Dienstleistungen - 304611-2020

30/06/2020    S124

Deutschland-Kiel: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

2020/S 124-304611

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) vertreten durch die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Postanschrift: Gartenstraße 6
Ort: Kiel
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 24103
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Ines Stölting
E-Mail: ines.stoelting@gmsh.de
Telefon: +49 431 / 599-1624
Fax: +49 431 / 599-1465

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.gmsh.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützungsleistungen im Anforderungsmanagement, in der Fachbereichsbetreuung, in der IDV/ODV-Evidenzzentrale, in dem IT-Lizenzmanagement, in der IT-Security

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die IB.SH schreibt eine Rahmenvereinbarung mit max. 2 Dienstleistern pro Los für die Unterstützungsleistungen im Bereich IT (Unterstützung im Anforderungsmanagement, in der Fachbereichsbetreuung und IDV/ODV-Evidenzzentrale; im Software-Lizenzmanagement; in der IT-Security) der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) aus.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 214 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung im Themenkomplex Anforderungsmanagement, Fachbereichsbetreuung und IDV/ODV-Evidenzzentrale

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Kiel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tätigkeitsbeschreibung für das Anforderungsmanagement:

— Schnittstelle zwischen den Fachbereichen der Bank und den Erbringungseinheiten der IT;

— Aufnahme der IT-Anforderungen aus den Fachbereichen, aus Projekten oder durch gesetzliche Änderungen und Bewertung der Auswirkungen auf unsere IT-Systeme;

— Erstellung von Machbarkeitsstudien und Fachkonzepte unter Berücksichtigung der Infrastrukturkonformität und unter Zuhilfenahme der involvierten IT-Erbringungseinheiten;

— Steuerung der Umsetzungsprozesse und Sicherstellung der Qualität der funktionalen Anforderungen;

— Sicherstellung der Einhaltung der IT-Strategie und der Relevanz der Anforderungen für die Gesamtbank.

Tätigkeitsbeschreibung für die Fachbereichsbetreuung:

— Sicherstellung und Durchführung der IT-Prozesse der Bank;

— Durchführung von Budgetkontrollen und Überwachung der Einhaltung von vereinbarten Umsetzungsterminen;

— Zentrale Koordination zwischen den Fachbereichen und der IT als Ansprechpartner/in bei Fragen oder Beratung oder der IT-Beschaffung;

— Darüber hinaus beraten und unterstützen Sie die dezentralen DV-Koordinator/innen.

Tätigkeitsbeschreibung im Bereich der IDV/ODV-Evidenzzentrale:

— Erstellung, Aktualisierung, Überprüfung der Vorgaben für den Umgang mit IDV/ODV-Anwendungen;

— Regelmäßige Durchführung von zentralen Qualitätssicherungsmaßnahmen;

— Planung, Organisation und Ausführung von Awareness- und Schulungsmaßnahmen;

— Initiierung der jährlichen Aktualisierung des IDV-Registers;

— Stichprobenhaftes regelmäßiges Überprüfen der Einhaltung der IDV-Vorgaben im Fachbereich;

— Unterstützung der Fachbereiche bei IDV/ODV-Prüfungen (2. Verteidigungslinie bei Prüfungen);

— Setzen von Maßnahmenlisten mit dem Fachbereich und Überprüfung der Maßnahmenlisten und deren Umsetzungsstand;

— Operationalisierung der Regelungen zwischen Fachbereichen und der zentralen Evidenz;

— Unterstützung von Fachbereichen bei der Erstellung von Programmierrichtlinien und Prüfung der IDVs nach Vorgaben;

— Ansprechpartner für den dezentralen IDV-Koordinator;

— Beratung und Unterstützung der dezentralen IDV-Koordinatoren, der IDV-Entwickler, IDV-Anwendungsbetreuer und Tester der Bank bei deren Tätigkeiten;

— Projektunterstützung im Rahmen der v. g. Aufgabengebiete und/oder Übernahme von (Teil-) Projektleitungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität des Konzeptes / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Organisation, Qualifikation und Erfahrung des mit der Ausführung des Auftrages betrauten Personals / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung im Software-Lizenzmanagement

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Kiel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tätigkeitsbeschreibung:

— Pflege und kontinuierliche Überwachung der Softwarelizenzen der IB.SH;

— Durchführung regelmäßiger interner Lizenz-Audits;

— Beratung der Fachbereiche bei der Lizenzbeschaffung;

— Mitwirkung am Beschaffungsprozess von Softwarelizenzen in Zusammenarbeit mit dem zentralen Einkauf und dem IT-Controlling;

— Sicherstellung der Einhaltung der IT-Strategie in Bezug auf Softwarelizenzen und Softwarewartungsverträge.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität des Konzeptes / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Organisation, Qualifikation und Erfahrung des mit der Ausführung des Auftrages betrauten Personals / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Präsetation / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung in der IT-Security

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Kiel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tätigkeitsbeschreibung:

— Unterstützung der IT-Fachkräfte vor Ort;

— Unterstützung beim Changemanagement und IT.Sec Reporting;

— Definieren und Kontrollieren von IT-Sec-Vorgaben und für UseCases, Reports und Audits (auf Grundlage MaRisk, BAIT, DSGVO, IT Standards);

— Koordinieren von IT Sicherheitschecks und deren Nachbereitung;

— Prüfung und Ergänzung von IT.Sec Dokumentation und Firewall Regelwerken;

— Beobachtung externer Meldungen aufgrund von Sicherheitslücken, Bewertung der Risiken sowie Begleitung und Dokumentation der umzusetzenden Sicherheitsmaßnahmen;

— Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Informationssicherheitsbeauftragten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität des Konzeptes / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Organisation, Qualifikation und Erfahrung des mit der Ausführung des Auftrages betrauten Personals / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 251-622185
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ft consult Unternehmensberatung AG
Postanschrift: Fürstenrieder Str. 5
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80687
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ib-bank-systems GmbH | SKS Solutions
Postanschrift: Wetzlarer Straße 56
Ort: Potsdam
NUTS-Code: DE404 Potsdam, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 14482
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: HiSolutions AG
Postanschrift: Bouchèstraße 12
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 12435
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: msg Gilardon AG
Postanschrift: Edisonstraße 2
Ort: Bretten
NUTS-Code: DE123 Karlsruhe, Landkreis
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Syracom AG
Postanschrift: Schöne Aussicht 21
Ort: Idstein
NUTS-Code: DE71D Rheingau-Taunus-Kreis
Postleitzahl: 65510
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 214 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
Telefon: +49 431 / 988-4640
Fax: +49 431 / 988-4702
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, werden vor Zuschlagserteilung gem. § 134 GWB informiert. Ein Bieter kann seine Nichtberücksichtigung im Nachprüfungsverfahren bei der zuständigen Vergabekammer überprüfen lassen. Voraussetzung für ein Nachprüfungsverfahren ist die vorhergehende Rüge des Verstoßes gegenüber der Vergabestelle. Ein Antrag auf Durchführung eines Vergabeverfahrens ist unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR, FB 412
Postanschrift: Gartenstraße 6
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24103
Land: Deutschland
E-Mail: ines.stoelting@gmsh.de
Telefon: +49 431 / 599-1624
Fax: +49 431 / 599-1465
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020