Dienstleistungen - 305217-2020

30/06/2020    S124    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Glasgow: Mit Entwicklungsprojekten verbundene Verwaltungsdienstleistungen

2020/S 124-305217

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Scottish Government
Postanschrift: 4 Atlantic Quay
Ort: Glasgow
NUTS-Code: UKM SCOTLAND
Postleitzahl: G2 8JX
Land: Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Douglas Martin
E-Mail: douglas.martin@gov.scot
Telefon: +44 1412420478

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.scotland.gov.uk

Adresse des Beschafferprofils: https://www.publiccontractsscotland.gov.uk/search/Search_AuthProfile.aspx?ID=AA10482

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.publictendersscotland.publiccontractsscotland.gov.uk
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.publictendersscotland.publiccontractsscotland.gov.uk
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: www.publictendersscotland.publiccontractsscotland.gov.uk
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Equality and Human Rights Fund Manager

Referenznummer der Bekanntmachung: Case/531166
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
75112100 Mit Entwicklungsprojekten verbundene Verwaltungsdienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The Scottish Government is seeking a suitably qualified and experienced fund manager to undertake the development, administration and management of funding streams under the Equality and Human Rights Budget for 1 October 2020-30 September 2024.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 500 000.00 GBP
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKM SCOTLAND
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

This contract is for the administration and management of the:

— interim management of the Promoting Equality and Cohesion Fund (PECF), Violence Against Women and Girls (VAWG) and Rape Crisis Specific Fund (RCSF) to 30 September 2021 (in region of GBP 10 million per annum);

— development and management of the Supporting Equality and Human Rights Across Scotland fund from 1 October 2021 (in region of GBP 8 m per annum);

— development and management of the Delivering Equally Safe fund from 1 October 2021 (in the region of GBP 12 million per annum).

Equality and human rights fund management for the period 1 October 2020 to 30 September 2024 with the option to extend for a period of 12 months. This requirement will be awarded to a single supplier.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Approach to fund management / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Support and capacity building for organisations / Gewichtung: 35
Qualitätskriterium - Name: Resource management, knowledge and experience / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Fair work practices / Gewichtung: 5
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 500 000.00 GBP
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2020
Ende: 30/09/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Scottish Government reserve the option to extend the contract for an additional period of 12 months.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Scottish Government reserve the option to extend the contract for an additional period of 12 months.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Economic operators may be excluded from this competition if they are in any of the situations referred to in Regulation 58 of the Public Contracts (Scotland) Regulations 2015.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Statement for 4B.4: bidders must demonstrate a current ratio of no less than 1. Current ratio will be calculated as follows: total current assets divided by total current liabilities.

There must be no qualification or contra-indication from any evidence provided in support of the bidders economic and financial standing.

Bidders who do not comply with the above financial requirements but are part of a group, can provide a parent guarantee if the parent company satisfies the financial requirements stipulated above.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Statement for 4C.1.2: bidders will be required to provide examples that demonstrate that they have the relevant experience of managing funds in the public sector and working with third sector organisations.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/08/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/08/2020
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

ESPD will be scored on a pass/fail basis.

Requirement not suitable for lotting.

Statement for 4B.5

It is a requirement of this contract that bidders hold or can commit to obtain prior to the commencement of any subsequently awarded contract, the types of insurance indicated below:

— employer's (compulsory) liability insurance = GBP 5 000 000.

— public liability insurance = GBP 1 000 000.

— professional indemnity insurance = GBP 1 000 000.

The contract award criteria will be price 40%/quality 60 %.

Question scoring methodology for award criteria outlined in invitation to tender:

0 = Unacceptable. Nil or inadequate response. Fails to demonstrate an ability to meet the requirement.

1 = Poor. Response is partially relevant but generally poor. The response addresses some elements of the requirement but contains insufficient/limited detail or explanation to demonstrate how the requirement will be fulfilled.

2 = Acceptable. Response is relevant and acceptable. The response addresses a broad understanding of the requirement but may lack details on how the requirement will be fulfilled in certain areas.

3 = Good. Response is relevant and good. The response is sufficiently detailed to demonstrate a good understanding and provides details on how the requirements will be fulfilled.

4 = Excellent. Response is completely relevant and excellent overall. The response is comprehensive,unambiguous and demonstrates a thorough understanding of the requirement and provides details of how the requirement will be met in full.

Bidders must complete the ESPD (Scotland) to demonstrate adherence to the exclusion and selection criteria for this procurement. If there are named subcontractors/technicians upon which the bidder will rely to meet the selection criteria, these named parties must complete and reattach the ESPD Supplier Response Form attached to ESPD questions 2C.1.1 (Technicians) and 2D.1.2 (Subcontractors) on PCS-T. These parties must complete the first three sections of the ESPD form, as well as any part of the section 4 selection criteria that the main bidder will rely upon the parties to fulfil. If parties have not yet been identified, this information may be required at a later date. Scottish Government reserves the right to request this information from relevant parties upon whom the main bidder will not rely to fulfil selection criteria.

4C.10 Bidders will be required to confirm whether they intend to subcontract and if so, for what proportion of the contract.

Note: the buyer is using PCS-Tender to carry out this procurement process. Please note this is a separate website and if you are not already registered, registration will be required.

To access PCS-Tender, record your interest in this notice and access the tender documentation please visit https://www.publictendersscotland.publiccontractsscotland.gov.uk and search for project code 16436 under ITTs open to all suppliers. Please use the search/filter function, then select project code from the drop-down. Please note that once you have expressed interest in the ITT it will move to your My ITTs area.

For more information see: http://www.publiccontractsscotland.gov.uk/info/InfoCentre.aspx?ID=2343

The contracting authority does not intend to include any community benefit requirements in this contract for the following reason:

It is expected there are limited suppliers for this service and a response on scored community benefits will not be pursued. However, a non-scored community benefits question will be included in the tender and community benefits identified will be included as part of any contract placed.

The buyer is using PCS-Tender to conduct this ITT exercise. The project code is 16436. For more information see: http://www.publiccontractsscotland.gov.uk/info/InfoCentre.aspx?ID=2343

(SC Ref:623657)

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Edinburgh Sheriff Court
Postanschrift: Shefiff Court House, 27 Chambers Street
Ort: Edinburgh
Postleitzahl: EH1 1LB
Land: Vereinigtes Königreich

Internet-Adresse: https://www.scotcourts.gov.uk/the-courts/court-locations/edinburgh-sheriff-court-and-justice-ofthe-

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020