Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 310087-2018

18/07/2018    S136

Belgien-Brüssel: AO 06A40/2017/M016 — Leistungen von Architekten und technische Leistungen für Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments

2018/S 136-310087

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament
Postanschrift: Rue Wiertz 60
Ort: Bruxelles
NUTS-Code: BE BELGIQUE-BELGIË
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): Direction des infrastructures — Contrats et marchés
E-Mail: INLO.AO.DIR.A@ep.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://europarl.europa.eu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3493
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament
Postanschrift: Parlement européen, Service du courrier officiel, Rue Wiertz 60
Ort: Bruxelles
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): SAM Contrats et marchés, bureau WIM 09P014
E-Mail: INLO.AO.DIR.A@ep.europa.eu
NUTS-Code: BE1 RÉGION DE BRUXELLES-CAPITALE / BRUSSELS HOOFDSTEDELIJK GEWEST
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.europarl.europa.eu
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

AO 06A40/2017/M016 — Leistungen von Architekten und technische Leistungen für Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments

Referenznummer der Bekanntmachung: 06A40/2017/M016
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvertrag für die Lieferung von Leistungen von Architekten und technische Leistungen für Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 600 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros
71210000 Beratungsdienste von Architekten
71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
71250000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste
71251000 Dienstleistungen von Architekturbüros und Bauabnahme
79932000 Innenarchitektendienste
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
71222000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
71631400 Technische Überwachung an Ingenieurbauten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE BELGIQUE-BELGIË
Hauptort der Ausführung:

Brüssel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Europäische Parlament hat Verbindungsbüros in den Hauptstädten der 28 Mitgliedsstaaten, 6 regionale Zweigstellen in einigen Großstädten der EU sowie ein Verbindungsbüro in Washington. Es verwaltet auch das Maison Jean Monnet in Bazoches-sur-Guyonne. Die Gebäude der Verbindungsbüros befinden sich in folgenden Städten: Athen, Berlin, Bratislava, Brüssel, Bukarest, Budapest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Helsinki, La Valletta, Den Haag, Lissabon, Ljubljana, London, Luxemburg, Madrid, Nikosia, Paris, Prag, Riga, Rom, Sofia, Stockholm, Tallinn, Warschau, Wien, Wilna, Zagreb, Barcelona, Edinburgh, Marseille,Mailand, München, Washington und Breslau.

Die betreffenden Gebäude werden gemietet, sind daher Eigentum der europäischen Institutionen.

Die Gesamtfläche innerhalb der Gebäude beträgt ca. 71 000 m2.

Die Immobilienverwaltung, die Verwaltung der Weiterführung und des Managements von Instandhaltungs- und Konstruktionsprojekten dieser Gebäude werden gewährleistet von den folgenden zwei Einheiten des Europäischen Parlaments:

- Einheit für Immobilienverwaltung der Verbindungsbüros (UGIBL), die die Immobilienverwaltung und die Instandhaltung gewährleistet.

- Einheit Europa für Erfahrung und Immobilienprospektion für Immobilienprospektion und Instandhaltungs- und Konstruktionsprojekte.

Für die Unterstützung dieser 2 Einheiten bei ihren Aufgaben sucht das Europäische Parlament Unterstützungsdienste und Dienste für architektonische und technische Beratung durch Verfügbarkeit von Personal:

- Vollzeit in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments in Luxemburg-Stadt sowie regelmäßige Reisen zwischen den Verbindungsbüros (durchschnittlich 2 Reisen pro Monat von 2 bis 3 Tagen)

- gelegentliche Unterstützungs- und Beratungsmissionen in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments in Luxemburg-Stadt und/oder den Verbindungsbüros

Die von den Personen zu gewährleistenden Dienstleistungen liegen in der Beratung, dem Entwurf, den Studien sowie der Betreuung der Arbeiten

Die Dienstleistungen sind variabel in Umfang und Technizität und können alle technischen Bereiche des Bauwesens abdecken (Elektrizität,hydro-sanitär, Hygiene,spezielle Techniken, Hebevorrichtungen, Brandschutz, Architektur, Strukturen, Stabilität,Rohbau, Ausbau, Fertigstellung, Umwelt,...)

Je nach Art der Dienstleistungen sind Missionen vor Ort erforderlich. Deshalb muss das verfügbare Personal regelmäßig reisen (zum Beispiel: 2 bis 3-mal monatlich für eine Dauer von 2 bis 3 Tagen)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 600 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Die Teilnahme an diesem Ausschreibungsverfahren steht zu gleichen Bedingungen allen natürlichen oder juristischen Personen sowie öffentlichen Einrichtungen eines Mitgliedstaates der Europäischen Union offen sowie allen natürlichen oder juristischen Personen und öffentlichen Einrichtungen aus Drittländern, die eine Sondervereinbarung im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens mit der Europäischen Union geschlossen haben, wonach sie zur Teilnahme an dem hier ausgeschriebenen Auftrag nach den darin festgelegten Bedingungen berechtigt sind.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/08/2018
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29/08/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

Rue Belliard 80, Bruxelles, Belgien.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter, die an der Öffnung der Angebote teilnehmen möchten, werden gebeten, dies spätestens 2 Arbeitstage vor dem Termin der Öffnung der Angebote per E-Mail an die Adresse INLO.AO.DIR.A@europarl.europa.eu mitzuteilen, sonst wird ihnen von Rechts wegen der Zutritt zur Öffnung der Angebote verwehrt. Die Teilnahme ist dabei auf 1 Person beschränkt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht des Gerichtshofs
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Bürgerbeauftragter
Ort: Strasbourg
Postleitzahl: 67000
Land: Frankreich
Internet-Adresse: http://ombudsman.europa.eu
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Greffe du tribunal de l'Union européenne
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/07/2018