Lieferungen - 334125-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-Aalen: Verkehrsüberwachungseinrichtung

2020/S 136-334125

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Ostalbkreis
Postanschrift: Stuttgarter Straße 41
Ort: Aalen
NUTS-Code: DE11D Ostalbkreis
Postleitzahl: 73430
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: zentrale.vergabestelle@ostalbkreis.de
Telefon: +49 7361/503-1101
Fax: +49 7361 / 503-581101

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.ostalbkreis.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von Geschwindigkeitsmessanlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-LRA-VII/71-01.1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34970000 Verkehrsüberwachungseinrichtung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung und Bau von stationären Geschwindigkeitsmessanlagen und einem Laser-Messgerät (Kamera) zum Einsatz in den stationären Geschwindigkeitsmessanlagen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 200 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34971000 Geschwindigkeitskontrollkameras
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11D Ostalbkreis
NUTS-Code: DE11D Ostalbkreis
Hauptort der Ausführung:

Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Straßenverkehr

Stuttgarter Straße 41

73430 Aalen

Die Messanlagen werden innerhalb des Ostalbkreis in unterschiedlichen Gemeinden installiert.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Landratsamt Ostalbkreis wird in den kommenden Jahren stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen in verschiedenen Gemeinden des Ostalbkreises aufbauen bzw. erneuern. Es besteht ein Konzept zur Modernisierung der stationären Geschwindigkeitsüberwachung im Ostalbkreis bis ins Jahr 2026. Der geschätzte Gesamtwert liegt bei 1,2 Mio. EUR.

Bei diesem Auftrag handelt es sich um die Lieferung und den Bau von bis zu 5 stationären Geschwindigkeitsmessanlagen innerhalb des Ostalbkreises in unterschiedlichen Gemeinden sowie die Installation eines Laser-Messgeräts (Kamera) zum Einsatz in den stationären Geschwindigkeitsmessanlagen.

Die Ausführung soll bis zum 30.6.2021 erfolgen.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb nach § 14 Abs. 4 Nr. 5 VgV.

II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
23/07/2020

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YFCDK3V

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020