Marché de travaux - 334289-2022

22/06/2022    S119

Allemagne-Marbourg: Travaux d'installations électriques

2022/S 119-334289

Avis de marché

Travaux

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Adresse postale: Barfüßerstraße 11
Ville: Marburg
Code NUTS: DE724 Marburg-Biedenkopf
Code postal: 35037
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Submissionsstelle
Courriel: submissionsstelle@marburg-stadt.de
Téléphone: +49 64212011632/1602
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.marburg.de
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.subreport-elvis.de,E86755361
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Adresse postale: Barfüßerstraße 11
Ville: Marburg
Code NUTS: DE724 Marburg-Biedenkopf
Code postal: 35037
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Submissionsstelle
Courriel: submissionsstelle@marburg-stadt.de
Téléphone: +49 64212011632/1602
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.marburg.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.subreport-elvis.de,E86755361
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées à l'adresse suivante:
Nom officiel: Vergabeplattform subreport ELVIS, E86755361
Adresse postale: Buchforststraße 1 -15
Ville: Köln
Code postal: 51101
Pays: Allemagne
Courriel: info@subreport-elvis.de
Code NUTS: DE Deutschland
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.subreport.de
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autorité régionale ou locale
I.5)Activité principale
Services généraux des administrations publiques

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Neubau eines Feuerwehrstützpunktes mit Trainingszentrum in Marburg-Cappel, Gewerk Blitzschutzanlage

Numéro de référence: 60.12
II.1.2)Code CPV principal
45311200 Travaux d'installations électriques
II.1.3)Type de marché
Travaux
II.1.4)Description succincte:

Die Universitätsstadt Marburg beabsichtigt im Stadtteil Cappel den Neubau eines Feuerwehrstützpunktes mit Ausbildungs-/Trainingszentrum mit Übungsturm, Waschhalle sowie einer Fahrzeughalle in Massivbauweise zu errichten. Weiterhin ist eine weitere offene Fahrzeughalle mit Massivsockel und Stahlkonstruktion geplant. Das Feuerwehr-Hauptgebäude wird 2-, der Übungsturm 3- und alle Nebentrakte 1-geschossig jeweils mit Flachdächern und ohne Unterkellerung ausgeführt. Der Bruttorauminhalt aller Bauteile beträgt rd. 14.400 cbm. Die Realisierung der Maßnahme erfolgt durch Ausschreibungen in insgesamt ca. 25 Einzelgewerken (europaweit, national, beschränkt).

Gegenstand dieses Verfahrens ist das Gewerk Blitzschutzanlage

II.1.5)Valeur totale estimée
Valeur hors TVA: 52 000.00 EUR
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
45312310 Installations de paratonnerre
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE724 Marburg-Biedenkopf
Lieu principal d'exécution:

Umgehungsstraße/Lintzingsweg, 35043 Marburg

II.2.4)Description des prestations:

Gefahrenmeldeanlagen

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Prix
II.2.6)Valeur estimée
Valeur hors TVA: 52 000.00 EUR
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Début: 12/09/2022
Fin: 01/06/2023
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Ausschreibungsunterlagen stehen ausschließlich in der Vergabeplattform Subreport ELVIS zum Download zur Verfügung.

Eine Angebotsabgabe ist ausschließlich über die Vergabeplattform Subreport ELVIS und die angegebene Projektnummer möglich. Angebote in sonstiger Form sind nicht zulässig.

Der Einreichungstermin ist verbindlich einzuhalten; verspätet eingegangene Angebote finden keine Berücksichtigung.

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" ist den Vergabeunterlagen beigefügt.

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" ist den Vergabeunterlagen beigefügt.

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäß Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" ist den Vergabeunterlagen beigefügt.

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1)Publication antérieure relative à la présente procédure
Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 102-281589
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 21/07/2022
Heure locale: 11:30
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 01/09/2022
IV.2.7)Modalités d’ouverture des offres
Date: 21/07/2022
Heure locale: 11:30
Lieu:

Magistrat der Universitätsstadt Marburg, Fachdienst Bauverwaltung - Submissionsstelle -, Barfüßerstraße 11, 35037 Marburg

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2)Informations sur les échanges électroniques
La commande en ligne sera utilisée
La facturation en ligne sera acceptée
Le paiement en ligne sera utilisé
VI.3)Informations complémentaires:

Bieterfragen oder -anmerkungen werden nur bis zum 14.07.2022, 12.00 Uhr, ausschließlich in elektronischer Form, einzureichen über die genannte Plattform, entgegengenommen.

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ville: Darmstadt
Code postal: 64283
Pays: Allemagne
Courriel: karin.heiderstaedt@rpda.hessen.de
Téléphone: +49 6151126601
Fax: +49 6151125816
VI.4.2)Organe chargé des procédures de médiation
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ville: Darmstadt
Code postal: 64283
Pays: Allemagne
Courriel: karin.heiderstaedt@rpda.hessen.de
Téléphone: +49 6151126601
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 107 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ville: Darmstadt
Code postal: 64283
Pays: Allemagne
Courriel: karin.heiderstaedt@rpda.hessen.de
Téléphone: +49 6151126601
Fax: +49 6151125816
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
17/06/2022