Lieferungen - 334991-2022

22/06/2022    S119

Deutschland-Baar-Ebenhausen: Maschinen und Geräte für Bergbau und Steinbrecharbeiten, Baumaschinen

2022/S 119-334991

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: GSB - Sonderabfallentsorgung Bayern GmbH
Postanschrift: Äußerer Ring 50
Ort: Baar-Ebenhausen
NUTS-Code: DE21J Pfaffenhofen a. d. Ilm
Postleitzahl: 85107
Land: Deutschland
E-Mail: Tobias.Kretschmer@gsb-mbh.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.gsb-mbh.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung eines Radladers inkl. Wartung und Service

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
43000000 Maschinen und Geräte für Bergbau und Steinbrecharbeiten, Baumaschinen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung eines Radladers für die Sonderabfalldeponie in Raindorf inkl. Wartung und Service

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 300 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43000000 Maschinen und Geräte für Bergbau und Steinbrecharbeiten, Baumaschinen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE258 Fürth, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

90687 Veitsbronn/Raindorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung eines Radladers für die Sonderabfalldeponie in Raindorf inkl. Wartung und Service. Der Radlader muss u.a. über eine Überdruckkabine mit

Schutzbelüftungsanlage und Spezialbereifung für Schlammfahrten und eine spezielle Ladeschaufel mit zusätzlichem Verschleißschutz für

Müllverbrennungsschlacke verfügen. Da der Deponiebetrieb auf die ständige Einsatzbereitschaft und Funktionsfähigkeit des Radladers angewiesen ist,

muss ein kurzfristig verfügbarer Reparaturservice vor Ort gewährleistet sein. Einzelheiten und weitere Anforderungen ergeben sich aus den

Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Service-/Wartungskonzept / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 70
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Verlängerung der Gewährleistungsfrist auf 3 Jahre.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Spätester Lieferzeitpunkt ist 12 Monate nach Beauftragung; früher garantierte Liefertermine werden bei der Wertung berücksichtigt (siehe

Vergabeunterlagen)

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 042-108439
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/06/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Carl Beutelhauser Baumaschinen GmbH
Postanschrift: Siemensstraße 32-34
Ort: Rednitzhembach
NUTS-Code: DE255 Schwabach, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 300 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 276 915.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/06/2022