Dienstleistungen - 335100-2020

16/07/2020    S136

Italien-Florenz: Dienstleistungen im technischen Bereich

2020/S 136-335100

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Città metropolitana di Firenze — C.F. 80016450480
Postanschrift: via Cavour 9
Ort: Firenze
NUTS-Code: ITI14 Firenze
Postleitzahl: 50129
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Otello Cini
E-Mail: appalti@cittametropolitana.fi.it
Telefon: +39 0552760/619/772/768/769/928/035
Fax: +39 0552761256

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.cittametropolitana.fi.it/

Adresse des Beschafferprofils: http://www.cittametropolitana.fi.it/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di direttore dei lavori, direttore operativo impianti, ispettore di cantiere e CSE per la realizzazione del nuovo Liceo Agnoletti a Sesto Fiorentino (FI) — CIG 801977822B — CUP: B97B1600003000

Referenznummer der Bekanntmachung: S171
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71356000 Dienstleistungen im technischen Bereich
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

L'appalto riguarda l'affidamento delle seguenti figure professionali per la realizzazione del nuovo Liceo Agnoletti a Sesto Fiorentino (FI): direttore dei lavori ai sensi dell’art. 101, comma 3, del D.Lgs. 50/2016, direttore operativo ai sensi dell’art. 101, comma 4, del D.Lgs. 50/2016, ispettore di cantiere ai sensi dell’art. 101, comma 5, del D.Lgs. 50/2016, coordinatore della sicurezza in fase di esecuzione ai sensi dell’art. 92 del D.Lgs. 81/08, tecnico acustico, tecnico APE, tecnico antincendio.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 569 585.94 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITI14 Firenze
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Importo complessivo a base d’appalto: 569 585,64 EUR (IVA e oneri previdenziali esclusi). Importo stimato per i lavori: 11 855 725,00 EUR, (IVA esclusa), suddivisi nelle seguenti categorie: E.09 Edilizia 6 386 188,57 EUR (prestazione principale) S.03 Strutture 2 065 211,40 EUR V.02 Infrastrutture per la mobilità 325 311,38 EUR, IA.01 Impianti 278 406,61 EUR IA.02 Impianti 1 195 231,48 EUR IA.03 Impianti 1 331 384,73 EUR P.02 Paesaggio, Ambiente 273 990,83 EUR.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: offerta tecnica / Gewichtung: 80
Preis - Gewichtung: 20
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Il contratto di appalto potrà essere modificato, senza una nuova procedura di affidamento, ai sensi dell’art. 106, comma 1, lett. a), del codice, nel caso di variazioni del costo dell’opera debitamente approvate dalla stazione appaltante. Si indica inoltre che è previsto nell'appalto dei «Lavori di realizzazione del nuovo Liceo Agnolettia Sesto Fiorentino (FI)», l'opzione contrattuale ai sensi dell'art. 106, c. 1, lett. a), avente ad oggetto «Strada interposta tra il CNR e il nuovo Liceo Agnoletti a Sesto Fiorentino — stralcio funzionale viabilità e parcheggi» per un importo stimato a base di gara di 56 000 000 EUR.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 177-431116
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 21925
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di direttore dei lavori, direttore operativo impianti, ispettore di cantiere e CSE per la realizzazione del nuovo Liceo Agnoletti a Sesto Fiorentino (FI)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/07/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Hydea SpA
Ort: Firenze
NUTS-Code: ITI14 Firenze
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Studio Fabrica Progetti
Ort: Firenze
NUTS-Code: ITI14 Firenze
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Consilium Servizi di Ingegneria srl
Ort: Firenze
NUTS-Code: ITI14 Firenze
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 311 107.85 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale per la Toscana di Firenze
Postanschrift: via Ricasoli 40
Ort: Firenze
Postleitzahl: 50129
Land: Italien
Telefon: +39 0552776427
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Cfr. art. 120 del D.Lgs. 104/2010 e ss.mm.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/07/2020