Dienstleistungen - 335235-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-Leer: Recycling von Siedlungsabfällen

2020/S 136-335235

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Leer – Abfallwirtschaftsbetrieb
Postanschrift: Friesenstraße 33/35
Ort: Leer
NUTS-Code: DE94C Leer
Postleitzahl: 26789
Land: Deutschland
E-Mail: all-vergabestelle@all-leer.de
Fax: +49 49192524-80

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.all-leer.de/Abfallwirtschaftsbetrieb/Aktuelles/Ausschreibungen

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Abfallwirtschaft

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten

Referenznummer der Bekanntmachung: AL01124593
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90514000 Recycling von Siedlungsabfällen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten der Sammelgruppen 4 (Haushaltsgroßgeräte) und 5 (Haushaltskleingeräte) aus Direktanlieferungen zum Entsorgungszentrum Breinermoor, zur Abfallumschlaganlage Borkum und zu den Wertstoffhöfen sowie aus der Sperrmüllabfuhr im Landkreis Leer;

Nähere Angaben: siehe Vergabeunterlagen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten der Sammelgruppe 4

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90514000 Recycling von Siedlungsabfällen
90512000 Transport von Haushaltsabfällen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94C Leer
Hauptort der Ausführung:

Entsorgungszentrum Breinermoor

Deponiestraße 1

26810 Westoverledingen

Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer im Entsorgungszentrum Breinermoor abzuholen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand dieses Loses ist die Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten der Sammelgruppe 4 (Haushaltsgroßgeräte) aus Direktanlieferungen zum Entsorgungszentrum Breinermoor, zur Abfallumschlaganlage Borkum und zu den Wertstoffhöfen sowie aus der Sperrmüllabfuhr im Landkreis Leer. Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer im Entsorgungszentrum Breinermoor zu übernehmen. Für den Transport der Elektroaltgeräte hat der Auftragnehmer Hakenliftcontainer, Europaletten und Eurogitterboxen nach Vorgabe in den Vergabeunterlagen zu stellen. Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer in einer zertifizierten Erstbehandlungsanlage gemäß § 21 ElektroG zu behandeln.

Nähere Angaben: siehe Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten der Sammelgruppe 5

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90514000 Recycling von Siedlungsabfällen
90512000 Transport von Haushaltsabfällen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94C Leer
Hauptort der Ausführung:

Entsorgungszentrum Breinermoor

Deponiestraße 1

26810 Westoverledingen

Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer im Entsorgungszentrum Breinermoor abzuholen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand dieses Loses ist die Übernahme und Verwertung von Elektroaltgeräten der Sammelgruppe 5 (Haushaltskleingeräte) aus Direktanlieferungen zum Entsorgungszentrum Breinermoor, zur Abfallumschlaganlage Borkum und zu den Wertstoffhöfen sowie aus der Sperrmüllabfuhr im Landkreis Leer. Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer im Entsorgungszentrum Breinermoor zu übernehmen. Für den Transport der Elektroaltgeräte hat der Auftragnehmer Hakenliftcontainer und Eurogitterboxen nach Vorgabe in den Vergabeunterlagen zu stellen. Die Elektroaltgeräte sind vom Auftragnehmer in einer zertifizierten Erstbehandlungsanlage gemäß § 21 ElektroG zu behandeln.

Nähere Angaben: siehe Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 068-161965
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Das Vergabeverfahren wurde gemäß § 63 Abs. 1 Nr. 4 VgV aufgehoben, weil kein wirtschaftliches Ergebnis erzielt wurde. Die Bieter wurden am 22.6.2020 über die Aufhebung informiert.

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YD9YPT4

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Frist zur Einlegung von Rechtsbehelfen ist mit Ablauf des 2.7.2020 verstrichen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020