Dienstleistungen - 335254-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-Hannover: Mit öffentlicher Sicherheit und Ordnung verbundene Dienstleistungen

2020/S 136-335254

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Region Hannover und Landeshauptstadt Hannover
Postanschrift: Hildesheimer Str. 20
Ort: Hannover
NUTS-Code: DE929 Region Hannover
Postleitzahl: 30169
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Team Zentrale Vergabeangelegenheiten – 30.02
E-Mail: zentrale.vergabe@region-hannover.de
Telefon: +49 51161623314/23315/23557
Fax: +49 51161621040

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.ausschreibungen-hannover.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neukonzessionierung für die Errichtung und den Betrieb einer Alarmübertragungsanlage für die Aufschaltung und Weiterleitung von Brandmeldungen auf die RLSH für die LHH und die RH

Referenznummer der Bekanntmachung: 30.02-2020/933
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
75240000 Mit öffentlicher Sicherheit und Ordnung verbundene Dienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neukonzessionierung für die Errichtung und den Betrieb einer Alarmübertragungsanlage für die Aufschaltung und Weiterleitung von Brandmeldungen auf die RLSH für die Landeshauptstadt Hannover und die Region Hannover.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 17 161 330.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75241000 Dienstleistungen im Bereich öffentliche Sicherheit
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE929 Region Hannover
Hauptort der Ausführung:

30169 Gebiet der Region Hannover

Gebiete der Landeshauptstadt Hannover und der Region Hannover

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Neukonzessionierung für die Errichtung und den Betrieb einer Alarmübertragungsanlage für die Aufschaltung und Weiterleitung von Brandmeldungen auf die RLSH für die Landeshauptstadt Hannover und die Region Hannover.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 50 %
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 50 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Gemäß § 8 Abs. 5 des Musterkonzessionsvertrag kann der Konzessionsnehmer verpflichtet werden, die Vertragsleistungen noch 12 Monate über das Ende der Vertragslaufzeit hinaus zu erbringen.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Im Falle einer Zuschlagsteilung im Konzessionsvergabeverfahren schließen die Konzessionsgeber (Landeshauptstadt Hannover und Region Hannover) mit dem Bieter als bezuschlagtem Konzessionsnehmer einen dreiseitigen Konzessionsvertrag nach dem, in den Vergabeunterlagen beigefügten Muster.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 072-172134
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Neukonzessionierung Brandmeldeanlagen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
26/06/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Siemens AG
Postanschrift: Werner-von-Siemens-Straße 1
Ort: Laatzen bei Hannover
NUTS-Code: DE929 Region Hannover
Postleitzahl: 30880
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 18 500 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 17 161 330.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Lüneburg
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
Telefon: +49 4131151334/1335/1336
Fax: +49 4131152943

Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020