Dienstleistungen - 335264-2020

16/07/2020    S136

Belgien-Saint-Nicolas: Schlammbehandlung

2020/S 136-335264

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: l'Association intercommunale pour le démergement et l'épuration
Nationale Identifikationsnummer: 0203.963.680_22982
Postanschrift: Rue de la Digue 25
Ort: Saint-Nicolas
NUTS-Code: BE332 Arr. Liège
Postleitzahl: 4420
Land: Belgien
E-Mail: b.paermentier@aide.be
Telefon: +32 42349696

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.aide.be

Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=375537

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Intercommunale
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Valorisation agricole par épandage contrôlé des boues des stations d'épuration d'Amay et Aywaille

Referenznummer der Bekanntmachung: A.I.D.E.-STEP Amay - Aywaille – Valorisation agricole 2020 - 2023-F03_0
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90513800 Schlammbehandlung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Valorisation en agriculture par épandage contrôlé des boues traitées à la chaux au départ des stations d'épuration d’Amay sise rue de la Centrale, 20 à 4540 Amay (lot 1) et d’Aywaille sise rue François Cornesse, 134 à 4920 Aywaille (lot 2).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 259 130.52 EUR / höchstes Angebot: 280 400.00 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Station d’épuration d’Amay

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90513800 Schlammbehandlung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE331 Arr. Huy
Hauptort der Ausführung:

Station d'épuration d'Amay et lieux de pesage des boues et d'implantation des parcelles de stockages et d'épandage des boues.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le présent marché comporte les prestations suivantes:

— la prise de contact avec les agriculteurs et la recherche des parcelles nécessaires pour la valorisation agricole des boues

chaulées;

— les prélèvements de boues et de sols requis par le présent marché;

— les analyses des boues et de sols requises par le présent marché;

— le transport des boues chaulées vers les parcelles d'épandage ou lieu(x) de stockage autres que les bords de champs avec

échange immédiat des conteneurs à évacuer par des conteneurs vides identiques;

— le pesage des boues chaulées sur un pont bascule extérieur aux stations d’épuration;

— la mise en stockage des boues chaulées, hors parcelles d’épandage, s'il échet;

— la reprise des jus de percolation si les boues chaulées sont stockées, hors bords de champs, sur surface étanche et le transport

de ceux-ci en station d'épuration, s'il échet;

— le chargement et le transport, s'il échet, des boues chaulées à partir du(es) lieu(x) de stockage vers les parcelles d'épandage;

— l'épandage des boues chaulées sur les parcelles agricoles;

— le suivi agronomique complet de la valorisation agricole;

— l'élaboration complète des documents du suivi agronomique et administratif relatifs à la filière de valorisation agricole imposés par la législation et les autorités administratives;

— l’envoi à l’adjudicateur de tous les documents requis par ce dernier, notamment tous les résultats d’analyses des boues;

— l’élaboration du registre «Réglementaire»;

— la mise à disposition de six conteneurs à boues d’un volume unitaire utile minimal de 12 m3.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Station d’épuration d’Aywaille

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90513800 Schlammbehandlung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE332 Arr. Liège
Hauptort der Ausführung:

Station d'épuration d'Aywaille et lieux de pesage des boues et d'implantation des parcelles de stockages et d'épandage des boues.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le présent marché comporte les prestations suivantes:

— la prise de contact avec les agriculteurs et la recherche des parcelles nécessaires pour la valorisation agricole des boues

chaulées;

— les prélèvements de boues et de sols requis par le présent marché;

— les analyses des boues et de sols requises par le présent marché;

— le transport des boues chaulées vers les parcelles d'épandage ou lieu(x) de stockage autres que les bords de champs avec échange immédiat des conteneurs à évacuer par des conteneurs vides identiques;

— le pesage des boues chaulées sur un pont bascule extérieur aux stations d’épuration;

— la mise en stockage des boues chaulées, hors parcelles d’épandage, s'il échet;

— la reprise des jus de percolation si les boues chaulées sont stockées, hors bords de champs, sur surface étanche et le transport de ceux-ci en station d'épuration, s'il échet;

— le chargement et le transport, s'il échet, des boues chaulées à partir du(es) lieu(x) de stockage vers les parcelles d'épandage;

— l'épandage des boues chaulées sur les parcelles agricoles;

— le suivi agronomique complet de la valorisation agricole;

— l'élaboration complète des documents du suivi agronomique et administratif relatifs à la filière de valorisation agricole imposés par la législation et les autorités administratives;

— l’envoi à l’adjudicateur de tous les documents requis par ce dernier, notamment tous les résultats d’analyses des boues;

— l’élaboration du registre «Réglementaire»;

— la mise à disposition de deux conteneurs à boues d’un volume unitaire utile minimal de 12 m3.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 197-479016
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: A.I.D.E.-STEP Amay - Aywaille – Valorisation agricole 2020 -2023
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Station d'épuration d'Amay

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
01/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ITEMA SA
Postanschrift: Rue des Alliés 216
Ort: Bruxelles
NUTS-Code: BE100 Arr. de Bruxelles-Capitale / Arr. van Brussel-Hoofdstad
Postleitzahl: 1190
Land: Belgien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 211 135.32 EUR / höchstes Angebot: 214 300.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: A.I.D.E.-STEP Amay - Aywaille – Valorisation agricole 2020 -2023
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Station d'épuration d'Aywaille

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
01/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ITEMA SA
Postanschrift: Rue des Alliés 216
Ort: Bruxelles
NUTS-Code: BE100 Arr. de Bruxelles-Capitale / Arr. van Brussel-Hoofdstad
Postleitzahl: 1190
Land: Belgien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 47 995.20 EUR / höchstes Angebot: 66 100.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Conseil d'état — greffe de la section du contentieux administratif
Ort: Bruxelles
Land: Belgien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020