Dienstleistungen - 335736-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-München: Öffentlicher Verkehr (Straße)

2020/S 136-335736

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 209-512022)

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Ebersberg, vertreten durch die Münchener Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV)
Postanschrift: Thierschstraße 2
Ort: München
NUTS-Code: DE218 Ebersberg
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Dominik Probst
E-Mail: dominik.probst@mvv-muenchen.de
Telefon: +49 8921033174
Fax: +49 8921033298

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.mvv-muenchen.de/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personenbeförderung mit Omnibussen nach dem PBefG; MVV-Regionalbuslinie 459

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Gremien, beabsichtigt der Landkreis Ebersberg als Aufgabenträger, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH Thierschstraße 2 80538 München, die Durchführung eines offenen Verfahrens gemäß § 15 VgV; Linienverkehr auf der neuen MVV Regionalbuslinie 459: Hohenlinden – Anzing – Poing (S) Süd – Angelbrechting – Neufarn – Parsdorf – Weißenfeld – Messestadt Ost (U) und zurück als Gesamtleistung (Linie). Die Vertragslaufzeit beträgt 3 Jahre (siehe Punkt II.2.7), der Einsatz von Sub-Unternehmern ist zulässig, muss aber vom Auftraggeber genehmigt werden. Der Auftragnehmer muss mindestens 70 % der Betriebsleistungen selbst erbringen. Auf Art. 4 Abs. 7 VO 1370/2007 wird verwiesen. Menge und Wert der Dienstleistung:

— ca. 355 650,435 Nwkm/a,

— 4 gebrauchte Fahrzeuge 12 m LE/NFÜ,

— ca. 33 Haltestellen.

Nähere Angaben zu Fahrplan bzw. Takt und den darüber hinausgehenden Informationen des Verkehrsvertrages finden Sie unter https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 2 370 000 EUR bis 2 910 000 EUR. Zu näheren Angaben zu Qualitätszielen wird auf die Muster von Leistungsbeschreibung und Verkehrsvertrag verwiesen. https:// www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html (Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 209-512022

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung:
Anstatt:

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Gremien, beabsichtigt der Landkreis Ebersberg als Aufgabenträger, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH Thierschstraße 2 80538 München, die Durchführung eines offenen Verfahrens gemäß § 15 VgV; Linienverkehr auf der neuen MVV-Regionalbuslinie 459: Poing (S) Süd – Angelbrechting – Neufarn – Parsdorf – Weißenfeld - Sigmund-Riefler-Bogen - Messestadt Ost (U) und zurück als Gesamtleistung (Linie). Die Vertragslaufzeit beträgt 3 Jahre (siehe Punkt II.2.7), der Einsatz von Sub-Unternehmern ist zulässig, muss aber vom Auftraggeber genehmigt werden. Der Auftragnehmer muss mindestens 70 % der Betriebsleistungen selbst erbringen. Auf Art. 4 Abs. 7 VO 1370/2007 wird verwiesen. Menge und Wert der Dienstleistung:

— ca. 265 567,464 Nwkm/a,

— 3 gebrauchte Fahrzeuge 12 m LE/NFÜ,

— ca. 10 Haltestellen.

Nähere Angaben zu Fahrplan bzw. Takt und den darüber hinausgehenden Informationen des Verkehrsvertrages finden Sie unter https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html

Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 1 680 000 EUR bis 2 055 000 EUR. Zu näheren Angaben zu Qualitätszielen wird auf die Muster von Leistungsbeschreibung und Verkehrsvertrag verwiesen. https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html

(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)

muss es heißen:

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Gremien, beabsichtigt der Landkreis Ebersberg als Aufgabenträger, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH Thierschstraße 2 80538 München, die Durchführung eines offenen Verfahrens gemäß § 15 VgV; Linienverkehr auf der neuen MVV Regionalbuslinie 459: Hohenlinden – Anzing – Poing (S) Süd – Angelbrechting – Neufarn – Parsdorf – Weißenfeld – Messestadt Ost (U) und zurück als Gesamtleistung (Linie). Die Vertragslaufzeit beträgt 3 Jahre (siehe Punkt II.2.7), der Einsatz von Sub-Unternehmern ist zulässig, muss aber vom Auftraggeber genehmigt werden. Der Auftragnehmer muss mindestens 70 % der Betriebsleistungen selbst erbringen. Auf Art. 4 Abs. 7 VO 1370/2007 wird verwiesen. Menge und Wert der Dienstleistung:

— ca. 355 650,435 Nwkm/a,

— 4 gebrauchte Fahrzeuge 12 m LE/NFÜ,

— ca. 33 Haltestellen.

Nähere Angaben zu Fahrplan bzw. Takt und den darüber hinausgehenden Informationen des Verkehrsvertrages finden Sie unter https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 2 370 000 EUR bis 2 910 000 EUR. Zu näheren Angaben zu Qualitätszielen wird auf die Muster von Leistungsbeschreibung und Verkehrsvertrag verwiesen. https:// www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html (Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: