Dienstleistungen - 370822-2019

06/08/2019    S150

Deutschland-Füssen: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

2019/S 150-370822

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Füssen
Nationale Identifikationsnummer: DE27B
Postanschrift: Lechhalde 3
Ort: Füssen
NUTS-Code: DE27B Ostallgäu
Postleitzahl: 87629
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): LARS consult GmbH, Bahnhofstraße 20, 87700 Memmingen
E-Mail: info@lars-consult.de
Telefon: +49 833149040
Fax: +49 8331490420

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.lars-consult.de

Adresse des Beschafferprofils: https://www.lars-consult.de/wettbewerbe

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planungsleistung zur Neugestaltung des Bahnhofsumfelds mit ZOB

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019-040606
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Ausloberin beabsichtigt ein übergreifendes Gestaltungskonzept für den öffentlichen Raum im Bahnhofsumfeld zu entwickeln. Im Rahmen eines nichtoffenen Wettbewerbs nach RPW 13 sollen in einem Realisierungsteil Lösungsvorschläge für den Neubau des zentralen Busbahnhofes ZOB und im Ideenteil für die Aufwertung des angrenzenden Von-Freyberg-Parks erarbeitet werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

— Städtebauliche Einbindung,

— Gestaltqualität der „Visitenkarte Füssens“,

— Freiraum- und Aufenthaltsqualität,

— Wirtschaftlichkeit und technische Ausführung,

— Materialität und Ausstattung.

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 067-157946

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse

Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
26/07/2019
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 8
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 1. Preis: Lohrer Hochrein Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, München
Nationale Identifikationsnummer: DE212
Postanschrift: Bauerstr. 8
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80796
Land: Deutschland
E-Mail: loho@lohrer-hochrein.de
Telefon: +49 892877910
Fax: +49 8928779129

Internet-Adresse: www.lohrer-hochrein.de

Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 2. Preis: Adler & Olesch Landschaftsarchitekten GmbH
Nationale Identifikationsnummer: DE212
Postanschrift: Blutenburgstraße 88
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80636
Land: Deutschland
E-Mail: ulrike.tuchnitz@adlerolesch.de
Telefon: +49 892323740
Fax: +49 892323740

Internet-Adresse: www.adlerolesch.de

Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 3. Preis: Ulrichs-Fischer GmbH
Nationale Identifikationsnummer: DEA19
Postanschrift: Grünewalderstr. 29-31
Ort: Solingen
NUTS-Code: DEA19 Solingen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 42657
Land: Deutschland
E-Mail: info@landschaftsarchitektur.net
Telefon: +49 2122494487
Fax: +49 2122494489

Internet-Adresse: www.landschaftsarchitektur.net

Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 48 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern, Regierung von Oberbayern
Postanschrift: Regierung von Oberbayern
Ort: München
Postleitzahl: 80543
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stadt Füssen
Postanschrift: Lechhalde 3
Ort: Füssen
Postleitzahl: 87629
Land: Deutschland
E-Mail: a.linder@fuessen.de
Telefon: +49 8362903171

Internet-Adresse: www.stadt-fuessen.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/08/2019