Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 371560-2021

22/07/2021    S140

die Schweiz-Genf: Systemberatung und technische Beratung

2021/S 140-371560

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Secrétariat de la Fédération genevoise de coopération
Postanschrift: Rue Amat 6
Ort: Genève
NUTS-Code: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera
Postleitzahl: 1202
Land: Schweiz
Kontaktstelle(n): Marie Iskander
E-Mail: marie.iskander@fgc.ch
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.simap.ch
Adresse des Beschafferprofils: www.fgc.ch
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1209267
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Outils informatiques d'information et de gestion de la FGC

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72220000 Systemberatung und technische Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

La FGC est à la recherche d’un ensemble de solutions logicielles globales et intégrées satisfaisant à la fois des besoins de collaboration, de gestion et de communication dans un souci de cohérence globale du projet, avec les objectifs suivants:

— adoption d’un écosystème technologique unifié et cohérent,

— centralisation de l’information au sein d’une même plate-forme,

— recourir au maximum à l’utilisation de solutions existantes éprouvées et pérennes dont le faible coût d’acquisition et de maintenance est démontré,

— autoriser l’utilisation de solutions accessibles depuis différents types d’appareils.

L’écosystème technologique retenu doit permettre la mise en œuvre d’applications informatiques suivantes:

— ERP comptable et financier permettant la gestion des subventions par bailleur et la gestion des financements de projets,

— gestion électronique de documents,

— outils collaboratifs,

— développement d’applications métiers personnalisées.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: CH0 Schweiz / Suisse / Svizzera
Hauptort der Ausführung:

Rue Amat 6, 1202 Genève.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La FGC est à la recherche d’un ensemble de solutions logicielles globales et intégrées satisfaisant à la fois des besoins de collaboration, de gestion et de communication dans un souci de cohérence globale du projet, avec les objectifs suivants:

— adoption d’un écosystème technologique unifié et cohérent,

— centralisation de l’information au sein d’une même plate-forme,

— recourir au maximum à l’utilisation de solutions existantes éprouvées et pérennes dont le faible coût d’acquisition et de maintenance est démontré,

— autoriser l’utilisation de solutions accessibles depuis différents types d’appareils.

L’écosystème technologique retenu doit permettre la mise en œuvre d’applications informatiques suivantes:

— ERP comptable et financier permettant la gestion des subventions par bailleur et la gestion des financements de projets,

— gestion électronique de documents,

— outils collaboratifs,

— développement d’applications métiers personnalisées.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2022
Ende: 30/09/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/09/2021
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/09/2021
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Des offres partielles sont admises.

Indication des voies de recours:

Le présent appel d'offres étant soumis au règlement genevois sur la passation des marchés publics (RSGe L 6 05.01), il peut faire l'objet d'un recours dans les dix jours à compter de sa publication dans la FAO auprès de la Chambre administrative de la Cour de Justice genevoise, Rue Saint-Léger 10, case postale 1956, 1211 Genève 1. Le recours devra être déposé en deux exemplaires, se référer au présent appel d'offres et contenir les conclusions dûment motivées, avec indication des moyens de preuves ainsi que la signature du recourant.

Remarques (délai souhaité pour poser des questions par écrit). Les questions seront traitées entre le 16 Août et le 3.9.2021.

Publication de référence nationale: SIMAP du 17.7.2021, doc. 1209267.

Délai souhaité pour poser des questions par écrit: 3.9.2021.

Dossier disponible à partir du 19.7.2021 jusqu'au 10.9.2021.

Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres:

L'inscription sur www.simap.ch n'équivaut pas à une inscription officielle ou à une demande de dossier.

Conditions de paiement. Aucun émolument de participation n'est requis.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Postfach
Ort: St. Gallen
Postleitzahl: 9023
Land: Schweiz
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/07/2021