Bauleistung - 408063-2022

27/07/2022    S143

Deutschland-Vechta: Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen

2022/S 143-408063

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Vechta
Postanschrift: Ravensberger Str. 20
Ort: Vechta
NUTS-Code: DE94F Vechta
Postleitzahl: 49377
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Landkreis Vechta - Zentrale Vergabestelle
E-Mail: 2553@landkreis-vechta.de
Telefon: +49 44418982553
Fax: +49 44418984553
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.landkreis-vechta.de
Adresse des Beschafferprofils: www.deutsches-ausschreibungsblatt.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau FTZ und ELS - Sanitärarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: K-LKV-2022-0167
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45332000 Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sanitärarbeiten

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39715300 Sanitäreinrichtungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94F Vechta
Hauptort der Ausführung:

Feuerwehrtechnische Zentrale und Einsatzleitstelle

Oldenburger Str. 104

49377 Vechta

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

535 m Grundleitungen aus KG-2000-Rohr und HD-PE-Rohr DN 150 bis DN 100 inkl. Form- und Verbindungsstücke; 135 m Entwässerungsrinne inkl. Zubehör; 1 St. Leichtflüssigkeitsabscheider NS 6 für Erdeinbau inkl. Doppelhebelanlage und Zubehör; 1 St. Doppelhebeanlage für Regenwasser zum Erdeinbau inkl. Zubehör; 1 St. Doppelhebeanlage für Schmutzwasser zum Erdeinbau inkl. Zubehör; 240 m Schallgedämmten Abwasserrohr DN 125 bis DN 50 inkl. Form- und Verbindungsstücke; 1720 m Edelstahl-Pressrohr als Trinkwasserrohr 54 mm bis 15 mm inkl. Dämmung, sowie Form- und Verbindungsstücke; 60 St. Sanitäre Einrichtungsgegenstände als WC’s, Urinale und Waschtische aus Sanitärporzellan und mit Tragegestellen für Nassbau und Duschelemente; 710 m Edelstahl-Pressrohr als Druckluftleitung 35 mm bis 15 mm inkl. Form- und Verbindungsstücke; 2 St. Kompressoranlage mit Druckbehälter, Kältetrockner und Zubehör; 1 St. Feuerlöschtrennstation mit Pumpe, Vorratsbehälter und ca. 130 m Erdleitung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Auskunftserteilung

Die Auskunftserteilung an Bieter endet am 08.06.2022 um 16:00 Uhr.

2. Ausführungsfristen

zu II.2.7)

Der oben genannte Ausführungszeitraum bezieht sich auf die im Bauzeitenplan aufgeführten und einzuhaltenden Einzelzeiträume einschließlich der erforderlichen Unterbrechungen (sofern vorhanden). Siehe Anlage Bauzeitenplan. Bei Änderungen im Bauzeitenplan ist die angegebene Ausführungsdauer der aufgeführten Leistungen/Punkte einzuhalten.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 098-267330
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Neubau FTZ und ELS - Sanitärarbeiten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
22/07/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Brockmann GmbH & Co.KG
Postanschrift: Pastor-Meistermann-Str. 5a
Ort: Langförden
NUTS-Code: DE94F Vechta
Postleitzahl: 49377
Land: Deutschland
E-Mail: ludmann@brockmann-langfoerden.de
Telefon: +49 444796240
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung - Regierungsvertretung Lüneburg
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Internet-Adresse: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/07/2022