Lieferungen - 428413-2019

12/09/2019    S176    Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Spanien-San Sebastián de los Reyes: Varia

2019/S 176-428413

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Hospital Universitario Infanta Sofía
Nationale Identifikationsnummer: S2800537I
Postanschrift: Paseo de Europa, 34
Ort: San Sebastián de los Reyes
NUTS-Code: ES3
Postleitzahl: 28702
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Alejandra Herrero
E-Mail: alejandra.herrero@salud.madrid.org
Telefon: +34 911914103
Fax: +34 911914020

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.madrid.org/contratospublicos

Adresse des Beschafferprofils: http://www.madrid.org/contratospublicos

I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Suministro de Ibrutinib

Referenznummer der Bekanntmachung: GPNSU1900004
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33690000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 349 876.80 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES30

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Suministro ibrutinib

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/09/2019
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Janssen Cilag, S. A.
Nationale Identifikationsnummer: A28925899
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES30
Land: Spanien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 049 630.40 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 349 876.80 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2019