Dienstleistungen - 428828-2019

12/09/2019    S176    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Bridgend: Fernwärme

2019/S 176-428828

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Bridgend County Borough Council
Bridgend County Borough Council, Procurement Unit, Civic Offices, Angel Street
Bridgend
CF31 4WB
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 1656642592
E-Mail: phil.davies@bridgend.gov.uk
NUTS-Code: UKL17

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.bridgend.gov.uk

Adresse des Beschafferprofils: https://www.sell2wales.gov.wales/search/Search_AuthProfile.aspx?ID=AA0417

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etenderwales.bravosolution.co.uk/web/login.shtml
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etenderwales.bravosolution.co.uk/web/login.shtml
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Detailed Project Development Study and Clients Representative for Caerau Mine Water Heat Scheme

Referenznummer der Bekanntmachung: B659
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
09323000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

This is an invitation to tender for the provision of consultancy services for a detailed project development study and clients representative in respect of the innovative ERDF-funded Caerau Mine Water Heat Scheme to Bridgend County Borough Council (BCBC).

See tender documents.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 450 000.00 GBP
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71311000
71311300
71312000
66171000
71313000
09323000
09324000
44112000
44000000
71313420
09300000
71314000
71314300
31121300
65400000
71314200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKL17
Hauptort der Ausführung:

Within the County Borough of Bridgend. The project site is the village of Caerau which lies at the head of the Llynfi valley some three miles north of Maesteg.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

The Caerau Mine Water District Heating Scheme is one of several projects being developed by BCBC in order to help meet the demands of The UK Climate Change Act 2008 which has set legally binding CO2 emission reduction targets of 35 % by 2020 and 80 % by 2050.

This project is being undertaken with assistance of the Heat Network Delivery Unit (HDNU), whose mandate is to support the development of heat networks to reduce the UK’s dependency upon fossil fuels and to reduce carbon emissions.

The project site is the village of Caerau which lies at the head of the Llynfi valley some three miles north of Maesteg.

The project will involve procuring a consultant to undertake a ‘Detailed Project Development Study’ and to act as the Clients Representative for the proposed district heat network project in the village of Caerau in the Upper Llynfi Valley where the energy source is to be mine water.

It is intended that the proposed district heat network will connect to heat pumps that will provide warm water for both space heating and hot water for up to 800 homes in Caerau. The project includes borehole drilling and activation, installation of pipework infrastructure and the connection to some 400 homes.

Building on work already carried out (including energy mapping, master planning and detailed feasibility work), the purpose of this study is:

— to further develop the project to RIBA stage2 standard,

— to prepare tender documents for the construction phase.

The client’s representative role is to procure and manage a suitable contractor and other suppliers to deliver the scheme.

The client for the project will be Bridgend County Borough Council (BCBC).

It is anticipated that the main project will commence in 2019 with Phase one completed by 2023.

The contract is to be carried out in 2 phases through a series of work packages as listed below. It must be noted that the initial contract will be for Phase 1 with an option to proceed to Phase 2 at the sole discretion of BCBC on the basis of the performance of the successful tenderer and the Caerau project’s suitability for development.

1) Phase 1: detailed project development study — see Appendix 1 — specification;

2) Phase 2: client’s representative — see Appendix 1 — specification.

Sustainability opportunities:

Sustainability and security of energy supply is at the heart of this project with the emphasis on moving from fossil fuels to a more sustainable energy source, i.e. moving from gas fired heating to low carbon heat pump systems using the renewable warm mine water resource beneath the village. There is also potential to move from electricity being supplied by the grid to a more sustainable supply from the nearby wind farm.

See tender documents.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Understanding the specification / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Delivery method / Gewichtung: 25
Qualitätskriterium - Name: Team and staff expertise / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Previous project experience / Gewichtung: 15
Kostenkriterium - Name: Price / Gewichtung: 20
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 450 000.00 GBP
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

The contract is over 2 Phases (36-months in total):

1) Contract period phase 1:

— contract start date: circa. 30.10.2019,

— contract end date: circa. 1.5.2020.

2) Contract period phase 2 — clients representative:

The phase 2 contract award shall be solely at the authority’s discretion.

Contract start date: circa. 9.3.2020.

Contract end date: circa. 28.7.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

European Regeneration Development Fund (ERDF)

II.2.14)Zusätzliche Angaben

See tender documents.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

See tender documents.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 132-324842
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/10/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Walisisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/10/2019
Ortszeit: 14:00
Ort:

Bridgend County Borough Council, Civic Offices, Angel Street, Bridgend, CF31 4WB.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Members of cabinet services and corporate procurement.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

See tender documents.

Note: The authority is using eTenderwales to carry out this procurement process. To obtain further information record your interest on Sell2Wales at https://www.sell2wales.gov.wales/search/search_switch.aspx?ID=95476

(WA Ref:95476)

The buyer considers that this contract is suitable for consortia.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bridgend County Borough Council
Bridgend County Borough Council, Procurement Unit, Civic Offices, Angel Street
Bridgend
CF31 4WB
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 1656642596

Internet-Adresse: www.bridgend.gov.uk

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/09/2019