Dienstleistungen - 435255-2020

16/09/2020    S180

Deutschland-Bruckberg: Rohre

2020/S 180-435255

Wettbewerbsbekanntmachung

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Bruckberg
Postanschrift: Rathausplatz 1
Ort: Bruckberg
NUTS-Code: DE224 Deggendorf
Postleitzahl: 84079
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Gemeinde Bruckberg/Frau Kolbeck
E-Mail: andrea.kolbeck@bruckberg.org
Telefon: +49 8765-93010
Fax: +49 8765-9301-22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bruckberg.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: https://www.bruckberg.org/unsere-gemeinde/aus-dem-rathaus/schnelles-internet/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Verkauf von kommunalen Leerrohren (Speedpipes)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44141000 Rohre - AB20
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44141000 Rohre - AB20
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Gemeinde Bruckberg hat im Zuge verschiedener Baumaßnahmen Leerrohre mitverlegt. Im Besitz der Gemeinde Bruckberg befindet sich derzeit rd. 620,90 m Leerrohrnetz, die in diesem Verfahren veräußert werden soll.

Das Leerrohrnetz findet sich in den Ortschaft: Reichersdorf

Der Verkauf erfolgt in einem strukturierten Verfahren.

Kaufinteressenten sollen auf der Basis der Anlagen gemachten Angaben ein Angebot abgeben.

Entscheidend für die Einbeziehung in das weitere Verfahren ist die Höhe des Kaufpreises, den der Bieter im Rahmen seines Angebotes bietet.

Kaufinteressenten werden aufgefordert, ihr Angebot bis zum Freitag, den 9.10.2020/10.00 Uhr bei der genannten Kontaktstelle unter Angabe:

1. der Person/Gesellschaft des Kaufinteressenten,

2. der Kontaktdaten und eines Ansprechpartners des Kaufinteressenten,

3. einem Preis, für den Kaufgegenstand,

4. Erläuterungen der bevorzugten Erwerbsstruktur mit steuerlichen hinweisen, soweit sie für den Verkäufer relevant sind,

5. eine Darstellung der voraussichtlichen Finanzierungsstruktur zu Finanzierung des Kaufpreises, mitzuteilen.

Die Gemeinde Bruckberg behält sich vor, das Verkaufsverfahren einzustellen, wenn die Angebotssumme unter 25 000 EUR liegt.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Offen
IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Das wirtschaftlichste Angebot wird ausgewählt.

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 15/10/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch
IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: nein
IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
IV.3.3)Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein
IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 892176247

Internet-Adresse: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020