Dienstleistungen - 435303-2020

16/09/2020    S180

Deutschland-Köln: Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

2020/S 180-435303

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 157-382997)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Köln – 30/Amt für Recht, Vergabe und Versicherungen
Postanschrift: Willy-Brandt-Platz 2
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 50679
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): 302/12 – Submissionsdienst
E-Mail: siegrid.salker@stadt-koeln.de
Telefon: +49 22122125-216
Fax: +49 22122126-272

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www-stadt-koeln.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung Erbringung von Leistungen der Tragwerksplanung im Rahmen der Überprüfung der Standsicherheit weitgespannter Tragwerke, Köln, Erstprüfungen, Wiederholungsprüfungen, Bedarfsprüfungen

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-0622-26-2
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Leistungen der Tragwerksplanung im Rahmen der Überprüfung der Standsicherheit weitgespannter Tragwerke in unterschiedlichen Größen und Konstruktionsarten für die in der Anlage aufgelisteten städtischen Gebäude oder Gebäudeteilen jeglicher Nutzung - Stützweiten ab 12 m Spannweite sowie für Auskragungen über 6 m als Wiederholungsprüfung, Erstprüfung oder Bedarfsprüfung sowie tragwerksplanerische Beratungsleistungen für sonstige Maßnahmen der nicht-weitgespannten Tragwerke der jeweiligen Projekte.

Sichtprüfungen sind durch fachkundige Personen/Bauingenieure/Konstruktiver Ingenieurbau, eingehende Prüfungen durch besonders fachkundige Personen für die Überprüfung der Standsicherheit durchzuführen.

Die Voraussetzungen gemäß der Richtlinien und Vorschriften der VDI 6200 sowie die sonstigen Vorgaben, die der Anlage 1 zu entnehmen sind, müssen nachweislich erfüllt sein.

Zudem sind im Bedarfsfall tragwerksplanerische Beratungsleistungen für sonstige Maßnahmen der nicht-weitgespannten Tragwerke in den jeweiligen Projekten gemäß § 5 im Vertrag beinhaltet.

Die Anlage 1 dieser Auftragsbekanntmachung ist zwingend zu beachten.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 157-382997

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.1.6)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zu den Losen
Anstatt:

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

muss es heißen:

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5

Abschnitt Nummer: VI.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Zusätzliche Angaben:
Anstatt:
muss es heißen:

Ergänzung für alle Lose zu II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen der Tragwerksplanung

Im Rahmen der Überprüfung der Standsicherheit weitgespannter Tragwerke Spannweiten ab 12 m sowie

Für Auskragungen über 6 m in unterschiedlichen Größen jeglicher Konstruktions- und Nutzungsarten bei

Städtischen Gebäuden von Köln -

Erstprüfungen, Wiederholungsprüfungen, Bedarfsprüfungen

Zudem sind im Bedarfsfall tragwerksplanerische Beratungsleistungen für sonstige Maßnahmen der nichtweitgespannten Tragwerke in den jeweiligen Projekten gemäß § 5 im Vertrag beinhaltet.

Ausschreibung in 5 Losen für neuen Stadtbezirke sowie bezirksübergreifend für die Kulturbauten.

Die Bewerbung kann vorgenommen werden für ein Einzellos oder für mehrere Lose.

Los 1:

Stadtbezirk 1 – Innenstadt / Deutz mit 5 Stadtteilen

Los 2:

Stadtbezirk 2 – Rodenkirchen mit 13 Stadtteilen und

Stadtbezirk 3 – Lindenthal mit 9 Stadtteilen

Los 3:

Stadtbezirk 4 – Ehrenfeld mit 6 Stadtteilen und

Stadtbezirk 5 – Nippes mit 7 Stadtteilen und

Stadtbezirk 6 – Chorweiler mit 12 Stadtteilen

Los 4:

Stadtbezirk 7 – Porz mit 16 Stadtteilen und

Stadtbezirk 8 – Kalk mit 9 Stadtteilen

Los 5:

Stadtbezirk 9 – Mülheim mit 9 Stadtteilen und -

Bezirksübergreifend – die Kulturbauten

Im Teilnahmebogen und im Vertragsentwurf ist die Anzahl der Lose anzugeben, wenn die Bewerbung für

Mehrere Lose gilt. Bei maximal 5 Losen steht es dem Auftraggeber frei, die Zuteilung der Stadtbezirke nach

Den Verhandlungsgesprächen zu bestimmen.

Gegebenenfalls bedarf es einer dritten Stufe zur Abgabe eines finalen Angebotes.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: