Bauleistung - 436033-2020

18/09/2020    S182

Deutschland-Karlsruhe: Bau von Kliniken

2020/S 182-436033

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG
Postanschrift: Steinhäuserstr. 18
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76135
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Technische Leitung
E-Mail: rainer.magenreuter@vincentius-ka.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.vidia-kliniken.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Architekturbuero Roger Strauß
Postanschrift: Bismarckstraße 55
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Müller
E-Mail: mueller@architekturbuero-roger-strauss.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.architekturbuero-roger-strauss.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.subreport.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Gemeinnütziges Krankenhaus, Organisation ohne Erwerbszweck
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

ViDia Neue Augenklinik, Fördertechnik

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45215130 Bau von Kliniken
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fördertechnik, Lieferung und Einbau von 2 Maschinenraumlosen Personenaufzügen nach DIN EN 81-20/50, Tragfähigkeit ca. 1 000 kg, Förderhöhe 8,48 m Geschwindigkeit 1 m/s Haltestellen: 3 Behindertengerecht nach DIN 81-70.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 110 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45313100 Installation von Aufzügen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr

Diakonissenstraße 28

76199 Karlsruhe

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung und Einbau von Maschinenraumlosen Personenaufzügen nach DIN EN 81-20/50, Tragfähigkeit ca. 1 000 kg, Förderhöhe 8,48 m Geschwindigkeit 1 m/s Haltestellen: 3 Behindertengerecht nach DIN 81-70 Anzahl: 2 Stück.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 23/11/2020
Ende: 30/04/2022
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
19/10/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder anderen Berufsregistern für den Leistungserbringer (Kopie; nicht älter als sechs Monate, wobei für die Berechnung der Tag maßgeblich ist, an dem die Angebotsfrist endet), soweit die Eintragung für den jeweiligen Leistungserbringer nach den jeweils einschlägigen Rechtsnormen vorgeschrieben ist.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
19/10/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe
Ort: Karlsruhe
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/09/2020