Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 436889-2016

13/12/2016    S240

Belgien-Brüssel: Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU

2016/S 240-436889

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Directorate-General for Environment, SRD.2 — Finance
Postanschrift: BU-9 01/005
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE BELGIQUE-BELGIË
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
E-Mail: env-tenders@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://ec.europa.eu/environment/funding/calls_en.htm
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU.

Referenznummer der Bekanntmachung: ENV.C.1/FRA/2016/0014.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90700000 Dienstleistungen im Umweltschutz
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dienstleistungen für das Wasserreferat der GD Umwelt in Zusammenhang mit folgenden Punkten:

— unabhängige, unparteiische und punktuell erforderliche Arbeiten und Beratungsleistungen in Bezug auf wissenschaftliche, sozioökonomische und technische Fragen im Zusammenhang mit den im Rahmen der gemeinsamen Umsetzungsstrategie (common implementation strategy — CIS) der Wasserrahmenrichtlinie (WRR) und der Hochwasserrichtlinie (HWR) behandelten Themen,

— technische Unterstützung der Kommission bei der integrierten Bewertung der Umsetzung der EU-Rechtsvorschriften in Bezug auf Wasser (WRR, Richtlinie über prioritäre Stoffe, Grundwasserrichtlinie und Hochwasserrichtlinie) und 2. Bewirtschaftungspläne für die Einzugsgebiete (River Basin Management Plan — RBMP)/1. Hochwasserrisikomanagementpläne (Flood Risk Management Plan — FRMP) unter Berücksichtigung von Fragen in Bezug auf Koordinierungstätigkeiten von Mitgliedstaaten in den verschiedenen Phasen des Entwurfs der WRR und HWR und die Umsetzung weiterer Umweltrichtlinien in diesem Zusammenhang,

— technische Unterstützung der Kommission bei der eingehenden und gezielten Bewertung der Umsetzung der WRR/HWR in den Mitgliedstaaten in Bezug auf ausgewählte Fragen im Zusammenhang mit spezifischen Anforderungen,

— technische Unterstützung bei der Bewertung von Informationen über mögliche Verstöße.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 12 000 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90700000 Dienstleistungen im Umweltschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Not specified
Hauptort der Ausführung:

„extra muros“.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvertrag. Der kumulierte jährliche Höchstbetrag, für den spezifische Aufträge erteilt werden können, wird 3 000 000 EUR nicht übersteigen (d. h. 12 000 000 EUR für die maximale Gesamtlaufzeit des Rahmenvertrags). Der veranschlagte Preis der spezifischen Aufträge liegt voraussichtlich zwischen 100 000 EUR und 250 000 EUR (in Ausnahmefällen bis zu 1 500 000 EUR für Einzelaufträge) und die übliche Dauer eines Projekts beträgt im Durchschnitt zwischen 8 und 18 Monaten.

Die zu erbringenden Leistungen unterscheiden sich je nach Anfrage. Beispielsweise kann es sich dabei um Bewertungsberichte zu einzelnen Mitgliedstaaten, Leitfäden und technische Berichte zu Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Wasserpolitik der EU und weiteren spezifischen Bereichen oder um die Unterstützung bei Sitzungen oder Workshops (Erstellung von Unterlagen, Vorbereitungen am Veranstaltungsort, Workshop-Unterstützung, Erstellung von Protokollen) handeln.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsorganisation / Gewichtung: 30
Qualitätskriterium - Name: Qualitätskontrollmaßnahmen / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Eignung der vorgeschlagenen Methodik / Gewichtung: 25
Qualitätskriterium - Name: Arbeitsorganisation / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Qualitätskontrollmaßnahmen / Gewichtung: 5
Preis - Gewichtung: 50/50
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 089-155809
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: ENV.C.1/FRA/2016/0014
Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/11/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Haskoning DHV UK Limited
Postanschrift: Rightwell House, Bretton Centre
Ort: Peterborough
NUTS-Code: UK UNITED KINGDOM
Postleitzahl: PE3 8DW
Land: Vereinigtes Königreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 12 000 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 12 000 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: ENV.C.1/FRA/2016/0014
Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/11/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Amec Foster Wheeler Environment and Infrastructure
Postanschrift: Booths Park, Chelford Road
Ort: Cheshire
NUTS-Code: UK UNITED KINGDOM
Postleitzahl: WA16 8QZ
Land: Vereinigtes Königreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 12 000 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 12 000 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: ENV.C.1/FRA/2016/0014
Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/11/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Ramboll Management Consulting A/S
Postanschrift: Hannemanns Allé 53
Ort: Copenhagen S
NUTS-Code: DK DANMARK
Postleitzahl: 2300
Land: Dänemark
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Stichting Deltares
Postanschrift: Boussinesqweg 1
Ort: Delft
NUTS-Code: NL NEDERLAND
Postleitzahl: 2629 HV
Land: Niederlande
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Stichting VU
Postanschrift: De Boelelaan 1105
Ort: Amsterdam
NUTS-Code: NL NEDERLAND
Postleitzahl: 1081 HV
Land: Niederlande
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Office International de l'Eau
Postanschrift: 21-23 rue de Madrid
Ort: Paris
NUTS-Code: FR FRANCE
Postleitzahl: 75008
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Oréade-Brèche
Postanschrift: 64 chemin del prat
Ort: Auzeville
NUTS-Code: FR FRANCE
Postleitzahl: 31320
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 12 000 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 12 000 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: ENV.C.1/FRA/2016/0014
Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag über die Bewertung, Überprüfung und Entwicklung der Wasserpolitik der EU

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/11/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: WRc plc
Postanschrift: Frankland Road, Blagrove
Ort: Swindon
NUTS-Code: UK UNITED KINGDOM
Postleitzahl: SN5 8YF
Land: Vereinigtes Königreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 12 000 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 12 000 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Gemäß Artikel 134 Absatz 1 Buchstaben e und f der Anwendungsbestimmungen für die Verordnung (EU, Euratom) 2015/1929 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28.10.2015 (Haushaltsordnung) kann der öffentliche Auftraggeber innerhalb von 3 Jahren nach Abschluss des ursprünglichen Vertrags Aufträge über weitere Dienstleistungen im Verhandlungsverfahren (ohne vorherige Veröffentlichung einer Auftragsbekanntmachung) vergeben, und zwar unter den in Artikel 134 Absatz 4 genannten Bedingungen bei neuen Dienst- oder Bauleistungen, die in der Wiederholung ähnlicher Dienst- oder Bauleistungen bestehen, die von demselben öffentlichen Auftraggeber an den Wirtschaftsteilnehmer vergeben werden, der den ursprünglichen Auftrag erhalten hat, sofern diese Dienst- oder Bauleistungen einem Grundprojekt entsprechen und dieses Projekt Gegenstand des ursprünglichen Auftrags war, der nach einer Auftragsbekanntmachung vergeben wurde.

Die Ausschreibungsunterlagen stehen zum Herunterladen unter der in Abschnitt I.3 angegebenen Adresse zur Verfügung. Diese Website wird regelmäßig aktualisiert; die Bieter sind selbst dafür verantwortlich, die Website während des Ausschreibungszeitraums auf Aktualisierungen und Änderungen zu prüfen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: GeneralCourt.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 43032100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Bemerkungen zum Vergabeverfahren können an den in Abschnitt I.1 angegebenen öffentlichen Auftraggeber übermittelt werden.

Bei Verdacht auf Missstände in der Verwaltungstätigkeit kann beim Europäischen Bürgerbeauftragten eine Beschwerde eingereicht werden, und zwar innerhalb von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme der Tatsachen, auf denen die Beschwerde beruht (siehe http://www.ombudsman.europa.eu). Eine solche Beschwerde bewirkt weder die Unterbrechung des Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

Rechtsbehelfe können innerhalb von 2 Monaten nach der Mitteilung der Vergabeentscheidung bei der unter VI.4.1 genannten Stelle eingelegt werden.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/12/2016