Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Bauleistung - 441046-2017

04/11/2017    S212

Deutschland-Berlin: Bahnsteigbeleuchtung

2017/S 212-441046

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DB Station&Service AG (Bukr 11)
Postanschrift: Europaplatz 1
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30 Berlin
Postleitzahl: 10557
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Purkert, Dennis
E-Mail: dennis.purkert@deutschebahn.com
Telefon: +49 20330174909
Fax: +49 20330174724
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umbau VST Dortmund, VP 11, EEA – Beleuchtung und 50 Hz-Versorgung, Ausrüstung Trafostation.

Referenznummer der Bekanntmachung: 17FEI28110
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31527270 Bahnsteigbeleuchtung
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Umbau VST Dortmund, VP 11, EEA – Beleuchtung und 50 Hz-Versorgung, Ausrüstung Trafostation.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31527270 Bahnsteigbeleuchtung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA12 Duisburg
Hauptort der Ausführung:

Dortmund.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Im Zuge der Modernisierung der Bahnsteige und der vorhandenen Personenunterführung sowie weiterer div. Neubauten an der Verkehrsstation Dortmund Hbf, ist die Energieversorgung für den Dortmunder Hbf an die sich ändernden Gegebenheiten anzupassen. Hierzu ist der Neubau von mehreren Hauptverteilungen und Unterverteilungen sowie deren verkabelungstechnische Anbindung an eine neue Trafostation der DB Energie GmbH erforderlich. Die vorhandenen Bahnsteige (Bstg. 1-8) erhalten neben neuen Mastbeleuchtungen auch Beleuchtungen unterhalb von Bahnsteigdachneubauten. Neben den Bahnsteigen wird auch die zu erneuernden Personenunterführung mit einer neuen Beleuchtungsanlage realisiert. Die Baumaßnahmen erfolgen in mehreren Bauphasen und mittels Bauzwischenzuständen. Zusätzlich sind Beleuchtungsprovisorien in der neu zu errichtenden Personenunterführung zu berücksichtigen, um einen sicheren Fahrgastverkehr während der Baumaßnahmen zu gewährleisten.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Umbau VST Dortmund, VP 11, EEA – Beleuchtung und 50 Hz-Versorgung, Ausrüstung Trafostation

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
02/11/2017
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Rhomberg Bahntechnik GmbH
Postanschrift: Krablerstraße 165
Ort: Essen
NUTS-Code: DEA13 Essen
Postleitzahl: 45326
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemomblerstr. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/11/2017