Bauleistung - 442390-2018

11/10/2018    S196    - - Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Nanterre: Ingenieur- und Hochbauarbeiten

2018/S 196-442390

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Conseil départemental des Hauts-de-Seine
57 rue des Longues Raies
Nanterre
92000
Frankreich
Kontaktstelle(n): Noémie Loiseau — Acheteur public
E-Mail: nloiseau@hauts-de-seine.fr
NUTS-Code: FR105

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.hauts-de-seine.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://marches.maximilien.fr/?page=frame.ConsultationsOrganisme&org=f4g

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://marches.maximilien.fr/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=314121&orgAcronyme=f4g
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

RD910 — travaux de réhabilitation du point de Sèvres (OA269) et de l'ouvrage OA224 en rive gauche

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018-649
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45220000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le thème majeur est la réfection localisée de la charpente métallique accompagnée dune remise en peinture complète des 38 000 m2 de l'ossature métallique. L'opération comprend également la remise en peinture des garde-corps du Pont de Sèvres, mais aussi de l'OA224 en rive gauche afin d'uniformiser l'ensemble.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45221119
45223210
45442190
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR105
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le thème majeur est la réfection localisée de la charpente métallique accompagnée dune remise en peinture complète des 38 000 m2 de l'ossature métallique. L'opération comprend également la remise en peinture des garde-corps du Pont de Sèvres, mais aussi de l'OA224 en rive gauche afin d'uniformiser l'ensemble.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— une lettre de candidature et, le cas échéant, d'habilitation du mandataire par les cotraitants (ou l'imprimé DC1 fourni par le département) dûment complétée,

— le(s) pouvoir(s) habilitant le signataire à engager le candidat individuel ou chaque membre du groupement (extrait K-bis, délégation de signature…),

— la copie du ou des jugements prononcés si le candidat est en redressement judiciaire,

— le formulaire DC1 fourni par le département (ou une déclaration sur l'honneur) indiquant que le candidat individuel ou chaque membre du groupement n'entre dans aucun des cas d'interdiction de soumissionner prévu aux articles 45 et 48 de l'ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 relative aux marchés publics.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Déclaration concernant le chiffre d'affaires global et le chiffre d'affaires concernant les travaux objet du contrat, réalisés au cours des 3 derniers exercices disponibles. Nota: la preuve de la capacité financière du candidat peut être apportée par tous moyens. Pour pouvoir candidater, le chiffre d'affaires annuel fournis par le candidat doit être supérieur à 10 964 320,00 EUR.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— déclaration indiquant l'outillage, le matériel et l'équipement technique dont le candidat dispose pour la réalisation de marchés de même,

— liste des travaux exécutés au cours des 5 dernières années, appuyée d'attestations de bonne exécution pour les travaux les plus importants. Ces attestations indiquent le montant, l'époque et le lieu d'exécution,

— déclaration indiquant les effectifs moyens annuels du candidat et l'importance du personnel d'encadrement pour chacune des 3 dernières années.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Certificats de qualification ACQPA:

— niveau N1 pour les opérateurs chargés du décapage et/ou de l'application de la peinture,

— niveau N2 pour les chefs d'équipes ou de chantier chargés des opérations du contrôle interne,

— niveau N3 pour les responsables du contrôle externe chargés notamment de valider les essais de convenance et le traitement des non conformités,

— et en cas de besoin, l'entreprise doit disposer des services d'un expert de niveau inspecteur ACQPA/Frosio ou équivalent.

Autres certificats exigés:

— FNTP 1122: ouvrages de technicité moyenne à haute en milieu maritime ou fluvial,

— FNTP 7221: renforcement et réparation des structures métalliques,

— FNTP 7254: remplacement et réparation des dispositifs de retenue, garde-corps.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/12/2018
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/12/2018
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Cergy-Pontoise
2 boulevard de l'Hautil
Cergy-Pontoise
95027
Frankreich
Telefon: +33 130173400
E-Mail: greffe.ta-cergy-pontoise@juradm.fr
Fax: +33 130173459

Internet-Adresse: http://www.ta-cergy-pontoise.juradm.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Comité consultatif interdépartemental de Versailles de règlement amiable des litiges relatifs aux marchés publics
5 rue Leblanc
Paris Cedex 15
75911
Frankreich
Telefon: +33 182524267
Fax: +33 182524295
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tribunal administratif de Cergy-Pontoise
2 boulevard de l'Hautil
Cergy-Pontoise
95027
Frankreich
E-Mail: greffe.ta-cergy-pontoise@juradm.fr

Internet-Adresse: http://www.ta-cergy-pontoise.juradm.fr

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/10/2018