Dienstleistungen - 443688-2018

11/10/2018    S196    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Bayreuth: Straßenreinigung

2018/S 196-443688

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Autobahndirektion Nordbayern Dienststelle Bayreuth
Wittelsbacherring 15
Bayreuth
95444
Deutschland
Telefon: +49 9217569-0
E-Mail: vergabestelle-dsb@abdnb.bayern.de
Fax: +49 9217569-290
NUTS-Code: DE242

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de

Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Straßenbau

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung für Kehr- und Reinigungsarbeiten incl. 24-Stunden-Notdienst

Referenznummer der Bekanntmachung: B-18-059L
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90611000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvereinbarung für Kehr- und Reinigungsarbeiten incl. 24-Stunden-Notdienst im Streckenbereich der Autobahnmeisterei Trockau

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 475 520.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90612000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE246
Hauptort der Ausführung:

BAB A9, AD Bayreuth-Kulmbach bis AS Hormersdorf (Betr.-km 295,693 bis 350,327)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kehrarbeiten mit selbstaufnehmender links-/rechtskehrender Hochleistungskehr- und -saugmaschine bzw. Hochdruckreinigungskehrmaschine

Kehrarbeiten mit selbstaufnehmender Gehsteigkehrmaschine

Reinigungs- und Verladearbeiten mittels Bagger, Radlader und Lkw

Hilfstätigkeiten im Zusammenhang mit vorgenannten Leistungen

24-Stunden-Notdienst für Soforteinsätze nach Unwettern und Unfällen

Entsorgung Kehrgut nach Soforteinsätzen

Laufzeit der Rahmenvereinbarung vom 22.10.2018 bis 31.12.2020. Im gegenseitigen Einvernehmen ist eine zweimalige Verlängerung bis längstens 31.12.2022 möglich.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 163-372663
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2 0059 18 B B5
Bezeichnung des Auftrags:

Kehr- und Reinigungsarbeiten incl. 24-Stunden-Notdienst im Bereich der Autobahnmeisterei Trockau

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/10/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Troidl GmbH & Co. KG
Weidenhüller Weg 5
Pegnitz
91257
Deutschland
NUTS-Code: DE246
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 228 250.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Nordbayern
Promenade 27
Ansbach
91522
Deutschland
Telefon: +49 98153-1277
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 98153-1837

Internet-Adresse: www.regierung.mittelfranken.bayern.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Autobahndirektion Nordbayern Dienststelle Bayreuth
Wittelsbacherring 15
Bayreuth
95444
Deutschland
Telefon: +49 9217569-0
E-Mail: vergabestelle-dsb@abdnb.bayern.de
Fax: +49 9217569-290

Internet-Adresse: www.abdnb.bayern.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/10/2018