Consultez notre page spéciale COVID-19 pour connaître les marchés liés aux besoins en matériel médical.

La conférence sur l’avenir de l’Europe vous donne l’occasion de partager vos idées et de façonner l’avenir de l’Europe. Faites entendre votre voix!

Fournitures - 465418-2021

Unrevidierte maschinelle Übersetzung

15/09/2021    S179

Frankreich-Bourges: Kleidung

2021/S 179-465418

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: sdis 18 Cher
Nationale Identifikationsnummer: 28180013600018
Postanschrift: 224 rue Louis Mallet
Ort: Bourges Cedex
NUTS-Code: FRB01 Cher
Postleitzahl: 18023
Land: Frankreich
E-Mail: Marches.publics@sdis18.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/index.jsp
Adresse des Beschafferprofils: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/index.jsp
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2021_1pyUMWhLAj
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2021_1pyUMWhLAj
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Sécurité civile

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bekleidung der Feuerwehrleute des SDIS du Cher und seiner technischen Dienste

Referenznummer der Bekanntmachung: 202106220902
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
18300000 Kleidung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bekleidung der Feuerwehrleute des SDIS du Cher und seiner technischen Dienste

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 36 600.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

entfällt

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1: Marinebelblaue Mützen

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18300000 Kleidung
35113460 Schutzstrümpfe (Socken und andere Strumpfwaren)
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1: Marinebelblaue Mützen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Los 1 Meeresblau: Option 1: Stickerei SDIS 18

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2: Sicherheitsschuhe

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18830000 Sicherheitsschuhe
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2: Sicherheitsschuhe

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 800.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3: Sportschuhe

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18820000 Sportschuhe
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3: Sportschuhe

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 6 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 4: Sichtweste von Feuerwehrleuten

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35113440 Reflektierende Sicherheitswesten
18300000 Kleidung
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 4: Sichtweste von Feuerwehrleuten

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Los 4 Sichtbarkeitsstreifen von SP: Option 1: Signalweste „besondere Markierung“

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 5: Polos Technische und logistische Gruppierung

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18333000 Polohemden
18300000 Kleidung
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 5: Polos Technische und logistische Gruppierung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 150.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 6: Sweat-shirt Technische und logistische Gruppierung

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18235300 Sweatshirts
18300000 Kleidung
18000000 Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRB01 Cher
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 6: Sweat-shirt Technische und logistische Gruppierung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre / Gewichtung: 55
Preis - Gewichtung: 45
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 200.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beträgt 1 Jahre ab dem Zeitpunkt, der in der Bekanntmachung des Auftrags für jedes Los angegeben ist. Voraussichtliches Datum des Beginns der Ausführung: 1. Januar 2022. Der Accord-Cadre kann unter den im CCAP festgelegten Bedingungen 3-mal um einen Zeitraum von 1 Jahren verlängert werden, d. h. höchstens 4 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Art der Lieferung/Dienstleistung: Kauf Form des Auftrags: Normale Art der Abwicklung: Verwaltungsmandat, gefolgt von einer Banküberweisung, die aus dem Haushalt des SRSIS des Klägers finanziert wird. Art des Vertrags: Rahmenvereinbarung über Auftragsscheine mit mindestens und/oder höchstens einem Auftragnehmer für Lieferungen Los 1 – Marineblau – Mindestmengen 50 – Jahreshöchstmengen 400 Los 2 – Sicherheitsschuhe – Mindestjahresmengen 20 – Jahreshöchstmengen 80 Los 3 – Sportschuhe – jährliche Mindestmengen 50 – Jahreshöchstmengen 200 Los 4 – Schwimmwesten mit hoher Sichtbarkeit von Feuerwehrleuten – Mindestjahresmengen 50 – jährliche Mindestmengen 30 – Jahreshöchstmengen 300 Los 5 – jährliche Mindestmengen 100 – Technische Mindestmengen und Logistikgruppen – Mindestmengen 6 – Jährliche Mindestmengen 20 – Mindestmengen 120 – Jährliche Mindestmengen – Technische Mindestmengen und Logistik

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/10/2021
Ortszeit: 17:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 22/10/2021
Ortszeit: 08:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Hauptort der Auftragsausführung: Departement Chereur (geschätzter Gesamtwert über 4 Jahre): 36 600,00 EUR ohne Steuern oder 43 920,00 EUR (T.T.C.).Die Bewerber müssen folgende Unterlagen vorlegen: Bescheinigung über eine gültige Berufshaftpflichtversicherung/Erklärung des Bewerbers (Dc2)/Muster/Auszug Kbis/Bewerbungsschreiben (Dc1)/Kopie des Urteils/der Urteile im Fall eines gerichtlichen Sanierungsverfahrens/Verpflichtungserklärung (AE) zusammen mit einem iban/Vertrags-Anhang (en) zur Verpflichtungserklärung Nr. 1 und Nr. 2 Qualität der Fertigung (Qualität der Nähte, Endbearbeitung usw.) und Ergonomie (Ergonomie, Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Implementierung...), Beschreibung des Umweltansatzes des Bewerbers. vor Bekanntgabe des Vertrags hat der erfolgreiche Bieter folgende Unterlagen vorzulegen: Bescheinigung der steuerlichen Ordnungsmäßigkeit und Bescheinigung der sozialen Ordnungsmäßigkeit Der Bieter muss zusammen mit der Einreichung der Unterlagen und dem Preisangebot eine repräsentative Stichprobe für jeden vorgeschlagenen Effekt vorlegen. Diese Muster sind kostenlos. In keinem Fall dürfen sie vom Bewerber in Rechnung gestellt werden. Jeder Vorschlag muss stichprobenartig übermittelt werden. Ein Vorschlag kann abgelehnt werden, wenn der Bewerber keine Stichproben übermittelt hat.Die Leistungen sind innerhalb von höchstens 8 Wochen nach Eingang des Auftragsscheins zu liefern.Mittel für den Zugang zu den Konsultationsunterlagen: Dematerialisierungsplattform www.achatpublic.com Interne Konsultationskennung: Etwaige Fragen müssen über dasselbe Beschafferprofil gestellt werden. die Angebote müssen papierlos über dasselbe Beschafferprofil übermittelt werden. bei Schwierigkeiten bei der Beschaffung der Dokumente steht Ihnen die Dienststelle Instanzen und Aufträge per E-Mail unter folgender Adresse zur Verfügung: marches.publics@sdis18.fr Oder bis 02.48.23.47.00. Die Zusammenfassung der Konsultationsunterlagen ist im Beschafferprofil zu finden: Zusatzbedingungen für die Einreichung der Angebote: Die Übermittlung der Angaben in der Bewerbung und des Angebots erfolgt dematerialisiert. Die elektronische Antwort ist unerlässlich, für die Einreichung der Angebote ist jedoch keine Unterschrift erforderlich. Die Unterschrift wird ausschließlich von dem ausgewählten Unternehmen verlangt. Einzelheiten siehe Konsultationsordnung. nur Bewerber, die über die Zuschlagserteilung informiert wurden, müssen das Angebot in papierlosem Format über die Plattform achatpublic.com unterzeichnen. das Zertifikat der elektronischen Signatur des Inhabers muss den Anforderungen der eIDAS-Verordnung mit einem Sicherheitsniveau vom Typ 3 oder 4 entsprechen. Die Angebote sind elektronisch im Beschafferprofil einzureichen: https://achatpublic.com.CritVergabestellen: Das wirtschaftlich günstigste Angebot wird anhand folgender Gewichtungskriterien ermittelt: 1. Technischer Wert des Angebots (55 Punkte), gemessen am Inhalt des technischen Gedächtnisses, untergewichtet wie folgt: Analyse der Proben: Qualität der Konfektionierung und Ergonomie der Produkte auf 45 Punkten – Umweltpolitik innerhalb des Unternehmens im Zusammenhang mit den Leistungen des Marktes auf 5 Punkten – Organisation der Gesellschaft mit der Strukturierung des Kundendienstes mit den Modalitäten der Überwachung und Verwaltung der Bestellungen auf 5 Punkten 2. Preis der Leistungen über 45 Punkte. der Preis wird anhand des Betrags bewertet, der in der vertraglichen Anlage zur Verpflichtungserklärung für eine Mindestmenge angegeben ist. Die Gewichtung des Preiskriteriums erfolgt nach folgender Formel: (niedrigstes Angebot/analysiertes Angebot) * 45

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: tribunal administratif d'orléans
Postanschrift: 28 rue de la Bretonnerie
Ort: Orléans
Postleitzahl: 45000
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-orleans@juradm.fr
Telefon: +33 238775900
Fax: +33 238538516
Internet-Adresse: http://orleans.tribunal-administratif.fr
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Personen, die eine Klage erheben möchten, müssen dies innerhalb von 2 Monaten nach Zustellung des Schreibens an den Bewerber beim Verwaltungsgericht Orléans, 28 rue de la Bretonnerie – 45000 ORLEANS – tun: + 33 2 38 77 59 00 – Fax: + 33 2 38 53 85 16 – E-Mail: greffe.ta-orleans@juradm.fr URL: http://orleans.tribunal-administratif.fr . Das Verwaltungsgericht kann über die IT-Anwendung „Bürger-Telefon“, die über die Website zugänglich ist, angerufen werden. http://www.telerecours.fr Die Informationen sind bei der Kanzlei des Verwaltungsgerichts Orléans erhältlich – dieselbe Anschrift und dieselbe Anschrift

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/09/2021