Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Lieferungen - 465639-2021

15/09/2021    S179

Deutschland-Köln: Tragbare Computer

2021/S 179-465639

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: LVR-InfoKom
Postanschrift: Hermann-Pünder-Straße 1
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 50679
Land: Deutschland
E-Mail: cc.lvr-infokom@lvr.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.infokom.lvr.de
Adresse des Beschafferprofils: https://vergabe.lvr.de/NetServer/index.jsp
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung Notebooks sowie Zubehör und Monitore für mobiles Arbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: Z013-2021-0021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30213100 Tragbare Computer
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens beabsichtigt LVR-InfoKom den Erwerb von Notebooks und TFT-Monitoren als Ergänzungen der bereits beim Auftraggeber in weiten Teilen der Dienststellen vorhanden Geräte, um das mobile Arbeiten im Rahmen des sog. Desksharings beim LVR weiter flächendeckend auszurollen.

Ziel ist es eine einheitliche Systemlandschaft den nutzenden Mitarbeitenden des LVR zu ermöglichen.

Es findet eine losweise Vergabe statt, die wie folgt gekennzeichnet ist:

Los 1: Notebooks und Zubehör

Los 2: TFT-Monitore

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 4 826 080.79 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 - Notebooks gem. beigefügtem Leistungsverzeichnis

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30213100 Tragbare Computer
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1: Es wird ein verbindlich durch den Auftraggeber abzunehmendes Volumen in Höhe von 1.600 Geräten für den Zeitraum zwischen Vertragsbeginn bis zum 30.09. 2023 festgelegt. Darüber hinaus können weitere Bedarfe entstehen, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf Schätzungen und möglichen Roll-out-Szenarien für weitere Verwaltungsstellen beruhen. Es wird in diesen Fällen von einem maximalen Auftragsvolumen von ca. 3.000 Geräten ausgegangen, welches demnach als Kalkulationsgrundlage für dieses Vergabeverfahren dient. Sämtliche Preisberechnungen des Preisblattes dieses Loses basieren daher auf dem maximalen Auftragsvolumen von ca. 3.000 Geräten. Derzeit prognostiziert wird ein Abrufvolumen in 2021 von ca. 400 Geräten und in 2022 mit ca. 400 Geräten pro Quartal.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

60 Monate Vor-Ort-Service

Standard-Akku (Austausch)

Ersatz-Netzteil

USB-C Thunderbolt 3 Dockingstation

USB-C Reise-Dock

USB-C Thunderbolt Anschlusskabel

USB-DVD-Brenner

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Lieferung hat innerhalb von 14 Tagen nach Auftragseingang zu erfolgen!

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2 - 27 " TFT Monitore

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30231310 Flachbildschirme
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2: Es wird ein verbindlich durch den Auftraggeber abzunehmendes Volumen in Höhe von 3.200 Geräten für den Zeitraum zwischen Vertragsbeginn bis 30.09.2023 festgelegt. Darüber hinaus können weitere Bedarfe entstehen, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf Schätzungen und möglichen Roll-out-Szenarien für weitere Verwaltungsstellen beruhen. Es wird in diesen Fällen, bis auf die Alternativposition (Pos. 3. des Leistungsverzeichnisses) "Soundbars" von einem maximalen Auftragsvolumen von ca. 6.000 Geräten ausgegangen, welches demnach als Kalkulationsgrundlage für dieses Vergabeverfahren dient. Sämtliche Preisberechnungen des Preisblattes dieses Loses basieren daher auf dem maximalen Auftragsvolumen von ca. 6.000 Geräten. Derzeit prognostiziert wird ein Abrufvolumen in 2021 von ca. 800 Geräten und in 2022 mit ca. 800 Geräten pro Quartal. Die Alternativposition "Soundbars" basiert auf einem maximalen Auftragsvolumen von 3.000 Geräten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

60 Monate Vor-Ort-Service

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Lieferung hat innerhalb von 14 Tagen nach Auftragseingang zu erfolgen!

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 134-355883
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 - Notebooks gem. beigefügtem Leistungsverzeichnis

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: H&G Hansen & Gieraths IT Solutions GmbH
Postanschrift: Bornheimer Str. 42-52
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53111
Land: Deutschland
E-Mail: MB.Ausschreibungen@hug.de
Telefon: +49 2289080350
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 3 319 925.77 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Los 2 - 27 " TFT Monitore

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Bechtle GmbH
Postanschrift: Walter-Bruch-Straße 9
Ort: Dortmund
NUTS-Code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 44263
Land: Deutschland
E-Mail: dortmund@bechtle.com
Telefon: +49 231725489/0
Fax: +49 231725489/11
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 506 155.02 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die ausgeschriebenen Geräte der Lose 1 und 2 müssen innerhalb von 14 tagen nach Auftragseingang beim Auftragnehmer geliefert werden.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland, c/o Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: vkrheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221147-3055
Fax: +49 221147-2889
Internet-Adresse: http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/09/2021