Dienstleistungen - 481345-2019

Submission deadline has been amended by:  538263-2019
14/10/2019    S198    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Helmstedt: Reparatur, Wartung und zugehörige Dienste in Verbindung mit Personalcomputern, Büromaschinen, Fernmeldeanlagen und audiovisuellen Anlagen

2019/S 198-481345

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Helmstedt
Postanschrift: Schöninger Straße 9
Ort: Helmstedt
NUTS-Code: DE917
Postleitzahl: 38350
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Loesungenfinden.org
E-Mail: vergabe@loesungenfinden.org
Telefon: +49 2271-7920201

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.helmstedt.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6D673/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6D673
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

IT-Support für die Schulen in Kreisträgerschaft

Referenznummer der Bekanntmachung: LK-HE2019-0001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

IT-Supportservices als vollständiger IT-Betrieb der 14 Schulen in Kreisträgerschaft im Landkreis.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE917
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Helmstedt

Schöninger Straße 9

38350 Helmstedt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

IT-Supportservices als vollständiger IT-Betrieb der 14 Schulen in Kreisträgerschaft im Landkreis.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Dienstleistungskonzept / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Angebotspreis / Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— Nachweis über eine Gewerbeanmeldung oder den Eintrag im Handelsregister bzw. Zweckverbandsvertrag(nicht älter als 12 Monate),

— Unternehmensdarstellung.

A) Haupttätigkeit des Unternehmens;

B) für den Auftraggeber zuständige Niederlassung;

C) Anzahl der fachtechnischen Mitarbeitenden in dieser Nieder-Lassung.

— Eigenerklärung Datenverarbeitung/Verbindlichkeit,

— Eigenerklärung Betriebshaftpflicht (Deckungszusage und Deckungssumme) mit mind. 1 Mio. für Sach- und 3 Mio. für Personenschäden je Schadensfall inkl. Versicherungsnachweis,

— Nachweis der Mitgliedschaft einer Berufsgenossenschaft (nicht älter als 12 Monate),

— Eigenerklärung zu § 123 GWB,

— Eigenerklärung AentG,

— Erklärung zu § 4 Abs. 1 Nieders. Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG),

— Kenntnisnahme Zusätzliche Vertragsbedingungen zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der §§ 13 bis 15 NTVergG bei der Vergabe von Dienstleistungsaufträgen,

— Eigenerklärung Verpflichtung Datenschutz.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialversicherungen, bei denen die meisten Mitarbeiterinnen versichert sind,

— Unbedenklichkeitsnachweis zu Steuern (Finanzamt).

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Referenzliste

Vorstellung von mindestens 3 vergleichbaren Referenzprojekten hinsichtlich des Serviceumfangs in den letzten 3 Jahren mit einem Support über 4 Jahre unter detaillierter Angabe der erbrachten Leistungen sowie Benennung eines Ansprechpartners|einer Ansprechpartnerin mit Telefonkontakt,

— darunter muss sich mindestens ein Projekt mit mindestens 10 Firmen-, Verwaltungs- oder Schulstandorten befinden,

— darunter muss sich mindestens ein Projekt befinden als IT-Support für Schulen,

— das vom AN für die Einarbeitung, Wartung und den Support an den Schulen vorgesehene Personal (mindestens 2 namentlich benannte Mitarbeiter) muss den international anerkannten Qualifikationsstandard „MCSA" (Microsoft Certified System Administrator) erfüllen und entsprechende Berufserfahrung (mindestens 2 Jahre) auch in Netzwerktechnik nachweisen. Darüber hinaus ist die „VCP6" (VMware Certified Professional) Zertifizierung für mindestens einen Mitarbeiter nachzuweisen,

— Zertifizierung von Mitarbeitenden und/oder nachgewiesene Erfahrungen im Umgang mit iServ-Managementlösung mindestens 2 Jahre,

— Zertifizierung von Mitarbeitenden und/oder nachgewiesene Erfahrungen im Umgang mit dem Programm UNTIS mindestens 2 Jahre,

— Zertifizierung von Mitarbeitenden und/oder nachgewiesene Erfahrungen im Umgang mit dem Programm SiBank mindestens 2 Jahre,

— Zertifizierung von Mitarbeitenden und nachgewiesene Erfahrungen im Umgang Tafelsystemen der Herstellerunternehmen Smart Technology mindestens 2 Jahre,

— Vorstellung des für den Landkreis Helmstedt vorgesehenen Projektteams inkl. Qualifikationen; mindestens die Projektleitung ist namentlich zu benennen,

— Projektnachweis zur Erfahrung und Kenntnis im Bereich Planung und Realisierung von DV-Netzwerk-Infrastrukturen (aktive & pas-sive).

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/11/2029
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/01/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/11/2019
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YA6D673

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131151338
Fax: +49 4131152943

Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/10/2019