Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 49655-2023

25/01/2023    S18

Deutschland-Ibbenbüren: Gebäudereinigung

2023/S 018-049655

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Ibbenbüren
Postanschrift: Alte Münsterstraße 16
Ort: Ibbenbüren
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Stabsstelle Vergabe
E-Mail: kerstin.weniger@ibbenbueren.de
Telefon: +49 5451-931534
Fax: +49 5451-93166534
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.ibbenbueren.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen

Referenznummer der Bekanntmachung: 060/2022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel dieser Ausschreibung war der Abschluss von Reinigungsverträgen über die Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen der Stadt Ibbenbüren.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 009 114.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

1. Gebäudekomplex

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300 Reinigung von Schulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Hauptort der Ausführung:

Hauptschule Ibbenbüren, Hauptstandort Laggenbeck Mettinger Str. 54 49479 Ibbenbüren weitere Objekte am gleichen Standort:

Sporthalle Hauptschule Ibbenbüren, Hauptstandort Laggenbeck Jugendtreff Laggenbeck

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss von Reinigungsverträgen über die Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden

Die Zeitpunkte der Reinigungen sind mit den Gebäudeverantwortlichen abzustimmen und richten sich nach den Nutzungszeiten. In der Regel werden die Schulen nachmittags nach Schulende, die Turn- und Sporthallen morgens vor Schulbeginn gereinigt. Da der Jugendtreff nachmittags in Nutzung ist, kann hier morgens gereinigt werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 100 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Gemäß den Kriterien für die Prüfung und Wertung der Angebote (Seite 5 und 6) werden

- die Kalkulation der auftrags- und unternehmensbezogenen Kosten und

- die Grundreinigungskosten

bewertet.

Hier wird auf Grundlage aller wertbaren Angebote jeweils ein Median ermittelt und die einzelnen Kalkulationen in Relation zum Median gesetzt und entsprechend Punktwerte vergeben.

Somit kommt als Zuschlagskriterium das Angebot mit dem höchsten Punktwert in Betracht.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

2. Gebäudekomplex

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300 Reinigung von Schulen
90919200 Büroreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Hauptort der Ausführung:

Johannes-Bosco-Schule und Turnhalle Johannesstraße 31 49477 Ibbenbüren, Ibbenbürener Bau- und Servicebetrieb Gravenhorster Str. 240 49477 Ibbenbüren

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss von Reinigungsverträgen über die Unterhalts-reinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen.

Die Zeitpunkte der Reinigungen sind mit den Gebäudeverantwortlichen abzustimmen und richten sich nach den Nutzungszeiten. In der Regel werden die Schulen nachmittags nach Schulende, die Turn- und Sporthallen morgens vor Schulbeginn gereinigt.

Das Bürogebäude des Ibbenbürener Bau- und Servicebetriebs ist ab Nutzungsende, ca. 16:00 Uhr zu reinigen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 100
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Gemäß den Kriterien für die Prüfung und Wertung der Angebote (Seite 5 und 6) werden

- die Kalkulation der auftrags- und unternehmensbezogenen Kosten und

- die Grundreinigungskosten

bewertet.

Hier wird auf Grundlage aller wertbaren Angebote jeweils ein Median ermittelt und die einzelnen Kalkulationen in Relation zum Median gesetzt und entsprechend Punktwerte vergeben.

Somit kommt als Zuschlagskriterium das Angebot mit dem höchsten Punktwert in Betracht.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

3. Gebäudekomplex

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300 Reinigung von Schulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Hauptort der Ausführung:

Goethe-Gymnasium Wilhelmstraße 16 49477 Ibbenbüren weitere Komplexe am gleichen Standort:

Goethe-Gymnasium 4 Reviere und 2 Reviere Vertretungsreinigung Mensa Goethe-Gymnasium

Sporthalle Goethe-Gymnasium

Turn- und Gymnastikhalle Goethe-Gymnasium

Bürgerhaus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss von Reinigungsverträgen über die Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden.

Die Zeitpunkte der Reinigungen sind mit den Gebäudeverantwortlichen abzustimmen und richten sich nach den Nutzungszeiten. In der Regel werden die Schulen nachmittags nach Schulende, die Turn- und Sporthallen morgens vor Schulbeginn gereinigt.

Die Reinigungszeiten des Bürgerhauses richten sich ausnahmslos nach der Belegung und sind flexibel nach Beauftragung und zwingend in Absprache mit dem Bühnenmeister des Bürger-hauses durchzuführen

Im Goethe-Gymnasium sind zum jetzigen Zeitpunkt zwei städtische Reinigungskräfte tätig. Der Reinigungsauftrag beinhaltet daher ebenfalls die Vertretungsreinigung dieser Reviere bei Krankheit und Urlaub. Bei einer krankheitsbedingten Vertretung ist eine kurzfristige Übernahme der Reviere aufgrund einer telefonischen Beauftragung am gleichen Tag erforderlich.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 100 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Gemäß den Kriterien für die Prüfung und Wertung der Angebote (Seite 5 und 6) werden

- die Kalkulation der auftrags- und unternehmensbezogenen Kosten und

- die Grundreinigungskosten

bewertet.

Hier wird auf Grundlage aller wertbaren Angebote jeweils ein Median ermittelt und die einzelnen Kalkulationen in Relation zum Median gesetzt und entsprechend Punktwerte vergeben.

Somit kommt als Zuschlagskriterium das Angebot mit dem höchsten Punktwert in Betracht.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 200-569328
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 132/2022
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen hier: Los 1 Hauptschule Ibbenbüren, Hauptstandort Laggenbeck, HS-Laggenbeck - Sporthalle

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
20/01/2023
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 18
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Rohe Gebäudereinigung
Postanschrift: Friedrich-Ebert-Straße 151
Ort: Münster
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
E-Mail: rohe@rohe-gebaeudereinigung.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 325 592.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 133/2022
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen hier: Los 3 Komplex - Goethe-Gymnasium und Bürgerhaus

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
20/01/2023
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 18
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Rohe Gebäudereinigung
Postanschrift: Friedrich-Ebert-Straße 151
Ort: Münster
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
E-Mail: rohe@rohe-gebaeudereinigung.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 478 568.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 134/2022
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigungsarbeiten, inkl. einer einmal jährlichen Grundreinigung der Böden in drei Gebäudekomplexen hier: Los 2 Johannes-Bosco-Schule und Turnhalle; Ibbenbürener Bau- und Servicebetrieb

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
20/01/2023
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 18
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: HCS Facility Management GmbH
Ort: Ibbenbüren
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Postleitzahl: 49479
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 204 955.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Kommunikation wird während des Ausschreibungsverfahrens ausschließlich über die Stabsstelle Vergabe geführt. Nutzen Sie daher bei Rückfragen o.ä. bitte vorrangig den Kommunikationsbereich in diesem Vergabeportal.

NUR DIGITALE ANGEBOTE SIND ZULÄSSIG!!!

Ab dem 18. Oktober 2018 muss das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren für eu-weiten Aufträge rein elektronisch verlaufen (§ 11 EU VOB/A i.V.m. § 23 EU VOB/A). Dieses bedeutet auch, dass seit diesem Zeitpunkt NUR noch DIGITALE Angebote akzeptiert werden dürfen. Angebote, die über den Postweg, per E-Mail oder über den Kommunikationsbereich dieser Vergabeplattform eingereicht werden, müssen ausgeschlossen werden.

Bitte geben Sie Ihr Angebot ausschließlich über das Bietertool dieser Vergabeplattform ab.

Eine Anleitung zur Angebotsabgabe über das Bietertool finden Sie unter den Vergabeunterlagen im Bereich "Sonstiges".

Bekanntmachungs-ID: CXPWYRD9T7C

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Fax: +49 2514112165
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Sofern ein Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren

Erkannt wurde, ist der Verstoß gegenüber dem Auftraggeber innerhalb von 10 Kalendertagen zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung zu rügen. Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, zu stellen.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/01/2023