Lieferungen - 504080-2019

25/10/2019    S207

Schweden-Stockholm: Dienstleistungen von medizinischen Laboratorien

2019/S 207-504080

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kungliga Tekniska högskolan
Nationale Identifikationsnummer: 202100-3054
Postanschrift: Brinellvägen 8
Ort: Stockholm
NUTS-Code: SE11 Stockholm
Postleitzahl: 100 44
Land: Schweden
Kontaktstelle(n): Melanie Keltvik
E-Mail: keltvik@kth.se

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.kth.se

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://tendsign.com/doc.aspx?UniqueId=afszhffjhv&GoTo=Docs
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://tendsign.com/doc.aspx?UniqueId=afszhffjhv&GoTo=Tender
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ultra-Sensitive Protein and Nucleic acid Biomarker Detection

Referenznummer der Bekanntmachung: V-2019-0892
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
85145000 Dienstleistungen von medizinischen Laboratorien
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

KTH Royal Institute of Technology invites tenderers for a framework agreement concerning ultra-sensitive detection of proteins and microRNAs in human body fluids. The assays are intended to serve researcher projects and users of the national Plasma Profiling Facility at Science for Life Laboratory for the large and cross-disciplinary projects.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 20 000 000.00 SEK
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
73111000 Forschungslabordienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: SE11 Stockholm
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

KTH Royal Institute of Technology invites tenderers for a framework agreement concerning ultra-sensitive detection of proteins and microRNAs in human body fluids. The assays are intended to serve researcher projects and users of the national Plasma Profiling Facility at Science for Life Laboratory for the large and cross-disciplinary projects.

KTH Royal Institute of Technology:

An Innovative European Technical University.

Since its founding in 1827, KTH Royal Institute of Technology (KTH) in Stockholm has grown to become one of Europe’s leading technical and engineering universities, as well as a key centre of intellectual talent and innovation. We are Sweden’s largest technical research and learning institution and home to students, researchers and faculty from around the world dedicated to advancing knowledge.

Versatile Solutions to Global Challenges:

KTH is working with industry and society in the pursuit of sustainable solutions to some of humanity’s greatest challenges: climate change, future energy supply, urbanisation and quality of life for the rapidly-growing elderly population. We are addressing these with world leading, high-impact research and education in natural sciences and all branches of engineering, as well as in architecture, industrial management, urban planning, history and philosophy. Almost 2-thirds of the 4 000 000 SEK turnover relates to research.

Basic and applied research are performed side-by-side at KTH and interdisciplinary research is conducted in parallel with work in specific fields. This approach encourages versatile solutions and the innovative climate creates many opportunities to realise great ideas. Our educational programmes foster a new generation of engineers, architects, teachers and undergraduate engineers.

KTH embraces academia and the public and private sectors working together. We are part of extensive international research collaborations and participate in a large number of educational exchange or joint programmes with universities and colleges in Europe, the U.S., Australia, Asia and Africa.

Working for a brighter, more sustainable tomorrow:

Sweden is considered to be one of the most technologically innovative countries in the world and Stockholm is consistently ranked as one of world’s most entrepreneurial, innovative and attractive cities. KTH maintains close relationships with an expanding network of international companies and the industrial community in a number of fields and working and studying here provides access to this network.

The 5 KTH campuses in Greater Stockholm, gather more than 12 000 full-time students, some 2 000 PhD students and approximately 3 700 full-time employees.

KTH will continue to focus on research and education for a brighter, more sustainable tomorrow. We will continuously assess the impact of our efforts in society and contribute with the intellectual resources of our students and researchers to create new approaches to some of the most critical challenges of our times.

More information on KTH's operations and organisation is available on the KTH website: www.kth.se/en

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 20 000 000.00 SEK
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 12/12/2019
Ende: 11/12/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 extensions per 12 months.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26/11/2019
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 26/03/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 27/11/2019
Ortszeit: 00:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Förvaltningsrätten i Stockholm
Ort: Stockholm
Land: Schweden
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/10/2019