Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Lieferungen - 51236-2023

25/01/2023    S18

Deutschland-Leipzig: Ammoniak

2023/S 018-051236

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 234-675894)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: HINT.CO GmbH
Postanschrift: Markt 9
Ort: Leipzig
NUTS-Code: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 04109
Land: Deutschland
E-Mail: ammonia_los1@hintco.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.h2global-stiftung.org/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ankauf von grünen Wasserstoffderivaten (Los 1 - Ammoniak)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
24413000 Ammoniak
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dieses Vergabeverfahren ist Bestandteil von H2Global, einem Instrument zur wettbewerbsbasierten Förderung des Markthochlaufs von Wasserstoff und seiner Derivate im industriellen Maßstab, die mittels Stroms aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz stellt für das H2Global-Instrument Fördermittel i.H.v. EUR 900 Mio. zur Verfügung und möchte damit Projekte in Ländern unterstützen, in denen grüner Wasserstoff und seine Derivate kostengünstig produziert werden können. Es sollen dort grüne Technologien etabliert und ein Beitrag zur Deckung des wachsenden Bedarfs an grünem Wasserstoff und dessen Derivaten in Deutschland und der EU geleistet werden.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden die wasserstoffbasierten Produkte

- grüner Ammoniak (Los 1, vorliegend),

- grünes Methanol (Los 2) und

- strombasiertes Sustainable Aviation Fuel (e-SAF) (Los 3)

für den Import nach Europa beschafft.

Die Vergaben zu Los 2 und 3 starten alsbald.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/01/2023
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 234-675894

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2
Anstatt:
Tag: 07/02/2023
Ortszeit: 18:00
muss es heißen:
Tag: 28/02/2023
Ortszeit: 18:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Diese Änderungsbekanntmachung betrifft ausschließlich die Frist für die Einreichung der Teilnahmeanträge. Diese wird vom 07.02.2023, 18:00 Uhr (MEZ) auf 28.02.2023, 18:00 Uhr (MEZ) verlängert.