Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Bauleistung - 513967-2022

21/09/2022    S182

Österreich-Wien: Bauarbeiten für Autobahnen

2022/S 182-513967

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 150-425574)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft
Postanschrift: Schnirchgasse 17
Ort: Wien
NUTS-Code: AT Österreich
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): /Abteilung Bau West / Region Kärnten/Salzburg
E-Mail: walter.laniator@asfinag.at
Telefon: +43 66460108-14147
Fax: +43 50108-14152
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.asfinag.at

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

A10 Tauern Autobahn, GESB Reittunnel – AST Eben inkl. Ankerwände - Bauleistung

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022/PROVIA ID-Nr:85091
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233110 Bauarbeiten für Autobahnen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die gegenständliche Baumaßnahme umfasst im Wesentlichen die Maßnahmen zur Generalerneuerung der A10 Tauern Autobahn im Abschnitt Reittunnel – Ast. Eben inkl. der Anschlussstellen Hüttau und Eben.Die Zielsetzung ist die Umsetzung der Maßnahmen für die Generalsanierung Straße und Entwässerung (inkl. Neubau von derzeit 8 Gewässerschutzanlagen), die Instandsetzung und Ertüchtigung der Brückenobjekte und der teilweisen Erneuerung sowie des Tausches der LSW-Kassetten auf diversen Brückenobjekten und die Instandsetzung und Ertüchtigung der Ankerkonstruktionen des Bereichs zwischen km 53,40 – km 60,50 (Ende Reittunnel Südportal bis zur Anschlussstelle Eben) in allen Bauzuständen und Endzuständen.Es wird angemerkt, dass die befestigten Flächen und die Fahrbahnbreiten über die gesamte Strecke unverändert bleiben.Im Wesentlichen erfolgen die Neuherstellungen von Fahrbahnbelägen, teilweise Erneuerung der Entwässerungsleitungen inkl. den Neubau von Gewässerschutzanlagen, Betoninstandsetzungen, Erneuerungen von Abdichtungs- und Entwässerungssystemen sowie Austausch von Fahrbahnübergangskonstruktionen und Brückenausrüstungen und die Instandsetzungsmaßnahmen für die Ankerwände.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/09/2022
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 150-425574

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 05/09/2022
Ortszeit: 11:00
muss es heißen:
Tag: 03/10/2022
Ortszeit: 10:00
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 05/09/2022
Ortszeit: 11:00
muss es heißen:
Tag: 03/10/2022
Ortszeit: 10:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Die Ausschreibung wird gemäß §101 BVergG 2018 idgF berichtigt. Nationale Erkennungsnummer: [L-853409-2916]