Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 527569-2022

27/09/2022    S186

Deutschland-München: Überlassung von Personal einschließlich Zeitarbeitskräfte

2022/S 186-527569

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 166-471525)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Freistaat Bayern vertreten durch das Bayerische Landesamt für Steuern - Zentrale Vergabestelle -
Postanschrift: Sophienstr. 6
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80333
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Schaller, Nicole
E-Mail: ausschreibung@lfst.bayern.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.auftraege.bayern.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Arbeitnehmerüberlassung für IT-Beschaffung im Dienstleistungsbereich, LDBV

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022NSH000013
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79620000 Überlassung von Personal einschließlich Zeitarbeitskräfte
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) schreibt für den Bereich IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) eine Arbeitnehmerüberlassung als Unterstützung in der IT-Beschaffung im Bereich der Dienstleistung als Elternzeitvertretung aus.

Die Leistungen sollen von einer Person erbracht werden. Voraussichtlich können bis zu 80 % remote geleistet werden. Ca. 20 % sind in den Räumlichkeiten des LDBV / IT-DLZ in München zu erbringen.

Die Überlassungszeit beträgt 12 Monate (zzgl. optionaler Verlängerung um 6 Monate) bei einer Abnahme von 5 Personentagen pro Vertragswoche (Vollzeit 40 h).

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/09/2022
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 166-471525

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: I.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Kommunikation
Anstatt:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://www.evergabe.bayern.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/438acbf2-ce87-46b0-a13b-f9422597ee73

muss es heißen:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://www.evergabe.bayern.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/a0c368c3-cf0a-424d-90fa-4cbd4c47f4fd

Abschnitt Nummer: IV.2.2
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:

Tag: 26.09.2022

Ortszeit: 10:00

muss es heißen:

Tag: 28.09.2022

Ortszeit: 10:00

Abschnitt Nummer: IV.2.7
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:

Tag: 26.09.2022

Ortszeit: 10:00

muss es heißen:

Tag: 28.09.2022

Ortszeit: 10:00

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Die Angebotsfrist wurde verlängert auf 28.09.22, 10:00 Uhr.