Bauleistung - 529087-2019

08/11/2019    S216    Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Wrexham: Instandhaltung von Fernstraßen

2019/S 216-529087

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wrexham County Borough Council
Postanschrift: Commissioning Procurement and Contract Management Unit, Lampbit Street
Ort: Wrexham
NUTS-Code: UKL23
Postleitzahl: LL11 1AR
Land: Vereinigtes Königreich
E-Mail: procurement@wrexham.gov.uk
Telefon: +44 1978292792

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.wrexham.gov.uk

Adresse des Beschafferprofils: https://www.sell2wales.gov.wales/search/Search_AuthProfile.aspx?ID=AA0264

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.etenderwales.bravosolution.co.uk
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.etenderwales.bravosolution.co.uk
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: www.etenderwales.bravosolution.co.uk
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Highways and Civil Engineering Minor Works Framework Agreement

Referenznummer der Bekanntmachung: Proc-19-109
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233139
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

This invitation to tender relates to an establishment of a framework under which Wrexham County Borough Council intends to deliver maintenance work and new project work for civil engineering and highways schemes up to the value of 150 000 GBP per contract across the authority’s respective administrative area.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45340000
34928310
45232452
45233161
45233162
45233253
45233300
45233340
34923000
45262500
45262520
71421000
34920000
45200000
45220000
45233000
45233100
45233130
45233139
45233310
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKL23
Hauptort der Ausführung:

Wrexham County Borough.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Wrexham County Borough Council hereby invites tender submissions from suitably experienced and qualified contractors in connection with the framework.

The framework will primarily be used to deliver within the designated area. The projects may involve (but are not limited to) the construction of minor highway and civil engineering improvement schemes, which may involve the appointed contractor in limited design work, highway and bridge maintenance works, and minor construction and maintenance works.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Option to extend for a further 2 periods of 12 months.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

As detailed within the tender documents.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

As detailed within the tender documents.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 6
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/12/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Walisisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/12/2019
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1) Register your company on the eTenderwales portal (this is only required once).

Browse to the eSourcing Portal: www.etenderwales.bravosolution.co.uk

— click the ‘Click here to register’ link,

— accept the terms and conditions and click ‘continue’,

— enter your correct business and user details,

— note the username you chose and click ‘Save’ when complete,

— you will shortly receive an email with your unique password (please keep this secure).

2) Express an Interest in the tender.

— login to the portal with the username/password,

— click the ‘Open Access PQQs/ITTs’ link (These are invitations to tender open to any registered supplier),

— click on the relevant PQQ/ITT to access the content,

— click the ‘Express Interest’ button in the ‘Actions’ box on the left-hand side of the page.

This will move the PQQ/ITT into your ‘My PQQ/ITTs’ page. (This is a secure area reserved for your projects only).

Click on the PQQ/ITT code, you can now access any attachments by clicking the ‘Settings and Buyer Attachments’ in the ‘Actions’ box.

3) Responding to the tender,

— you can now choose to ‘Reply’ or ‘Reject’ (please give a reason if rejecting),

— you can now use the ‘Messages' function to communicate with the buyer and seek any clarification.

Note the deadline for completion, then follow the onscreen instructions to complete the ITT;

There may be a mixture of online and offline actions for you to perform (there is detailed online help available).

If you require any further assistance use the online help, or the BravoSolution help desk is available Mon – Fri (8.00 – 18.00) on:

Email: help@bravosolution.co.uk

Tel. +44 8003684850/Fax +44 2070800480

Note: the authority is using eTenderwales to carry out this procurement process. To obtain further information record your interest on Sell2Wales at https://www.sell2wales.gov.wales/search/search_switch.aspx?ID=97122

The contractor shall ensure that all contracts with subcontractors and suppliers which the contractor intends to procure following the Award date, and which the contractor has not, before the date of this contract, already planned to award to a particular subcontractor or supplier, are advertised through the Sell2Wales portal (www.sell2wales.gov.wales) and awarded following a fair, open, transparent and competitive process proportionate to the nature and value of the contract.

Under the terms of this contract the successful supplier(s) will be required to deliver community benefits in support of the authority’s economic and social objectives. Accordingly, contract performance conditions may relate in particular to social and environmental considerations. The community benefits included in this contract are:

Wrexham County Borough Council (WCBC) is committed to pursuing community benefits, which will contribute to the social, economic and environmental well-being of the wider community.

It is a requirement of this framework for the provider to deliver community benefits within the County Borough, throughout the term of the framework, through a hybrid approach, delivering both core and non-core requirements.

(WA Ref:97122)

The buyer considers that this contract is suitable for consortia.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Wrexham County Borough Council
Postanschrift: Commissioning Procurement and Contract Management Unit, Lampbit Street
Ort: Wrexham
Postleitzahl: LL11 1AR
Land: Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 1978292792
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

The contracting authority will incorporate a minimum of 10 calendar day standstill period at the point that an award decision notice is communicated to tenderers. The award decision notice will specify the criteria for the award of the contract, the reasons for the decision, including when the standstill period is expected to end or the date before which the contracting authority will not conclude the contract. If an appeal regarding the award of a contract has not been successfully resolved, the Public Contracts (Amendment) Regulations 2009 provide for aggrieved parties who have been harmed or at risk of a breach of the rules to take action in the High Court (England, Wales and Northern Ireland). Any such action must be brought promptly (generally within 3 months). The Court may order the setting aside of the award decision or may order the contracting authority to amend any document and may award damages. If the Contract has been entered into the Court may make a declaration of ineffectiveness or may order that the duration of any relevant specific contract be shortened and additionally may award damages. The time limit for seeking such a declaration is generally 6 months (and 30 days in certain circumstances).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/11/2019