Dienstleistungen - 530415-2019

08/11/2019    S216    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Italien-Rom: Verkehrsüberwachung

2019/S 216-530415

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Roma servizi per la mobilità S.r.l.
Postanschrift: Via di Vigna Murata 60
Ort: Roma
NUTS-Code: IT
Postleitzahl: 00143
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Giovanni Di Folco
E-Mail: societario.appalti@pec.romamobilita.it
Telefon: +39 0646956808
Fax: +39 0646956801

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.romamobilita.it

Adresse des Beschafferprofils: https://eproc.romamobilita.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.eproc.romamobilita.it
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Mobilità pubblica/privata

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Analisi trasportistiche

Referenznummer der Bekanntmachung: 6/2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
63712710
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Analisi e studi trasportistici e statistici relativamente al settore dei trasporti, come meglio dettagliate nel capitolato speciale

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITI43
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Procedura aperta, ai sensi del combinato disposto di cui agli articoli 58 e 60 del D.Lgs. n. 50/2016 e ss.mm.ii., per la sottoscrizione di un accordo quadro con più operatori, a norma dell’art. 54 del D.Lgs. 50/2016 e ss.mm.ii., della durata di 3 anni, per l’affidamento di attività di analisi trasportistiche e statistiche relativamente al sistema di trasporto

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/12/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/12/2019
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1) la procedura di gara sarà interamente gestita sul sistema telematico di acquisto di RSM, accessibile al seguente indirizzo: www.eproc.romamobilita.it, ai sensi dell’art. 58 del codice; per partecipare gli operatori economici interessati dovranno pertanto preventivamente ed obbligatoriamente registrarsi al suddetto portale, secondo le modalità descritte nel disciplinare di gara. I documenti di gara saranno altresì disponibili presso il seguente indirizzo internet: https://romamobilita.it/it/azienda-gare-e-contratti/avvisi-bandi-inviti/procedure-corso;

2) le offerte digitali, conformemente a quanto previsto dal disciplinare di gara, dovranno pervenire sul portale acquisti di RSM all'indirizzo: www.eproc.romamobilita.it;

3) durata: si rimanda al capitolato speciale;

4) il responsabile del procedimento per fase di affidamento, ex art. 31, comma 10, del D.Lgs. n. 50/2016 e ss. mm. e ii. (nel seguito, anche codice) è l’avv. Sabrina Cornacchia, tel.: +39 0646956803, fax: +39 0646956801, PEC: sabrina.cornacchia@pec.romamobilita.it

Il responsabile del procedimento per le fasi di progettazione e di esecuzione, ex art. 31, comma 10, del codice, è l’ing. Alessandro Fuschiotto, tel.: +39 0646956700, fax: +39 0646956761, PEC: alessandro.fuschiotto@pec.romamobilita.it;

5) aperture offerte: secondo le modalità di cui a disciplinare di gara;

6) l’offerta dei concorrenti deve essere corredata, a pena di esclusione, da una garanzia provvisoria, come definita dall’art. 93 del D.Lgs. 50/2016 e secondo le indicazioni di cui al disciplinare di gara;

7) finanziamento e modalità di pagamento: fondi da bilancio di Roma servizi per la mobilità. Pagamenti: secondo le prescrizioni del capitolato speciale;

8) è ammesso il subappalto.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TAR del Lazio
Postanschrift: Via Flaminia 189
Ort: Roma
Postleitzahl: 00196
Land: Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Informazioni dettagliate sui termini di presentazione dei ricorsi: entro 30 giorni dalla data di ricezione della comunicazione ovvero, a norma dell'articolo 29 del codice, dalla pubblicazione delle informazioni relative all'appalto sul sito di Roma servizi per la mobilità - sezione amministrativa trasparente.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/11/2019