Dienstleistungen - 531046-2018

01/12/2018    S232    - - Dienstleistungen - Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung - Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb 

Österreich-Wien: Reparatur und Wartung von audiovisuellen und optischen Geräten

2018/S 232-531046

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Österreichischer Rundfunk
Würzburggasse 30
Wien
1136
Österreich
Kontaktstelle(n): Einkauf, K 3-1
Telefon: +43 187878-13982
E-Mail: vergabe@orf.at
Fax: +43 187878-513982
NUTS-Code: AT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://der.orf.at

Adresse des Beschafferprofils: https://orf.vergabeportal.at/

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Medienunternehmen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Veranstaltungen von Rundfunk etc. gemäß § 2 ORF-G

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Verlängerung Wartungsvertag BARCO-Vidiwall

Referenznummer der Bekanntmachung: ORF18030
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50340000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der ORF beabsichtigt die Verlängerung des Wartungsvertrages für den 24/7-Support der LED Vidiwall des Herstellers Barco NV ab 1.1.2019 bis 31.12.2023.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 256 304.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT
Hauptort der Ausführung:

Wien

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der ORF beabsichtigt die Verlängerung des Wartungsvertrages für den 24/7-Support der LED Vidiwall des Herstellers Barco NV ab 1.1.2019 bis 31.12.2023.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Lieferung und Installation von Screens im Bedarfsfall (Beschädigung) von maximal 76 000 EUR

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Die Wartung dieser LED-Vidiwall kann nur durch den Hersteller Barco NV selbst durchgeführt werden, weil nur dieser Gewähr für die uneingeschränkte Funktion der gesamten Bildwand übernehmen kann, wenn im Falle eines Defektes oder Austausches ausschließlich originale Ersatzteile, wie z. B. LED-Ketten oder Filter eingesetzt werden. Die Reparatur von defekten Projektionseinheiten oder Front-End-Boxen erfolgt durch Rücksendung an und ausschließlich von Barco NV.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss eines Wartungsvertrages für den 24/7-Support der LED Vidiwall des Herstellers Barco NV ab 1.1.19 bis 31.12.2023.

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
22/10/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Barco NV
Beneluxpark 21
Kortrijk
8500
Belgien
Telefon: +49 7216201-114
Fax: +49 7216201-80153
NUTS-Code: BE
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 256 304.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Nationale Erkennungsnummer: [L-660805-8b19]

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundesverwaltungsgericht
Erdbergstraße 192-196
Wien
1030
Österreich
Telefon: +43 1/60149/0
E-Mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
Fax: +43 71123/8891541

Internet-Adresse: https://www.bvwg.gv.at/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/11/2018