Dienstleistungen - 558664-2018

19/12/2018    S244    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Rennes: Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste

2018/S 244-558664

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Archipel Habitat OPH de Rennes Métropole
3 place de la Communauté, CS 40805
Rennes
35208
Frankreich
Telefon: +33 299222600
E-Mail: contact@archipel-habitat.fr
Fax: +33 299928870
NUTS-Code: FRH03

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.archipel-habitat.fr

Adresse des Beschafferprofils: www.marches-securises.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.marches-securises.fr
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Entretien des réseaux d’assainissements sur le patrimoine du territoire sud d’Archipel Habitat. Relance du lot no 3

Referenznummer der Bekanntmachung: 18-053
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Entretien préventif et curatif des équipements réseaux d’eaux usées (Eaux usées, eaux vannes, hydrocarbures, siphon, et bouche siphoïdes).

Entretien curatif des réseaux d’eaux pluviales.

Réparations ponctuelles de réseaux.

Cette consultation fait suite à une déclaration sans suite pour le lot no 3: Patrimoine rattaché au territoire de Rennes Sud.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRH03
Hauptort der Ausführung:

Territoire de Rennes Sud (d’Est en Ouest, du quartier de Cleunay au quartier de la Poterie incluant Chantepie et St Jacques de la Lande,

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Entretien des réseaux d’eaux usées et pluviales hors réseaux hydrocarbures, fosses toutes eaux et fosses de relevage.

Quantitatif:

— 25 976 m linéaires de colonnes verticales,

— 8 697 m linéaires de parties horizontales,

— 168 siphons,

— 264 bouches siphoïdes.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/03/2019
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Il est demandé la certification CATEC ou formation équivalente concernant les interventions en zone confinée.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Le candidat peut postuler seul ou en groupement.

Il est toutefois interdit aux candidats de présenter plusieurs offres en agissant à la fois: - en qualité de candidats individuels et de membres d’un ou plusieurs groupements - en qualité de membres de plusieurs groupements

Sont exigées pour la candidature:

— déclaration sur l'honneur du candidat justifiant qu'il n'entre dans aucun des cas mentionnés à l’article 45 et 48 de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 concernant les interdictions de soumissionner ou le formulaire DC1.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Déclaration concernant le chiffre d'affaires global et le chiffre d'affaires concernant les services objet du marché réalisé au cours des 3 derniers exercices disponibles.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

— déclaration indiquant les effectifs moyens annuels du candidat et l’importance du personnel d’encadrement pour chacune des 3 dernières années,

— déclaration indiquant l'outillage, le matériel et l'équipement technique dont le candidat dispose pour la réalisation de marchés de même nature,

— présentation d'une liste des prestations exécutées au cours des 3 dernières années sur des contrats de nature similaire

— fourniture des qualifications dont dispose le candidat correspondant à l’objet du marché,

— attestation d’assurance de responsabilité civile en cours de validité,

— organisation de la représentation locale avec indication des moyens humains et techniques et professionnels de l’agence locale existants ou envisagés dans le cadre du marché,

— certificats de qualification amiante: s’agissant de travaux à proximité ou sur des matériaux amiantés, l’entreprise doit se conformer à la sous-section 4 du décret 2012-639 du 4.5.2012 relatif aux risques d’exposition à l’amiante. Dans ce cadre, elle doit remettre à l’appui de sa candidature:

— les certificats de formation des salariés et des encadrants

Si l’entreprise n’est pas en mesure de produire ces éléments, elle devra s’engager à former ses salariés avant le 1.6.2019 et fournir ces éléments; une copie des modes opératoires déposés auprès de la Direccte.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 23/01/2019
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/02/2019
Ortszeit: 14:30
Ort:

Rennes

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les critères intervenant pour la sélection des candidatures sont:

1) représentation locale pour répondre dans les délais contractuels;

2) capacités technique, professionnelle et financière de l’entreprise mais également par l’agence locale qui sera en charge du présent marché;

3) Références sur des marchés similaires

Cette consultation s’inscrit dans le cadre de la dématérialisation complète de la procédure de passation des marchés publics applicable au 1.10.2018.

En conséquence, toutes les communications, tous les échanges d'informations relatifs à cette consultation ainsi que la remise des plis concernant les prestations sont faits par la voie électronique sur le site www.marches-securises.fr.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif
3 contour de la Motte
Rennes
35000
Frankreich
Telefon: +33 223212828
Fax: +33 299635684
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tribunal administratif
3 contour de la Motte
Rennes
35000
Frankreich
Telefon: +33 223212828
Fax: +33 299635684
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/12/2018