Bauleistung - 570529-2019

03/12/2019    S233    Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Duisburg: Installation von Teilklimaanlagen

2019/S 233-570529

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA)
Nationale Identifikationsnummer: DEA12
Postanschrift: Bliersheimer Straße 58-60
Ort: Duisburg
NUTS-Code: DEA12
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
E-Mail: info@iuta.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.iuta.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YXMDMA5/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YXMDMA5
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Eingetragener Verein (Forschungsinstitut)
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

IUTA Kälte

Referenznummer der Bekanntmachung: T0037355-020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45331221
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Geplant ist die teilweise Demontage und Erneuerung der bestehenden technischen Ausstattung aller Technischen Gewerke. Die Klimatisierung einzelner Räume erfolgt dezentral, mittels Splitgeräten. Die jeweiligen Außeneinheiten werden auf dem Dach des Gebäudes positioniert. Die jeweiligen Innengeräte werden in den jeweiligen Nutzungsbereich, an der Raumdecke angebracht. Die Leitungsverlegung erfolgt in Zwischengeschossen und vorhandenen Installationsschächten. In einzelnen Bereichen werden die Leitungen aufputz verlegt. Es müssen teilweise Brandschutzabschottungen geöffnet und wieder verschlossen werden.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45331221
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA12
Hauptort der Ausführung:

Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA)

Bliersheimer Straße 58-60

47229 Duisburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Demontage und Erneuerung der bestehenden technischen Ausstattung im Gewerk Kälte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 105 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/01/2020
Ende: 31/08/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Ja.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Dieses Vorahben wird gefördert durch…

Aus Förderungen durch das Land nrw.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung des Bieteres zur Befähigung ist erforderlich. Anbietende Firmen haben im weiteren Verlauf des Verfahrens auf Verlangen zusätzliche Nachweise (Z. B. Handelsregisterauszug)gesondert nachzuweisen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Es sind Angaben zu Umsetzen vergangener Jahre zu machen. Anbietende Firmen haben auf Verlangen in Geeigneter Weise ihre Leistungfähigkeit gesondert nachtzuweisen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Entstehen im Zuge der Angebotsprüfung Zweifel an der Fähigkeiteines Bieters, so wird er gesondert aufgefordert, seine technische und berufliche Leistungsfähigkeit nachzuweisen, z. B. durch Referenzlisten

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Es darf kein Insolvenzverfahrenlaufen bzw. eröffnet worden sein, Bieter müssen ihren steuerlichen Pflichten nachgekommen sein und ihre Tariftreue bestätigen.Dies erfolgt in Form von Eigenerklärungen.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/01/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 18 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/01/2020
Ortszeit: 12:00
Ort:

Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA)

Bliersheimer Straße 58-60

Duisburg

47229

Deutschland

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Frau Dr. Gehrmann

Frau Abdulin

Herr Dr. Tuerk

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YXMDMA5

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/12/2019