Le site web TED est compatible avec les formulaires électroniques depuis le 2 novembre 2022. La fonction de recherche a changé: veuillez adapter vos requêtes en mode expert prédéfinies. Découvrez les changements dans les actualités du site et dans les pages d’aide mises à jour.

Fournitures - 630280-2021

Submission deadline has been amended by:  26614-2022
10/12/2021    S240

Allemagne-Wiesbaden: Bennes à ordures

2021/S 240-630280

Avis de marché

Fournitures

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden
Numéro national d'identification: DE113823704
Adresse postale: Unterer Zwerchweg 120
Ville: Wiesbaden
Code NUTS: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
Code postal: 65205
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Materialwirtschaft
Courriel: bernhard.utecht@eswe.com
Téléphone: +49 611780-3896
Fax: +49 611780-203896
Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.elw.de
I.2)Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d’achat
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.had.de/onlinesuche_freeeu.html?SHOWPUB=1313-1031
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autorité régionale ou locale
I.5)Activité principale
Environnement

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Müllwagen mit H2-Antrieb und Müllsammelaufbau / Lieferauftrag

Numéro de référence: ELW 1313/1031
II.1.2)Code CPV principal
34144511 Bennes à ordures - CB44
II.1.3)Type de marché
Fournitures
II.1.4)Description succincte:

Müllwagen bestehend aus einem Fahrgestell mit wasserstoffangetriebener Brennstoffzelle und einem Müllsammelaufbau mit mindestens 20 cbm Behältervolumen (optional zweites Fahrzeug).

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Description des prestations:

Fahrgestell mit 27 to. zul. Gesamtgewicht, mindestens 10,5 to. Nutzlast, E-Motor 250 kW, Batteriekapazität mindestens 85 kWh, Brennstoffzelle mindestens 60 kW, Antrieb 6x2, Niederflurfahrgestell, Fahrerhaus mit Platz für Fahrer und 3 Beifahrer.

Aufbau mit mindestens 20 cbm Behältervolumen, Lifter mit geteilter Kammschüttung, Automatik, für DIN-Müllsammelbehälter von 120 - 1.100 ltr. und weiterer Ausstattung und Bedingungen gemäß den Unterlagen zum Download.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Critère de qualité - Nom: Aufbauüberhang / Pondération: 15
Critère de qualité - Nom: Ersatzteillieferung ohne Aufpreis / Pondération: 10
Critère de qualité - Nom: Reaktionszeit nach Serviceabruf / Pondération: 15
Critère de qualité - Nom: Lieferzeit / Pondération: 10
Prix - Pondération: 50
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Début: 01/07/2022
Fin: 31/12/2022
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: oui
Description des options:

Mehrausstattung und Garantieverlängerung gemäß den Unterlagen zum Download.

II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

- Erklärung, dass die Ausschlussgründe nach §§ 123, 124 GWB nicht vorliegen.

- Erklärung über die Eintragung in einem Berufsregister des Firmensitzes bzw. Wohnsitzes (oder gleichwertiger Nachweis), in dem der Bieter ansässig ist.

- Erklärung zu Tariftreue und Mindestlohn nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreue-gesetz (HVTG) und Mindestlohngesetz (MiLoG).

Den Unterlagen ist ein Angebotsschreiben als Leitfaden beigefügt. Dort ist vermerkt, zu welchen Eignungskriterien Ihre Eigenerklärungen ausreichen und zu welchen Eignungskriterien Ihre Nachweise in Form von Kopien von Originalen beizufügen sind.

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

- Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens und über seinen Teil-Umsatz mit den Lieferungen und Leistungen, die Gegenstand der Ausschreibung sind, in den letzten drei Geschäftsjahren.

- Erklärung über die Höhe der Betriebshaftpflichtversicherung.

- Vorlage von Referenzen über vergleichbar ausgeführte Lieferungen dieser Ausschreibung der letzten drei Jahre.

Den Unterlagen ist ein Angebotsschreiben als Leitfaden beigefügt. Dort ist vermerkt, zu welchen Eignungskriterien Ihre Eigenerklärungen ausreichen und zu welchen Eignungskriterien Ihre Nachweise in Form von Kopien von Originalen beizufügen sind.

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

- Erklärung zur Anerkennung der Projektsprache Deutsch.

- Benennung der wesentlichen Subunternehmerleistungen und deren Liefer-/ Leistungsumfang. Subunternehmer müssen ebenfalls die geforderten Leistungsnachweise vorlegen.

- Erklärung über die Werkzeuge und Ersatzfahrzeuge.

Sämtliche Nachweise sind in schriftlicher Form mit dem Angebot vorzulegen bzw. nachzuweisen.

Den Unterlagen ist ein Angebotsschreiben als Leitfaden beigefügt. Dort ist vermerkt, zu welchen Eignungskriterien Ihre Eigenerklärungen ausreichen und zu welchen Eignungskriterien Ihre Nachweise in Form von Kopien von Originalen beizufügen sind.

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 12/01/2022
Heure locale: 14:00
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 31/03/2022
IV.2.7)Modalités d’ouverture des offres
Date: 13/01/2022
Heure locale: 09:30
Lieu:

gem. Ziffer I.3

Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:

Eröffnung in Anwesenheit jeweils eines Mitarbeiters der Materialwirtschaft und der Revision. Eine Bieterteilnahme ist nicht zulässig.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2)Informations sur les échanges électroniques
La commande en ligne sera utilisée
La facturation en ligne sera acceptée
Le paiement en ligne sera utilisé
VI.3)Informations complémentaires:

*

Interessenten laden sich die Unterlagen direkt herunter unter www.had.de

*

Fördermittel:

Ein Fahrzeug erhält Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt Kapitel 6092, Titel 89308, Haushaltsjahr 2021 für das Vorhaben "NIP II-Marktaktivierung: Beschaffung eines Abfallsammelfahrzeuges mit alternativem Antrieb", Förderkennzeichen 03B20451 des Forschungszentrums Jülich GmbH, Berlin, Projektträger für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

*

Funding:

A vehicle receives grants from the federal budget Chapter 6092, Title 89308, budget year 2021 for the project "NIP II market activation: Procurement of a refuse collection vehicle with an alternative drive", grant number 03B20451 of Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin, project management agency for the Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure .

*

Vorbehaltliche Vergabe

Die Vergabe des zweiten Fahrzeugs erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Gremien der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Zusage durch den Fördermittelgeber.

*

Der Bieter gibt an, welchen Nachlass er bei dem evtl. Kauf von zwei Fahrzeugen gewähren kann.

*

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ville: Darmstadt
Code postal: 64283
Pays: Allemagne
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Organe chargé des procédures de médiation
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ville: Darmstadt
Code postal: 64283
Pays: Allemagne
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen,

kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren

nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 134 GWB)

VI.5)Date d’envoi du présent avis:
07/12/2021