Dienstleistungen - 63873-2019

11/02/2019    S29    Außenhilfeprogrammen - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Nicht offenes Verfahren 

Belgien-Brüssel: ENI - Unterstützung der wirtschaftlichen Führung und Reformen in der südlichen Nachbarschaft

2019/S 029-063873

Standort — Südliche ENI-Nachbarschaftsregion: Ägypten, Algerien, Jordanien, Israel(1), Libanon, Libyen, Marokko, Palästina(2), Tunesien und Syrien(3)

Bekanntmachung der Vergabe eines Dienstleistungsauftrags

 1.Referenznummer der Veröffentlichung

EuropeAid/139517/DH/SER/Multi
 2.Datum der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung

29.3.2018
 3.Losnummer und -bezeichnung

Einzellos
 4.Auftragsnummer und -wert

ENI/2018/401-284
5 364 490 EUR
 5.Datum der Auftragsvergabe

28.9.2018
 6.Anzahl der eingegangenen Angebote

5
 7.Gesamtergebnis des erfolgreichen Angebotes

100 %
 8.Name, Anschrift und Nationalität des erfolgreichen Bieters

GOPA mbH
Hindenburgring 18
DE-61352 Bad Homburg
 9.Auftragsdauer

42 Monate
 10.Öffentlicher Auftraggeber

Europäische Union, vertreten durch die Europäische Kommission, Brussels, Belgien
 11.Rechtsgrundlage

Verordnung (EU) Nr. 236/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11.3.2014 zur Festlegung gemeinsamer Vorschriften und Verfahren für die Anwendung der Instrumente der Union für die Finanzierung des auswärtigen Handelns und Verordnung (EU) Nr. 232/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11.3.2014 zur Schaffung eines Europäischen Nachbarschaftsinstruments.
 12.DAC-Code

25010

(1) Siehe Leitlinien über die Förderfähigkeit israelischer Einrichtungen und ihrer Tätigkeiten in den von Israel seit Juni 1967 besetzten Gebieten im Hinblick auf von der EU finanzierte Zuschüsse, Preisgelder und Finanzinstrumente ab 2014: http://eurlex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=uriserv:OJ.C_.2013.205.01.0009.01.ENG.
(2) Diese Bezeichnung ist nicht als Anerkennung eines Staates Palästina auszulegen und lässt die Standpunkte der einzelnen Mitgliedstaaten zu dieser Frage unberührt.
(3) Die Zusammenarbeit mit Syrien ist zeitweilig, bis auf weitere Bekanntmachung der Europäischen Kommission, ausgesetzt.