Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Lieferungen - 656189-2022

25/11/2022    S228

Deutschland-Düsseldorf: Scanner

2022/S 228-656189

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen
Postanschrift: Völklinger Straße 49
Ort: Düsseldorf
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 40221
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): ZA1.1
E-Mail: ZA1Rechnungseingang.lka@polizei.nrw.de
Telefon: +49 2119390
Fax: +49 2119397119
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://lka.polizei.nrw
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe zu: 1001095879 AMS Barcodescanner und Labelwriter SG 34.3

Referenznummer der Bekanntmachung: LKA13238
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38520000 Scanner
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferleistung Barcode-Handscanner und Labelwriter in drei Fachlosen

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 409 419.20 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Barcode-Handscanner (mit Kabel und ohne Kabel zu betreiben)

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38520000 Scanner
30174000 Etikettdruckmaschinen
30216110 Scanner für Computeranwendungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen Völklinger Strasse 49 40221 Düsseldorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsumfang Barcode-Handscanner

(mit Kabel und ohne Kabel zu betreiben)

- Laserscanner mit USB-Anschluss

- Keine zusätzliche Softwareinstallation (Scanner wird als Tasta-turersatz erkannt, Tastatur Wedgesmodus)

- Aktivierung des Lasers bei Barcodeerkennung - umschaltbar auf manuelle Einzelbedienung

- Die Auswahl von einzelnen Barcodes zum Scannen mittels Druckknopf muss möglich sein (Lesen von dicht zusammenliegenden Barcodes)

- Einfache Konfiguration über Herstellerbarcodes

- Verwendbar in einer Halterung zum freihändigen Arbeiten

- Sichtbare Scanlinie mit hoher Fehlertoleranz

- Unterstützung für alle gängigen 1D-Barcodes (aktuelle Ver-wendung Code 128 / Code 39 Full Ascii) und 2D-Barcodes (QR-Codes, DataMatrix, Micro PDF417 und PDF417)

- Deutsche Tastaturbelegung

- Scanfeldbreite mindestens 80mm

- Soll mindestens hochauflösende Barcodes (? 4 mil) scannen können (IMEI in Handys oder Seriennummern auf Festplatten)

- Schutzklasse IP42 oder höher

- Scanner mit Speicherfunktion, ggf. Verschlüsselungsmöglichkeit

- Bluetooth mit mindestens dem Bluetooth-Standard 4.1 mit dem Sicherheitsmodus 2

- Die Bluetooth-Schnittstellen müssen durch den Anwender deaktiviert werden können

- Die Betriebsmodi (non-discoverable, non-connectable und non-pairable / non-bondable) müssen an dem Endgeräten genutzt werden können.

- Bluetooth-Reichweite des Gerätes 10 m bis 35m

- Semipermanente Verbindungsschlüssel (PINs) müssen verwendet werden können

- Der ausgestrahlte Gerätename soll änderbar sein

- Es muss eine Möglichkeit zur individuellen Verbindung von Scanner und Rechner geben, sodass eine kollisionsfreie Kommunikation mit mehreren Scannern in einem Raum möglich ist.

(siehe auch Anlage 4 Leistungsbeschreibung)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Labelwriter (Standardgröße)

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38520000 Scanner
30174000 Etikettdruckmaschinen
30216110 Scanner für Computeranwendungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen Völklinger Strasse 49 40221 Düsseldorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsumfang Labelwriter (Standardgröße)

- Etikettendrucker (Thermodirekt Etikettier-Gerät)

- USB-Anschluss

- Farbe s/w

- mehrzeiliger Ausdruck

- Barcodedruck

- Vielzweck-Etiketten-Rollen in verschiedenen Größen (max. Etiketten-Breite 62mm, max. Etiketten-Länge 101mm)

- Auflösung mind. 300 dpi

- Energiesparmodus

- Software-Kompatibilität Windows 8.1 (und höher)

(siehe auch Anlage 4 Leistungsbeschreibung)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Labelwriter (Größe XL)

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38520000 Scanner
30174000 Etikettdruckmaschinen
30216110 Scanner für Computeranwendungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen Völklinger Strasse 49 40221 Düsseldorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsumfang Labelwriter (Größe XL)

- Etikettendrucker (Thermodirekt Etikettier-Gerät)

- USB-Anschluss

- Farbe s/w

- mehrzeiliger Ausdruck

- Barcodedruck

- Auflösung mind. 300 dpi

- Energiesparmodus

- Software-Kompatibilität Windows 8.1 (und höher)

- Vielzweck-Etiketten-Rollen in verschiedenen Größen (max. Etiketten-Breite 104mm, max. Etiketten-Länge 159mm)

(siehe auch Anlage 4 Leistungsbeschreibung)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 175-494924
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsvergabe ACVENTIS GmbH

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ACVENTIS GmbH
Postanschrift: Neuburgstr. 3
Ort: Düseldorf
NUTS-Code: DEA11 Düsseldorf, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 40629
Land: Deutschland
E-Mail: sales@acventis.de
Telefon: +49 21148463980
Internet-Adresse: http://acventis.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 250 542.00 EUR / höchstes Angebot: 400 570.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsvergabe item Deutschland GmbH

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 7
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: item Deutschland GmbH
Postanschrift: Fritz-Wendt-Straße 5
Ort: Meerbusch
NUTS-Code: DEA1D Rhein-Kreis Neuss
Postleitzahl: 40670
Land: Deutschland
E-Mail: michael.thalhofer@itemde.de
Telefon: +49 2159-9680-70
Fax: +49 2159-9680-7211
Internet-Adresse: http://www.itemde.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 149 371.00 EUR / höchstes Angebot: 276 799.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsvergabe Bluetech Systems Barcodesysteme GmbH

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/11/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 7
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Bluetech Systems Barcodesysteme GmbH
Postanschrift: Mariahilferstr. 146
Ort: Wien
NUTS-Code: AT130 Wien
Postleitzahl: 1150
Land: Österreich
E-Mail: robert.hochrein@bluetech-systems.de
Fax: +43 1892079015
Internet-Adresse: http://bluetech-systems.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 9 506.00 EUR / höchstes Angebot: 11 154.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXS7YYSYB37

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bezirksregierung Düsseldorf - Vergabekammer
Postanschrift: Am Bonneshof 35
Ort: Düsseldorf
Postleitzahl: 40474
Land: Deutschland
Telefon: +49 211/475-3637
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bezirksregierung Düsseldorf - Vergabekammer
Postanschrift: Am Bonneshof 35
Ort: Düsseldorf
Postleitzahl: 40474
Land: Deutschland
Telefon: +49 211/475-3637
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bezirksregierung Düsseldorf - Vergabekammer
Postanschrift: Am Bonneshof 35
Ort: Düsseldorf
Postleitzahl: 40474
Land: Deutschland
Telefon: +49 211/475-3637
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/11/2022