Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 656712-2022

25/11/2022    S228

Österreich-Wien: Einzelhandelsdienste

2022/S 228-656712

Zuschlagsbekanntmachung – Konzession

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Monopolverwaltung GmbH - Monopolstelle für Wien, Niederösterreich, Burgenland
Nationale Identifikationsnummer: 9110015813463
Postanschrift: Am Belvedere 10 – Top 11
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13 Wien
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
E-Mail: wien@mvg.at
Telefon: +43 13190030
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.mvg.at
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konzession Tabakfachgeschäft Wagramer Straße 53, 1220 Wien

Referenznummer der Bekanntmachung: 004.1220.1008
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
55900000 Einzelhandelsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Betrieb des Tabakfachgeschäftes gem. Tabakmonopolgesetz in der Wagramer Straße 53, 1220 Wien

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 32 263 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 3 575 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT130 Wien
Hauptort der Ausführung:

1220 Wien

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Selbständiger Betrieb des Tabakfachgeschäftes gem. Tabakmonopolgesetz in der Wagramer Straße 53, 1220 Wien

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der nachstehenden Kriterien:
  • Kriterium: 50 % Einschlägige Berufserfahrung
  • Kriterium: 40 % Soziale Bedürftigkeit
  • Kriterium: 10 % Laufzeit
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 63
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Vergabeverfahren mit vorheriger Veröffentlichung einer Konzessionsbekanntmachung
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 116-328568

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession

Bezeichnung des Auftrags:

Betrieb des Tabakfachgeschäftes gem. Tabakmonopolgesetz in der Wagramer Straße 53, 1220 Wien

Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
16/08/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Kruisz Marco
Postanschrift: Wagramer Straße 53
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13 Wien
Postleitzahl: 1220
Land: Österreich
Der Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der Konzession: 32 263 000.00 EUR
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 3 575 000.00 EUR
Einnahmen aus der Zahlung von Gebühren und Geldbußen durch die Nutzer: 3 575 000.00 EUR
Weitere für den Wert der Konzession relevante Einzelheiten gemäß Artikel 8 Absatz 3 der Richtlinie:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstraße 192 - 196
Ort: Wien
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
E-Mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
Telefon: +43 1601490
Internet-Adresse: https://www.bvwg.gv.at
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Fristen gemäß § 87 Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstraße 192 - 196
Ort: Wien
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
E-Mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
Telefon: +43 1601490
Internet-Adresse: https://www.bvwg.gv.at
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/11/2022