Lieferungen - 65672-2019

11/02/2019    S29    - - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Verhandlungsverfahren 

Frankreich-Lorient: Busse für den öffentlichen Verkehr

2019/S 029-065672

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Lorient Agglomération
esplanade du Péristyle, CS 20001
Lorient Cedex
56314
Frankreich
Kontaktstelle(n): Commande publique
Telefon: +33 290747195
E-Mail: commande-publique@agglo-lorient.fr
Fax: +33 290747199
NUTS-Code: FRH04

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.lorient-agglo.bzh

Adresse des Beschafferprofils: https://marches.e-megalisbretagne.org

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://marches.megalisbretagne.org/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=111838&orgAcronyme=a2e
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://marches.megalisbretagne.org/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=111838&orgAcronyme=a2e
I.6)Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Acquisition d'autobus articulés, diesel pour le réseau de transports urbains de Lorient Agglomération

Referenznummer der Bekanntmachung: 19008
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34121100
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Acquisition d'autobus articulés, diesel pour le réseau de transports urbains de Lorient Agglomération.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34121100
34121200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRH04
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Acquisition d'autobus articulés diesel équipés de girouettes électroniques frontales, de girouettes électroniques latérales, de girouettes électroniques arrières, de détection feux, afficheurs, de cellules de détection, de système SAE SAI.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— les documents relatifs aux pouvoirs de la personne habilitée pour engager la société, si la personne signataire n'est pas le représentant légal de la société,

— si la situation du candidat le justifie, la copie du ou des jugements prononçant le redressement judiciaire,

— la déclaration sur l'honneur jointe en annexe 1 du règlement de la consultation permettant d'attester qu'il remplit les conditions d'accès à la commande publique.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

La capacité économique et financière, les capacités techniques et professionnelles seront jugées sur les éléments suivants:

— pertinence et qualité des références données par le candidat au vu de l'objet de l'accord-cadre,

— importance du chiffre d'affaire du domaines d'activité faisant l'objet de l'accord-cadre public portant sur les 3 derniers exercices.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Une retenue de garantie de 5 % sera prélevée sur chaque acompte, elle peut être remplacée par une garantie à 1re demande.

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Modalités de financement: ressources propres de Lorient Agglomération. Une avance est accordée d'un montant de 15 % d'une somme égale à douze (12) fois le montant (TTC) du bon de commande divisé par la durée de l'accord-cadre (36 mois). Le délai de paiement est fixé à 30 jours.

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

Il n'est pas imposé de forme juridique au groupement, mais en cas de groupement conjoint, le mandataire sera nécessairement solidaire.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 22/02/2019
Ortszeit: 17:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 04/03/2019
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Engagements en quantité: minimum: 1 unité. Maximum: 4 unités. Il s'agit, dans un 1er temps, d'un appel à candidature. Les opérateurs économiques admis à la phase candidature seront invités, par courrier de l'entité adjudicatrice, à soumissionner et à présenter une offre. Les opérateurs économiques doivent déposer leur candidature par voie électronique sur le profil acheteur de Lorient Agglomération. Le nombre d'opérateurs économiques admis à présenter une offre n'est pas limité. Dans le cadre de cette consultation, les prestations supplémentaires éventuelles facultatives suivantes sont demandées:

— optimisation des batteries,

— luminosité dans le véhicule,

— concept BHNS,

— système d'aide à la conduite,

— ethylotest,

— annonce sonore dans le bus,

— câblage pour vidéo protection.

Date prévisionnelle de début des prestations: février 2020. Le délai de livraison est de 8 mois maximum (hors congés annuel) à compter de la date de notification de chaque bon de commande. Détail des sous-critères:

Sous critères de la valeur technique:

— caractéristiques générales et carrosserie (30 %),

— ensembles mécaniques, électriques et thermiques (30 %),

— aménagements extérieures, intérieures et matériel embarqué (30 %),

— formation, outillage, diagnostic, mise en main et SAV (10 %).

Sous critères du respect de l'environnement:

— coût de la consommation de carburant sur la durée de vie du véhicule (60 %),

— coût des émissions de polluants sur toute la durée de vie du véhicule (30 %),

— recyclabilité de ces véhicules (10 %),

Sous critères et engagement de disponibilité des véhicules:

— garantie proposée (50 %),

— engagement du candidat sur la disponibilité du matériel (50 %).

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Rennes
3 contour de la Motte
Rennes Cedex
35044
Frankreich
Telefon: +33 223212828
E-Mail: greffe.tarennes@juradm.fr
Fax: +33 240479068
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tribunal administratif de Rennes
3 contour de la Motte
Rennes Cedex
35044
Frankreich
Telefon: +33 223212828
E-Mail: greffe.tarennes@juradm.fr
Fax: +33 240479068
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/02/2019