Lieferungen - 72642-2022

09/02/2022    S28

Deutschland-Berlin: Schienenfahrzeuge

2022/S 028-072642

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Niederbarnimer Eisenbahn-AG
Postanschrift: Georgenstraße, 22
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10117
Land: Deutschland
E-Mail: marcus.badow@neb.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.neb.de
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge (H2-/BZ-Technologie) für die Heidekrautbahn RB 27

Referenznummer der Bekanntmachung: HKB_2021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34620000 Schienenfahrzeuge
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die NEB AG (Auftraggeber) beschafft mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb versehene Triebzüge („Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge“) für den Schienenpersonennahverkehr bei einem geeigneten Fahrzeughersteller. Der Lieferauftrag umfasst insgesamt 6 (sechs) Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge mit mindestens je 140 Sitzplätzen. Lieferung und vollständige Zulassung müssen bis spätestens Ende September 2024 erfolgen. Es muss die Möglichkeit einer späteren Vertragsübernahme durch einen noch durch den Auftraggeber festzulegenden Leasinggeber bestehen.

Des Weiteren umfasst diese Beschaffung die technische Instandhaltungsbegleitung sowie die Lieferung von Ersatzteilen durch den Fahrzeughersteller für die 6 (sechs) Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge für den Zeitraum ab Lieferung in 09/2024 bis zum voraussichtlichen Fahrplanwechsel 12/2034.

Es handelt sich um einen Teilnahmewettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren. Der Auftraggeber wird mit maximal 3 (drei) Bewerbern in das Verhandlungsverfahren eintreten und zur Abgabe von Angeboten auffordern.

Die Zuschlagserteilung für diesen Liefer- und Serviceauftrag ist abhängig von einer Auftragserteilung im Rahmen der vorgesehenen SPNV-Direktvergabe „Heidekrautbahn RB27“ für 10 (zehn) Jahre, als Teilprojekt im Verbundprojekt „NIPII-Marktaktivierung: Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieben im Nahverkehr des Landkreises Barnim, betrieben mit 100% EE-Wasserstoff“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
Hauptort der Ausführung:

Wandlitz OT Basdorf, DE

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Vergabe ist ein Auftrag über die Herstellung, Lieferung, Inbetriebsetzung und Zulassung von 6 (sechs) neuen, den anerkannten Regeln der Technik entsprechenden, funktionsfähigen, betriebsbereiten, komplett ausgestatteten, nach heutigen Fahrgastansprüchen bemessen komfortablen und wirtschaftlich einsetzbaren sowie für den bestimmungs- und vertragsgemäßen Gebrauch zugelassenen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzügen mit mindestens je 140 Sitzplätzen. Die Triebzüge sind für einen uneingeschränkten Betrieb in Dreifach-Traktion auszulegen und müssen für eine Höchstgeschwindigkeit im Regelbetreib von mindestens 120 km/h zugelassen sein. Die Inbetriebnahme des Netzes ist für Dezember 2024 geplant.

Gegenstand der Beschaffung ist ferner die technische Instandhaltungsbegleitung sowie Lieferung von Ersatzteilen durch den Fahrzeughersteller für die 6 (sechs) Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge für den Zeitraum ab Lieferung in 09/2024 bis zum voraussichtlichen Fahrplanwechsel 12/2034.

Der Auftraggeber sieht zusätzliche vom Auftragnehmer zu erfüllende Anforderungen vor, wie den Nachweis von relevanten technologischen Erfahrungen bei der Konzeption, Herstellung und Zulassung von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzügen sowie allgemein bei der Inbetriebsetzung und Lieferung von Triebfahrzeugen.

Der Auftrag steht in Verbindung mit dem Forschungsvorhaben „NIP II - Marktaktivierung: Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieben im Nahverkehr des Landkreises Barnim, betrieben mit 100% EE-Wasserstoff“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, „Teilvorhaben: Beschaffung, Betrieb und Wartung von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Zügen“ und den damit verbundenen Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt (Förderkennzeichen 03B20511), zweckgebunden zur Finanzierung der Triebzüge.

Die vom Auftragnehmer zu erbringenden Lieferungen und Leistungen sind in den Beschaffungsunterlagen beschrieben.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Es sind optionale Mehrmengen von 1 (eins) bis zu 3 (drei) zusätzlichen, vollständig baugleichen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzügen anzubieten. Nähere Angaben erfolgen in den detaillierten Beschaffungsunterlagen.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 129-343805
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Wasserstoff-Brennstoffzellen-Triebzüge (H2-/BZ-Technologie) für die Heidekrautbahn RB 27

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
31/01/2022
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Siemens Mobility GmbH
Postanschrift: Otto-Hahn-Ring 6
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 81739
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@senweb.berlin.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/02/2022