Bauleistung - 76075-2020

14/02/2020    S32

Deutschland-Schweinfurt: Bauarbeiten

2020/S 032-076075

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Postanschrift: Bodelschwinghstraße 1
Ort: Schweinfurt
NUTS-Code: DE262 Schweinfurt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97421
Land: Deutschland
E-Mail: vergabestelle@stadtwerke-sw.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de

Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Versorgungsunternehmen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bellevue — Verlegung von Versorgungsleitungen in 2020 im Bereich Wilhelm-Kohlhoff-Straße, Amerikaplatz, Edmund-Hornung-Straße Los 1 und Los 2

Referenznummer der Bekanntmachung: STW_03_2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Im Rahmen der Konversion der US-Anlagen erfolgt in 2020 der 3. Bauabschnitt in der Bellevue (ehemals Askren Manor) bezüglich der Verlegung von Versorgungsleitungen. Bedingt durch den Bebauungsplan sind bestehende Versorgungsleitungen für Fernwärme, Strom und Wasser umzuverlegen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Wert ohne MwSt.: 350 304.37 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung Versorgungsleitungen Wasser Fernwärme Strom

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45231000 Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
65110000 Wasserversorgung
09323000 Fernwärme
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE262 Schweinfurt, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Schweinfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1. Erdarbeiten

Rohrgräben sind nach DIN 4124 zu erstellen.

Der gesamte Erdaushub ist abzufahren, die Wiederverfüllung des Rohrgrabens erfolgt ausschließlich mit Sand der frei von aggressiven Bestandteilen sein muss. Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgt in mehreren Abschnitten. Eine Aufrechterhaltung des Verkehrs ist zu gewährleisten. Arbeiten für Vermessungen, die im direkten Zusammenhang mit der Baumaßnahme stehen, werden nicht gesondert vergütet.

2. Rohrverlegearbeiten

Die geplanten Verlegebereiche sind auf dem beiliegendem Übersichtsplan zu erkennen.

Zur Verlegung kommen bei Wasser eine DN 200 GGG Leitung:

Amerikaplatz ca. 50 m im Straßenbereich

Bei der Fernwärme kommen zur Verlegung Stahlrohrleitungen im HDPE-Mantel, Standard isoliert, Überwachung, Nordisches System (Cu).

Wilhelm-Kohlhoff-Straße FW DN 80 ca. 124 m Trasse im Straßenbereich

Amerikaplatz DN 125 ca. 35 m Trasse im Straßenbereich/Grünbereich

Edmund-Hornung-Straße DN 150 ca. 150 m Trasse im Straßenbereich

Hinweis: Schweißnähte werden nicht gesondert vergütet.

Abfälle insbesondere von der Nachisolierung sind fachgerecht zu entsorgen ohne gesonderte Vergütung.

3. Verlegung von Strom- und Multimedialeitungen

Edmund-Hornung-Straße/Amerikaplatz

Niederspannung NAYY 4 x 150 mm2 ca. 120 m im Gehsteigbereich

Strbel. NYY 4 x 10 mm2 ca. 120 m im Gehsteigbereich

Breitband MKRV 7x12 ca. 120 m im Gehsteigbereich

Kabelschutzrohr PE-HD 160, ca. 240 m im Gehsteigbereich

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das vorliegende Allgemeine Leistungsverzeichnis der Stadtwerke Schweinfurt GmbH mit den vorgegebenen Einheitspreisen dient zur Arbeitsvereinfachung bei der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung. Durch einen Faktor für Auf- oder Abgebot können die anbietenden Firmen die Einheitspreise den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Hierzu ist zwingend ein Faktor in der vorgegebenen GAEB-Datei einzutragen.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Errichtung eines Schachtbauwerkes

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
09323000 Fernwärme
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE262 Schweinfurt, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Schweinfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Errichtung eines Schachtbauwerkes.

Schachtbauwerk gemäß den Anforderungen nach AGFW FW 433.

Errichtung eines Schachtbauwerkes mit den Lichte-Abmessungen

L x B x H: 3,0 x 2,2 x 2,0 m

Erd- und Rohrverlegearbeiten für Schachtbauwerk über Los 1

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 242-595748
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: Los 1
Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung Versorgungsleitungen Wasser Fernwärme Strom

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Otto Heil GmbH & Co. KG
Postanschrift: Am Gründlein 1
Ort: Eltingshausen
NUTS-Code: DE265 Bad Kissingen
Postleitzahl: 97714
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Rudolf Pfister GmbH
Postanschrift: Rhönstraße 20A
Ort: Schweinfurt
NUTS-Code: DE262 Schweinfurt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97422
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 330 677.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2
Los-Nr.: Los 2
Bezeichnung des Auftrags:

Errichtung eines Schachtbauwerkes

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Otto Heil GmbH & Co. KG
Postanschrift: Am Gründlein 1
Ort: Eltingshausen
NUTS-Code: DE265 Bad Kissingen
Postleitzahl: 97714
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Rudolf Pfister GmbH
Postanschrift: Rhönstraße 20A
Ort: Schweinfurt
NUTS-Code: DE262 Schweinfurt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 97422
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 19 627.37 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
Telefon: +49 98153-1277
Fax: +49 98153-1837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Postanschrift: Bodelschwinghstraße 1
Ort: Schweinfurt
Postleitzahl: 97421
Land: Deutschland
E-Mail: vergabestelle@stadtwerke-sw.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2020