Dienstleistungen - 77633-2020

Submission deadline has been amended by:  169418-2020
17/02/2020    S33    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Caen: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

2020/S 033-077633

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: SHEMA
Postanschrift: 15 avenue Pierre Mendes France
Ort: Caen
NUTS-Code: FRD11 Calvados
Postleitzahl: 14018
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Guillaume Girard
E-Mail: ggirard@shema.fr
Telefon: +33 231469140

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.shema.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://www.shema.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.shema.fr
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Société d'economie mixte
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Maîtrise d'ouvrage

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Étude de calibrage de Résorption de l'habitat insalubre (RHI) et du Traitement de l'habitat insalubre remédiable ou dangereux, et des opérations de restauration immobilières (THIRORI) à Orbec (14)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Mission d'études de calibrage, conforme à l'instruction de l'ANAH du 12 .9.2014.

Nature et étendue des prestations: suite à l'avis favorable de la commission nationale de lutte contre l'habitat indigne de juin 2019 concernant l'éligibilité RHI notifié par courrier en date du 6.9.2019 pour les îlots dits du Petit Four, de la Croix aux Lyonnais et de l'Aigle situés dans le centre-bourg d'Orbec, la SHEMA dans le cadre de la concession d'aménagement signée avec le Communauté d'agglomération Lisieux Normandie (CALN), lance une mission d'études de calibrage qui a vocation à préparer finement le passage à la phase opérationnelle et au dépôt d'un dossier de demande de déficit opérationnel pour chaque îlot concerné.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Étude de calibrage de Résorption de l'habitat insalubre (RHI) et du Traitement de l'habitat insalubre remédiable ou dangereux, et des opérations de restauration immobilières (THIRORI) à Orbec (14)

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRD11 Calvados
Hauptort der Ausführung:

Lieu d'exécution:

— Orbec (14) Îlot du Petit Four: 26 et 28 rue Grande Îlot,

— de l'Aigle: 5 et 7 rue de l'Aigle Ilot,

— Croix aux Lyonnais: 2 et 4 rue de l'Aigle 1 et 3 rue de la Croix aux Lyonnais.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le marché comporte une tranche ferme et 3 tranches optionnelles définie comme suit:

— tranche ferme: réalisation des études de calibrage pour les 3 îlots,

— tranche optionnelle 1: constitution du dossier de demande de financement du déficit pour l'îlot du Petit Four: 26 et 28 rue Grande — ORBEC (14) — parcelles AD 129 et AD 130, selon les exigences de l'ANAH,

— tranche optionnelle 2: constitution du dossier de demande de financement du déficit pour l'îlot de l'Aigle: 5 et 7 rue de l'Aigle — ORBEC (14) — parcelles AD 116 et AD 117, selon les exigences de l'ANAH,

— tranche optionnelle 3: constitution du dossier de demande de financement du déficit pour l'îlot Croix aux Lyonnais: 2 et 4 rue de l'Aigle 1 et 3 rue de la Croix aux Lyonnais — ORBEC (14) — parcelles AD 103, AD 104 et AD 105, selon les exigences de l'ANAH.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 16
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— un architecte DPLG ou De/HMONP bénéficiant d'une expérience significative dans l'habitat ancien dégradé et en secteur patrimonial,

— un urbaniste,

— BET structure,

— BET fluides,

— BET thermique,

— BET courant fort/courant faible,

— un économiste de la construction,

— un juriste praticien du droit de l'urbanisme, de l'habitat et des copropriétés,

— un géomètre.

Les références professionnelles fournies par le candidat doivent montrer la capacité professionnelle à traiter les caractéristiques et la complexité des projets envisagés.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/03/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/03/2020
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif
Postanschrift: 3 rue Arthur Leduc
Ort: Caen
Postleitzahl: 14000
Land: Frankreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/02/2020