Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Dienstleistungen - 78212-2020

17/02/2020    S33    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Italien-Brissogne: Vermietung von Hubschraubern mit Besatzung

2020/S 033-078212

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: In.Va. S.p.A. – Centrale unica di committenza regionale per servizi e forniture
Postanschrift: Loc. L'Île-Blonde 5
Ort: Brissogne (AO)
NUTS-Code: ITC20
Postleitzahl: 11020
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Dott. Enrico Zanella
E-Mail: appalti@cert.invallee.it
Telefon: +39 0165367766
Fax: +39 0165367890

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://inva.i-faber.com/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Società in-house providing — Centrale unica di committenza regionale per servizi e forniture
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Servizi ICT per la PA e centrale unica di committenza regionale per servizi e forniture

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Procedura aperta per l’affidamento del servizio medico di emergenza con elicotteri, soccorso in montagna e attività di protezione civile per la regione autonoma Valle d'Aosta

Referenznummer der Bekanntmachung: CIG 8048000BB0
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60424120
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Affidamento del servizio medico di emergenza con elicotteri, soccorso in montagna e attività di protezione civile per la regione autonoma Valle d’Aosta

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 14 009 651.10 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC20
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Affidamento del servizio medico di emergenza con elicotteri, soccorso in montagna e attività di protezione civile per la regione autonoma Valle d’Aosta.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Tecnica / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

L’ente committente si riserva, ai sensi dell’articolo 63, comma 5, del D. Lgs. n. 50/2016 s.m.i., di affidare all’operatore economico aggiudicatario del presente appalto, nei successivi tre anni dalla stipula del contratto, il medesimo servizio per il periodo ulteriori 2 anni mediante procedura sottosoglia senza previa pubblicazione del bando.

Tale opzione potrà essere applicata, previa valutazione circa la soddisfazione del servizio prestato e la persistenza della convenienza dei prezzi rispetto alle condizioni del mercato.

L’ente committente si riserva la facoltà, ai sensi e nei limiti dell’art. 106, comma 11 del D. Lgs. 50/2016 e s.m.i., di avvalersi dell’opzione della proroga tecnica per un massimo di 6 mesi. Il contraente sarà tenuto all’esecuzione delle prestazioni previste dal contratto agli stessi prezzi, patti e condizioni o più favorevoli per l’ente committente.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 208-507991
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: CIG 8048000BB0
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Procedura aperta per l’affidamento del servizio medico di emergenza con elicotteri, soccorso in montagna e attività di protezione civile per la regione autonoma Valle d'Aosta

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
14/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Airgreen S.r.l.
Postanschrift: Via Fiano 175
Ort: Robassomero
NUTS-Code: ITC11
Postleitzahl: 10070
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 25 694 625.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 14 009 651.10 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Il responsabile unico del procedimento è l’arch. Pio Porretta, coordinatore del dipartimento protezione civile e vigili del fuoco nell’ambito della presidenza della regione autonoma Valle d’Aosta.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale della Valle d'Aosta
Postanschrift: Via Cesare Battisti 1
Ort: Aosta
Postleitzahl: 11100
Land: Italien
Telefon: +39 016531356
Fax: +39 016532093
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gli atti delle procedure di affidamento sono impugnabili unicamente mediante ricorso al tribunale amministrativo regionale competente ai sensi dell’art. 120 del codice del processo amministrativo. A norma del citato articolo il termine per la proposizione del ricorso giurisdizionale è di 30 giorni decorrenti dalla pubblicazione.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/02/2020