Paslaugos - 60232-2019

07/02/2019    S27

Vokietija, VFR-Berlynas: Architektūros, inžinerijos ir tyrinėjimo paslaugos

2019/S 027-060232

Skelbimas apie pirkimą

Paslaugos

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo AG
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo City Wohnungsgesellschaft mbH
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo Nord Wohnungsgesellschaft mbH
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo Süd Wohnungsgesellschaft mbH
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo Köpenicker Wohnungsgesellschaft mbH
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo Marzahner Wohnungsgesellschaft mbH
Adresas: Mehrower Allee 52
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 12687 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo 6. Wohnen GmbH & Co. KG
Adresas: Kurfürstenstraße 26
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: degewo Fonds IV-30/ co gewobe
Adresas: Potsdamer Str. 60
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE300 Berlin
Pašto kodas: 10785 Berlin
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Einkauf – Vergabe
El. paštas: ausschreibung@degewo.de
Faksas: +49 3026485-1805

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.degewo.de

I.2)Informacija apie pirkimą
Sutartis apima bendrą pirkimą
Sutartį skiria centrinė perkančioji organizacija
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: www.meinauftrag.rib.de
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: www.meinauftrag.rib.de
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami pirmiau nurodytu adresu
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Kitas tipas: AG + GmbH
I.5)Pagrindinė veikla
Būstas ir komunaliniai patogumai

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Rahmenvertag Generalplanungsleistungen von Architekten und Ingenieuren für die Durchführung von Baumaßnahmen in Gewerbeeinheiten

Nuorodos numeris: KUZG-RV-Planer
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
71250000 Architektūros, inžinerijos ir tyrinėjimo paslaugos
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Rahmenvertrag zur Erbringung von Architekten- und Ingenieurleistungen für Ausbau-, Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von Gewerbeeinheiten in Bestands- und Neubauten.

Generalplanungsleistungen von Architekten und Ingenieuren für die Durchführung von Baumaßnahmen in den Gewerken Sanitär, Elektro, Heizung, Lüftung, Klima, Bauhaupt, Bodenbelag, Maler und Außenanlagen für die Umnutzung und/oder den Ausbau von Gewerberäumen /Objekten, für Kindergärten, Schulen, gastronomische Einrichtungen, Veranstaltungsräumen, Arztpraxen, Ladenflächen, Werkstattflächen, Büroräumen und Märkten.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DE30 Berlin
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Berlin

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Generalplanungsleistungen von Architekten und Ingenieuren für die Durchführung von Baumaßnahmen in den Gewerken Sanitär, Elektro, Heizung, Lüftung, Klima, Bauhaupt, Bodenbelag, Maler und Außenanlagen für die Umnutzung und/oder den Ausbau von Gewerberäumen /Objekten, für Kindergärten, Schulen, gastronomische Einrichtungen, Veranstaltungsräumen, Arztpraxen, Ladenflächen, Werkstattflächen, Büroräumen und Märkten.

Die Maßnahmen umfassen Objekt von 50 – 1 500 m2 Gewerbefläche, in Wohnhäusern, Centern, Parkhäusern und/oder freistehenden Objekten.

Begleitung von Vertragsverhandlungen mit Gewerbemietern für die Herstellung und Umnutzung von Objekten für die Vermietung. Zeichnerische Darstellung der Objekte entsprechend den Vorstellungen der Vertragspartnerin den Formaten: dxf, dwg, jpg, tif, pdf.

Erstellung von Flächenberechnungen nach DIN 277 Erfassung und Protokollierung der techn. Anforderungen aus den Verhandlungen, Erstellung von Vertragsunterlagen und Planung der Maßnahmen nach Vertragsschluss im Auftrag des Vertragspartners. Erstellung von bis zu 3 Grundrissvarianten entsprechend den Anforderungen der Gewerbemieter unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften für das Land Berlin.

Erstellung von funktionalen Ausstattungsbeschreibungen.

Erstellung von Bauablaufplänen zur Aufnahme in Gewerbemietverträge.

Erstellung von Kostenschätzungen nach Gewerken und Kostengruppen für die Vertragsverhandlung. Die Beauftragung erfolgt in nachfolgend genannten Stufen:

1) Stufe – Leistungsphase 1 – 4 der HOAI;

2) Stufe – Leistungsphase 5 – 9 der HOAI.

Die Beauftragung der Stufe 2 ist abhängig vom Vertragsschluss mit dem potentiellen Gewerbemieter.

HOAI § 33 Objektplanung für Gebäude und raumbildende Ausbauten, Leistungsphase 1–9;

HOAI § 49 Tragwerkplanung, Leistungsphase 1–6;

HOAI § 53 Technische Gebäudeausrüstung, Leistungsphase 1–9;

Technische Bestandsaufnahme, sowie die vollständige Auflistung von in den Flächen verbauten technischen Anlagen in Equipment Listen mit allen geforderten Angaben. Die Listen werden vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt.

Techn. Mieterbetreuung vor und während der Baumaßnahme.

Erstellung von Vermietungsunterlagen vor bzw. für den Abschluss von Gewerberaummietverträgen und nach der Bauabnahme.

Es wird von einem Auftragsvolumen in Höhe von ca. 200 000,00 EUR/a (netto) ausgegangen. Es besteht für den Auftragnehmer kein Rechtsanspruch auf diese Summe.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Toliau pateikti kriterijai
Kokybės kriterijus - Vardas: Objektbewertung / Lyginamasis svoris: 18 Punkte
Kokybės kriterijus - Vardas: Ausarbeitung für gewerbliche Nutzung / Lyginamasis svoris: 40 Punkte
Kokybės kriterijus - Vardas: Termine / Lyginamasis svoris: 10 Punkte
Kokybės kriterijus - Vardas: Unterlagen / Lyginamasis svoris: 10 Punkte
Sąnaudos - Vardas: Kosten Rohbau / Lyginamasis svoris: 6 Punkte
Sąnaudos - Vardas: Kosten bezugsfertiges Objekt / Lyginamasis svoris: 6 Punkte
Sąnaudos - Vardas: Honorarkosten / Lyginamasis svoris: 10 Punkte
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/06/2019
Pabaiga: 31/05/2020
Ši sutartis gali būti pratęsta: taip
Pratęsimų aprašymas:

Der Vertrag kann einmalig um 36 Monate verlängert werden.

II.2.9)Informacija apie kviečiamų kandidatų skaičiaus apribojimus
Numatomas kandidatų skaičius: 6
Objektyvūs riboto kandidatų skaičiaus pasirinkimo kriterijai:

Die detaillierte Auswahlmatrix ist unter www.meinauftrag.rib.de hinterlegt (Suchbegriff: Referenznummer gem. Ziffer II.1.1).

Bei gleicher Gesamtpunktzahl wird die Auswahl durch Losentscheid getroffen.

II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: taip
Pasirinkimo galimybių aprašymas:

1) Option auf Verlängerung – der AG behält sich vor, den abgeschlossenen Vertrag über die zu erbringende Leistung optional einmal um 3 Jahre zu verlängern. Die Entscheidung über die Verlängerung trifft der AG unter Berücksichtigung der bis dahin gesammelten Erfahrungen mit dem jeweiligen Auftragnehmer. Ein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung besteht nicht;

2) Die Beauftragung der Leistungen umfasst zunächst nur die 1. Leistungsstufe (siehe Punkt 5.) gegebenenfalls wird der Umfang in reduzierter Form beauftragt. Ein Anspruch auf Beauftragung besteht nicht. Nähere Regelungen werden in den jeweiligen Einzelverträgen geschlossen.

II.2.12)Informacija apie elektroninius katalogus
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.1)Tinkamumas vykdyti profesinę veiklą, įskaitant reikalavimus, susijusius su įtraukimu į profesinius ar prekybos registrus
Sąlygų sąrašas ir trumpas aprašymas:

1) Allgemeine Angaben zum Bewerber (Name, Adresse, Jahr der Büro-/Unternehmensgründung, Rechtsform, Büro-/Unternehmensinhaber, Eintragungsort, Kontaktangaben (Telefon, Fax, E-Mail, Ansprechpartner) (Bewerberbogen – Punkt 1);

2) Eigenerklärung über die wirtschaftliche Verknüpfung und auftragsbezogene Zusammenarbeit (Bewerberbogen – Anlage 1);

3) Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 123 und § 124 GWB (Bewerberbogen – Anlage 2).

III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

— Eigenerklärung, dass die Reaktionszeit vom Abruf der Leistung bis zum Planungsbeginn innerhalb von 10 Arbeitstagen erfolgt (Bewerberbogen – Anlage 4),

— der Auftraggeber behält sich vor, vor Zuschlagserteilung vom Bieter/von den Mitgliedern der Bietergemeinschaft, auf dessen/deren Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, die Vorlage einer Bankerklärung zu fordern und auf dieser Basis die Eignungsprognose zu verifizieren. Im Falle einer negativen Eignungsprognose kann der Zuschlag auf das Angebot des Bieters/der Bietergemeinschaft nicht erteilt werden.

III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

1) Angaben zur personellen Ausstattung des Bewerbers während der letzten 5 Kalenderjahre (2014-2018) pro Jahr jahresdurchschnittlich und aktuell (Stand: Februar 2019), aufgeschlüsselt nach fest angestellten und freien Mitarbeitern (Bewerberbogen – Pkt. 4.1);

2) Tabellarische Auflistung an der Planung vorgesehenen Beteiligten (Projektleitung sowie des leitenden Personals für die wesentlichen Planungs- und Beratungsleistungen, Architektur, Haustechnik, Tragwerksplanung) mit Angaben zur beruflichen Qualifikation, Berufserfahrung in Jahren (Stand: Februar 2019). (Bewerberbogen – Pkt. 4.2);

3) Referenzliste über Projekte vergleichbaren Umfangs, und zwar der letzten 5 abgeschlossenen Geschäftsjahre, im Zeitraum von 2014 bis 2018 mit Angaben über den Namens des Auftragsgebers (AG) sowie Benennung des Ansprechpartners des AG, Bezeichnung des Referenzobjektes, Zeitraum der Leistungserbringung, Art der Leistung, Leistungsphasen der HOAI, Art des Gebäudes, hergestellte Nutzung und Name des Mieters bzw. Nutzers, Nettoherstellungskosten und Besonderheiten in tabellarischer Form (Bewerberbogen – Anlage 3);

4)

Minimalus (-ūs) standartas (-ai), kurio (-ių) gali būti reikalaujama:

Zu 3. 4 Referenzen Generalplanerleistungen von abgeschlossenen Baumaßnahmen aus mindestens 2 der folgenden Rubriken:

— Lebensmittelmärkte,

— Discounter,

— Schulen,

— Arztpraxen,

— Gasstätten,

— Schulen/Kindertagesstätten.

Diese müssen jeweils innerhalb der letzten 5 Jahre abgeschlossenen und mindestens in den Leistungsphasen 3 – 8 HOAI selbst ausgeführt sein.

III.1.5)Informacija apie rezervuotas sutartis
III.2)Su sutartimi susijusios sąlygos
III.2.1)Informacija apie tam tikrą profesiją
III.2.2)Sutarties vykdymo sąlygos:

Mit Angebotsabgabe sind Erklärungen zur Frauenförderung sowie zur Einhaltung des Mindestlohnes abzugeben.

III.2.3)Informacija apie už sutarties vykdymą atsakingus darbuotojus

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Konkurso procedūra su derybomis
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
Viešasis pirkimas susijęs su preliminariosios sutarties sudarymu
Preliminarioji sutartis su keliais veiklos vykdytojais
Numatomas didžiausias preliminariosios sutarties dalyvių skaičius: 4
IV.1.4)Informacija apie sprendimų ar pasiūlymų skaičiaus mažinimą derybų ar dialogo metu
Taikoma į etapus suskirstyta procedūra, kad būtų laipsniškai sumažintas aptartinų sprendimų ar pasiūlymų, dėl kurių bus deramasi, skaičius
IV.1.5)Informacija apie derybas
Perkančioji organizacija turi teisę paskirti sutartį remdamasi pirminiais pasiūlymais ir nevesdama derybų
IV.1.6)Informacija apie elektroninį aukcioną
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: ne
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.1)Ankstesnis skelbimas apie šią procedūrą
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 28/02/2019
Vietos laikas: 11:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
Data: 11/03/2019
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 30/05/2019
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.2)Informacija apie elektroninius darbo srautus
VI.3)Papildoma informacija:

1) Fragen zu dieser Ausschreibung sind nur schriftlich und nur an die degewo AG (entsprechende Gesellschaft) gerichtet per Fax oder E-Mail einzureichen. Sie werden nur beantwortet, wenn Sie dort bis zum 18.02.2019 (10 KT vor Ablauf der Bewerbungsfrist) eingehen.

Die Antworten sind für alle interessierten Unternehmen in anonymisierter Form unter www.meinauftrag.rib.de abrufbar (Suchbegriff: Referenznummer gem. Ziffer II.1.1). Die interessierten Unternehmen haben sich eigenverantwortlich über Aktualisierungen zu informieren;

2) Die Bewerbungsbedingungen der Vergabestelle sind zu beachten;

3) Der Bewerberbogen ist rechtsverbindlich zu unterschreiben;

4) Alle geforderten Angaben sind in dem von der Vergabestelle vorgegebenen Bewerberbogen und seinen Anlagen zu machen.

Der Bewerberbogen incl. Anlagen sowie die Bewerbungsbedingungen sind unter www.meinauftrag.rib.de hinterlegt (Suchbegriff: Referenznummer gem. Ziffer II.1.1);

5) Der Bewerberbogen incl. aller Anlagen kann elektronisch über die Vergabeplattform Berlin unter www.meinauftrag.rib.de (Suchbegriff: Referenznummer gem. Ziffer II.1.1) eingereicht werden oder ist per Post in einem fest verschlossenen Umschlag, der deutlich mit der Aufschrift „Nicht öffnen – Teilnahmerantrag – Rahmenvertrag Architekten- und Ingenieurleistungen für Gewerbe “ gekennzeichnet ist, bei der degewo AG (Anschrift siehe Ziff. I.1, Raum 303) einzureichen;

6) Bei einer Bewerbung durch eine Bewerbergemeinschaft ist die Erklärung gem. Anlage 5 des Bewerberbogens (Bewerbergemeinschaftserklärung) vollständig auszufüllen und von allen Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft zu unterschreiben;

7) Geforderte Nachweise sind auch von allen Mitgliedern einer Bewerbergemeinschaft einzureichen. Dies gilt auch für Unterauftragnehmer, wenn sich der Bewerber zum Nachweis der Eignung des Unterauftragnehmers bedient. Soweit sich der Bewerber zum Nachweis der Eignung des Unterauftragnehmers bedient, ist mit dem Bewerberbogen eine Erklärung des Unterauftragnehmers einzureichen, dass er dem Bewerber im Auftragsfall seine Ressourcen zur Verfügung stellen wird (Bewerberbogen – Anlage 7). Die Vorgaben für Unterauftragnehmer gelten genauso für verbundene Unternehmen;

8) Die Vergabestelle behält sich vor, Nachweise und Erklärungen nachzufordern;

9) Der Auftraggeber wird für den Bieter/die Mitglieder der Bietergemeinschaft, auf dessen/deren Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, vor Zuschlagserteilung einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz anfordern und auf dieser Basis die Eignungsprognose verifizieren. Im Falle einer negativen Eignungsprognose kann der Zuschlag auf das Angebot des Bieters/der Bietergemeinschaft nicht erteilt werden;

10) Angaben zu Mitarbeiterzahlen, gem. III.1.3) Nr. 2 des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft und der Unterauftragnehmer werden im Rahmen der Wertung addiert, wenn der jeweilige Unterauftragnehmer mit dem Bewerberbogen eine Erklärung abgibt, dass er dem Bewerber/der Bewerbergemeinschaft im Auftragsfall seine Ressourcen zur Verfügung stellen wird (Bewerberbogen – Anlage 7).

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer des Landes Berlin
Adresas: Martin-Luther-Str. 105
Miestas: Berlin
Pašto kodas: 10825
Šalis: Vokietija
Telefonas: +49 309013-8316
Faksas: +49 309013-7613
VI.4.2)Už tarpininkavimą atsakinga įstaiga
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer des Landes Berlin
Adresas: Martin-Luther-Str. 105
Miestas: Berlin
Pašto kodas: 10825
Šalis: Vokietija
Telefonas: +49 3090138316
Faksas: +49 3090137613
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Erkannte Verstöße gegen Vergabevorschriften sind gegenüber der Vergabestelle binnen 10 Kalendertagen zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB). Bei Verstößen, die aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind, hat die Rüge gegenüber der Vergabestelle bis spätestens zum Ablauf der Angebots- oder Bewerbungsfrist zu erfolgen (§ 160 Abs. 3 Nr. 2 und 3 GWB).

Teilt die Vergabestelle mit, dass der Rüge nicht abgeholfen wird, kann nur innerhalb von 15 Kalendertagen ein Nachprüfungsantrag bei der oben genannten Vergabekammer schriftlich gestellt werden (§§ 160 Abs. 3 Nr. 4, 161 Abs. 1 GWB).

Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Nachprüfungsantrag der Vergabestelle erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2 GWB).

Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung (per Fax oder elektronisch) der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung (§ 134 Abs. 2 GWB).

VI.4.4)Tarnyba, kuri gali suteikti informacijos apie peržiūros procedūrą
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer des Landes Berlin
Adresas: Martin-Luther-Str. 105
Miestas: Berlin
Pašto kodas: 10825
Šalis: Vokietija
VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
04/02/2019