Paslaugos - 90228-2020

24/02/2020    S38

Vokietija, VFR-Rödinghausen: Su atliekomis susijusios paslaugos

2020/S 038-090228

Skelbimas apie pirkimą

Paslaugos

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Gemeinde Rödinghausen
Adresas: Heerstraße 2
Miestas: Rödinghausen
NUTS kodas: DEA43 Herford
Pašto kodas: 32289
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Gemeinde Rödinghausen
El. paštas: s.holtkamp@roedinghausen.de
Telefonas: +49 5746948-174
Faksas: +49 5746948-2674
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: www.roedinghausen.de
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: https://www.subreport-elvis.de/E29774375
Daugiau informacijos galima gauti kitu adresu:
Oficialus pavadinimas: _teamwerk_AG
Adresas: Willy-Brandt-Platz 6
Miestas: Mannheim
NUTS kodas: DE126 Mannheim, Stadtkreis
Pašto kodas: 68161
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Frau Sarah Strehle, Herr Martin Adams
El. paštas: vergabe@teamwerk.ag
Telefonas: +49 6212999790
Faksas: +49 62129997999
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: https://www.subreport-elvis.de/E29774375
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: https://www.subreport-elvis.de/E29774375
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Viešosios teisės reglamentuojama įstaiga
I.5)Pagrindinė veikla
Aplinka

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Sammlung, Beförderung und tlw. Verwertung von kommunalen Abfällen in der Gemeinde Rödinghausen

II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
90500000 Su atliekomis susijusios paslaugos
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

— Los 1: Sammlung und Beförderung von kommunalen Abfällen in der Gemeinde Rödinghausen,

— Los 2: Übernahme und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) in der Gemeinde Rödinghausen.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: taip
Pasiūlymai gali būti teikiami dėl visų pirkimo dalių
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:

Sammlung und Beförderung von kommunalen Abfällen in der Gemeinde Rödinghausen

Pirkimo dalies Nr.: 1
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
90500000 Su atliekomis susijusios paslaugos
90510000 Atliekų šalinimo ir apdorojimo paslaugos
90511000 Atliekų rinkimo paslaugos
90511100 Miestų kietųjų atliekų rinkimo paslaugos
90511200 Buitinių atliekų rinkimo paslaugos
90511300 Šiukšlių rinkimo paslaugos
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DEA43 Herford
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Gemeinde Rödinghausen

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Behältergestellung zur Erfassung der folgenden Fraktionen:

— Restabfall: ca. 3 397 Behälter,

— Bioabfall: ca. 1 560 Behälter und

— PPK: ca. 3 452 Behälter.

Sammlung und Beförderung von kommunalen Abfällen in der Gemeinde Rödinghausen mit einem Umfang von:

— Restabfall: ca 810 Mg pro Jahr,

— Bioabfall: ca. 245 Mg pro Jahr,

— PPK inkl. Umladung: ca. 600 Mg pro Jahr und

— Sperrabfall: ca. 6 Mg pro Jahr und Elektrogroßgeräte ca. 15 Stück pro Jahr.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Toliau pateikti kriterijai
Kaina
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/01/2021
Pabaiga: 31/12/2025
Ši sutartis gali būti pratęsta: taip
Pratęsimų aprašymas:

Der AG kann durch einseitige schriftliche Erklärung gegenüber dem AN, die bis 3 Monate vor Vertragsende zugegangen sein muss, den Vertrag zweimalig um jeweils ein weiteres Jahr zu unveränderten Bedingungen verlängern (Verlängerungsoption).

II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: taip
Pasirinkimo galimybių aprašymas:

Der AG kann durch einseitige schriftliche Erklärung gegenüber dem AN, die bis 3 Monate vor Vertragsende zugegangen sein muss, den Vertrag zweimalig um jeweils ein weiteres Jahr zu unveränderten Bedingungen verlängern (Verlängerungsoption).

II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:

Übernahme und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) in der Gemeinde Rödinghausen

Pirkimo dalies Nr.: 2
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
90500000 Su atliekomis susijusios paslaugos
90510000 Atliekų šalinimo ir apdorojimo paslaugos
90513000 Nepavojingų atliekų apdorojimo ir šalinimo paslaugos
90514000 Atliekų perdirbimo paslaugos
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DEA43 Herford
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Gemeinde Rödinghausen

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Übernahme und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) in der Gemeinde Rödinghausen mit einem Umfang von ca. 510 Mg pro Jahr.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Toliau pateikti kriterijai
Kaina
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/01/2021
Pabaiga: 31/12/2022
Ši sutartis gali būti pratęsta: taip
Pratęsimų aprašymas:

Der AG kann durch einseitige schriftliche Erklärung gegenüber dem AN, die bis 3 Monate vor Vertragsende zugegangen sein muss, den Vertrag einmalig um ein weiteres Jahr zu unveränderten Bedingungen verlängern (Verlängerungsoption).

II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: taip
Pasirinkimo galimybių aprašymas:

Der AG kann durch einseitige schriftliche Erklärung gegenüber dem AN, die bis 3 Monate vor Vertragsende zugegangen sein muss, den Vertrag einmalig um ein weiteres Jahr zu unveränderten Bedingungen verlängern (Verlängerungsoption).

II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.1)Tinkamumas vykdyti profesinę veiklą, įskaitant reikalavimus, susijusius su įtraukimu į profesinius ar prekybos registrus
Sąlygų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Aktueller Handelsregister‐ oder Firmenregisterauszug in Kopie, für Bieter außerhalb Deutschlands ersatzweise die Nachweise gem. § 44 Abs. 1 VgV (nicht älter als 6 Monate).

III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Auszug aus den Vergabeunterlagen:

Allgemeiner Jahresumsatz:

— Jahresumsätze des Bieters in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren,

— sofern Sie in der EEE keine Angaben zur elektronischen Abrufbarkeit gemacht haben, reichen Sie bitte mit dem Angebot folgende Unterlagen ein:

Bilanzen oder Bilanzauszüge der jüngsten 3 Geschäftsjahre, für die eine testierte Bilanz zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe vorliegt. Liegt für das jüngste abgelaufene Geschäftsjahr noch keine testierte Bilanz vor, so ist für dieses jüngste abgelaufene Geschäftsjahr anstatt der testierten Bilanz eine vorläufige Bilanz einzureichen. Liegt auch eine vorläufige Bilanz für das jüngste abgelaufene Geschäftsjahr nicht vor, ist für dieses abgelaufene Geschäftsjahr eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) vorzulegen. Ist der Bieter nach dem Gesellschaftsrecht des Staates, in dem er ansässig ist, nicht zur Veröffentlichung verpflichtet und legt daher die entsprechenden Unterlagen nicht vor, hat er die Gründe anzugeben, warum er zu einer Veröffentlichung nicht verpflichtet ist.

— anstatt der Bilanzen kann der Bieter ein externes oder bankinternes Rating (nicht älter als ein Jahr) vorlegen.

Spezifischer Jahresumsatz:

— Jahresumsätze des Bieters der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre, in dem vom Auftrag abgedeckten Geschäftsbereich.

Andere wirtschaftliche und finanzielle Anforderungen

— mit Abgabe der EEE erklärt der Bieter rechtsverbindlich, dass er im Falle der Beauftragung eine Sicherheit für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung einschließlich Abrechnung, Gewährleistung und Schadensersatz sowie Erstattung von Überzahlungen gemäß den vertraglichen Regelungen in den Vergabeunterlagen stellen und über die Vertragslaufzeit aufrechterhalten wird. Die Sicherheit kann im Falle der Beauftragung erbracht werden durch Übergabe der Bürgschaftserklärung eines in der Europäischen Union zugelassenen Kreditinstituts gemäß dem Vertrag beiliegendem Muster.

III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Auszug aus den Vergabeunterlagen:

Für Los 1:

Es sind folgende unternehmensbezogenen Referenzen über vergleichbare für kommunale Auftraggeber erbrachte Leistungen zur behältergestützten und losen Sammlung von kommunalen Abfällen (Restabfall, Bioabfall, PPK und Sperrabfall) unter Angabe der Ansprechpartner und Telefonnummer (Feld „Empfänger“) mit folgendem Mindestumfang an entsprechender Stelle in der EEE anzugeben:

— Angabe von mindestens einer Referenz aus den letzten 5 Jahren über die erbrachten Leistungen der haushaltsnahen behältergestützten Sammlung Rest-, Bioabfall und PPK. Die abzufahrende Behälteranzahl muss ein ähnliches Volumen (mindestens jedoch 5 000 Behälter) aufweisen und über mindestens 3 Jahre erbracht worden sein, wobei einzelne Referenzen in Summe betrachtet werden können, um die entsprechende Behälteranzahl zu ermitteln. Dazu hat der Bieter für jede Referenz den Leistungszeitraum und den Umfang (Behälteranzahl) im Feld „Beschreibung“ mit anzugeben,

— Angabe von mindestens einer Referenz aus den letzten 5 Jahren über die erbrachten Leistungen der haushaltsnahen Sammlung lose bereitgestellter Sperrabfälle. Die abzufahrende Tonnage muss ein ähnliches Volumen (mindestens jedoch 6 Mg pro Jahr) aufweisen und über mindestens 3 Jahre erbracht worden sein, wobei einzelne Referenzen in Summe betrachtet werden können, um die entsprechende Tonnage zu ermitteln. Dazu hat der Bieter für jede Referenz den Leistungszeitraum und den Umfang (Tonnage) im Feld „Beschreibung“ mit anzugeben. Dazu hat der Bieter für jede Referenz den Leistungszeitraum und den Umfang (abzufahrende Behälter im entsprechenden vertragsgegenständlichen Gebiet) im Feld „Beschreibung“ mit anzugeben.

Einzelne Referenzen können in Summe betrachtet werden, um die entsprechende Behälteranzahl bzw. Tonnage zu ermitteln.

— Angabe von mindestens einer Referenz aus den letzten 5 Jahren über den Einsatz eines Leerungs- oder Wiegeidentifikationssystems im Rahmen der haushaltsnahen behältergestützten Sammlung von kommunalen Abfällen mit Angabe Ansprechpartner und Telefonnummer (Feld „Empfänger“).

Dazu hat der Bieter den Leistungszeitraum im Feld „Beschreibung“ mit anzugeben.

Für Los 2:

Es sind unternehmensbezogene Referenzen über vergleichbare erbrachte Leistungen zur Verwertung von Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) möglichst mit Angabe der Ansprechpartner und Telefonnummern (Feld „Empfänger“) mit folgendem Mindestumfang an entsprechender Stelle in der EEE anzugeben:

— Der Bieter muss nachweisen, dass er in den letzten 5 vergangenen Jahren mindestens 3 000 Mg an Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) vermarktet bzw. verwertet hat. Einzelne Referenzen können dabei in Summe betrachtet werden.

Dazu hat der Bieter für jede Referenz den Leistungszeitraum und den Umfang (Mg/Jahr) im Feld „Beschreibung“ mit anzugeben.

Der AG behält sich vor, einzelne Referenzangaben in Zweifelsfällen bei den entsprechend benannten Auftraggebern zu prüfen.

Weiter ist für alle Lose vorzulegen:

— Vorlage der Zulassung zum Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG in Bezug auf die ausgeschriebene Abfallart oder eines gleichwertigen Nachweises

Oder

— Vorlage eines branchenbezogenen QM-Zertifizierungsnachweises nach DIN EN ISO 9000-1 einer nach EN 45000 zertifizierten Stelle oder eines gleichwertigen Nachweises

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 24/03/2020
Vietos laikas: 10:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 31/05/2020
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 24/03/2020
Vietos laikas: 10:00

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.3)Papildoma informacija:
VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer Westfalen – Bezirksregierung Münster
Adresas: Albrecht-Thaer-Straße 9
Miestas: Münster
Pašto kodas: 48147
Šalis: Vokietija
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Zur Prüfung des Vergabeverfahrens im Hinblick auf das Vorliegen von Vergaberechtsverstößen können die Bieter einen Nachprüfungsantrag bei der vorgenannten Vergabekammer stellen. Es wird darauf hingewiesen, dass ein solcher Antrag gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) nur zulässig ist, soweit der Bieter:

— den Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gerügt hat,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spätestens bis zur Angebotsabgabe gerügt hat.

Darüber hinaus muss der Nachprüfungsantrag nach § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des AG, seiner Rüge nicht abhelfen zu wollen, eingereicht werden. Anderenfalls ist dieser verspätet und somit unzulässig.

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
21/02/2020