Padėkite mums tobulinti svetainę TED užpildydami trumpą klausimyną!

Paslaugos - 91132-2020

24/02/2020    S38    Paslaugos - Skelbimas apie sutartį (pirkimą) - Atviras konkursas 

Šveicarija-St. Gallen: Projektų ir dokumentacijos priežiūra

2020/S 038-091132

Skelbimas apie pirkimą

Paslaugos

Teisinis pagrindas:

Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Kantonspolizei St. Gallen Projektmanagement & Engineering
Adresas: Klosterhof 12
Miestas: St. Gallen
NUTS kodas: CH0
Pašto kodas: 9001
Šalis: Šveicarija
Asmuo ryšiams: Urs Studerus
El. paštas: urs.studerus@kapo.sg.ch

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: https://www.simap.ch

I.2)Informacija apie pirkimą
I.3)Komunikavimas
Prieiga prie pirkimo dokumentų yra ribojama. Daugiau informacijos galima rasti čia: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1119697
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami šiuo adresu:
Oficialus pavadinimas: Kantonspolizei St. Gallen Projektmanagement & Engineering „Ausschreibung Projektleiter ÜL-NEZ – Nicht öffnen!“
Adresas: Klosterhof 12
Miestas: St. Gallen
Pašto kodas: 9001
Šalis: Šveicarija
Asmuo ryšiams: Urs Studerus
El. paštas: urs.studerus@kapo.sg.ch
NUTS kodas: CH0

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: https://www.simap.ch

I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Regiono ar vietos valdžios institucija
I.5)Pagrindinė veikla
Viešoji tvarka ir visuomenės apsauga

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

ÜL-NEZ Gesamtprojektleiter

II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
71248000
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Der Kanton und die Stadt St. Gallen suchen einen externen Gesamtprojekleiter für das Projekt Notruf und Einsatzleitzentrale (ÜL-NEZ) für die Phase Konzept mit einer Option auf die weiteren Phasen Realisierung und Einführung. Der Auftrag beinhaltet die Führung des Projektteams (Teilprojektleiter und Projektmitarbeitende), die Abstimmung mit den betroffenen Stakeholdern sowie die in den Ausschreibungsunterlagen definierten Aufgaben.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
71541000
72224000
72130000
75120000
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: CH0
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

St. Gallen

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Der Kanton und die Stadt St. Gallen suchen einen externen Gesamtprojekleiter für das Projekt Notruf und Einsatzleitzentrale (ÜL-NEZ) für die Phase Konzept mit einer Option auf die weiteren Phasen Realisierung und Einführung. Der Auftrag beinhaltet die Führung des Projektteams (Teilprojektleiter und Projektmitarbeitende), die Abstimmung mit den betroffenen Stakeholdern sowie die in den Ausschreibungsunterlagen definierten Aufgaben.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Kaina nėra vienintelis sutarties sudarymo kriterijus, visi kriterijai nurodyti tik pirkimo dokumentuose
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/05/2020
Pabaiga: 31/12/2021
Ši sutartis gali būti pratęsta: ne
II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: taip
Pasirinkimo galimybių aprašymas:

Die Option der Gesamtprojektleitung für die weiteren Phasen „Realisierung“ und „Einführung“ für 2022 bis 2024 im Umfang von maximal 600 Personentagen wird bis Ende 2024 geplant.

Es besteht keine Verpflichtung zum Bezug dieser Option.

II.2.12)Informacija apie elektroninius katalogus
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.1)Tinkamumas vykdyti profesinę veiklą, įskaitant reikalavimus, susijusius su įtraukimu į profesinius ar prekybos registrus
III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijai, nurodyti pirkimo dokumentuose
III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

— Eignungskriterium 01: Bestätigung, dass die die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Informatikdienstleistungen SIK (AGB der SIK, Version 2020) akzeptiert werden,

— Eignungskriterium 02: Bestätigung, dass sämtliche Ergebnisse in den Besitz des Kantons und der Stadt St. Gallen übergehen. Ohne die Einwilligung der Auftraggeber dürfen die Ergebnisse nicht anderweitig verwendet werden,

— Eignungskriterium 03: Bereitschaft, dass sämtliche Leistungen vor Ort bei der Kantonspolizei oder der Stadtpolizei St. Gallen zu erfolgen haben. Nur mit Bestätigung der Kantonspolizei dürfen Leistungen an einem anderen Ort erbracht werden,

— Eignungskriterium 04: Das gesamte Projekt wird in deutscher Sprache abgewickelt und sämtliche Ergebnisse und Unterlagen sind in Deutsch zu verfassen,

— Eignungskriterium 05: Bereitschaft, das Formular „Vertraulichkeitserklärung“ für sämtliche am Projekt beteiligten Mitarbeitenden auszufüllen (inkl. Strafregisterauszug und Kopie der ID/des Reisepasses) und rechtsgültig zu unterzeichnen,

— Eignungskriterium 06: Bestätigung, dass der designierte Projektleiter die notwendigen Ressourcen in den vorgesehenen Phasen über den gesamten Projektzeitraum inkl. Option bereitstellen kann,

— Eignungskriterium 07: Bestätigung, dass der Anbieter die gesetzlichen Bestimmungen zu Datenschutz und Datensicherheit einhält,

— Eignungskriterium 08: Der Anbieter verfügt über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für einen Auftrag dieser Größe und liefert sämtliche Dokumente, die diese belegen (Angaben zum Anbieter, finanzielle Leistungsfähigkeit, Handelsregisterauszeug, Bilanz und Erfolgsrechnung der letzten 3 Jahre, Betreibungen, Konkurs- und Nachlassverfahren sowie Versicherungen),

— Eignungskriterium 09: Der Anbieter erfüllt die rechtlichen Voraussetzungen für einen Auftrag des Kantons St. Gallen (Arbeitnehmerschutz, Steuern und Sozialversicherungsbeiträge),

— Eignungskriterium 10: Bestätigung, dass der Anbieter die Termine einhalten kann,

— Eignungskriterium 11: Mindestens 2 Referenzen des Anbieters mit vergleichbaren Aufträgen sind auszuweisen,

— Eignungskriterium 12: Bereitschaft, weitere Dienstleistungen, die nicht im Angebot abgedeckt sind, im Auftrag des Kunden zu realisieren und Bestätigung, über die dafür erforderlichen Ressourcen zu verfügen und diese zu gleichen Konditionen anzubieten.

III.1.5)Informacija apie rezervuotas sutartis
III.2)Su sutartimi susijusios sąlygos
III.2.1)Informacija apie tam tikrą profesiją
III.2.2)Sutarties vykdymo sąlygos:
III.2.3)Informacija apie už sutarties vykdymą atsakingus darbuotojus

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.4)Informacija apie sprendimų ar pasiūlymų skaičiaus mažinimą derybų ar dialogo metu
IV.1.6)Informacija apie elektroninį aukcioną
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.1)Ankstesnis skelbimas apie šią procedūrą
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 01/04/2020
Vietos laikas: 12:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 31/12/2021
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 02/04/2020
Vietos laikas: 23:59
Vieta:

St. Gallen

Informacija apie įgaliotuosius asmenis ir vokų su pasiūlymais atplėšimo procedūrą:

Die Angebotsöffnung erfolgt durch mindestens 2 Vertreter des Auftraggebers und ist nicht öffentlich. Über die Öffnung der Angebote wird ein Protokoll erstellt. Das Protokoll umfasst den Namen des Anbieters, das Eingangsdatum und den Gesamtpreis.

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.2)Informacija apie elektroninius darbo srautus
VI.3)Papildoma informacija:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Geschäftsbedingungen: Mit dem Anbieter, der den Zuschlag erhält, wird ein zivilrechtlicher Vertrag abgeschlossen, welcher alle Lieferungen und Leistungen regelt. Die Details des Vertrags werden gemeinsam zwischen Auftraggeber und Anbieter auf Basis des Vertragsentwurfs „ÜL-NEZ GPL Vertragsentwurf gemäß SIK 2020“ erarbeitet. Garantie- und Haftungsbestimmungen zum Nachteil des Auftraggebers sind unzulässig. Mit der Einreichung und Unterzeichnung eines Angebots akzeptiert der Anbieter diese Vertragsvorlagen.

Verhandlungen: Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.

Verfahrensgrundsätze: Die Ausschreibung erfolgt nach der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 21.4.1998 (sGS 841.11; abgekürzt VöB), dem Einführungsgesetz zur Gesetzgebung über öffentliche Beschaffungen vom 2.4.1998 (sGS 841.1) sowie der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 15.3.2001 (sGS 841.32). Die Dienstleistungen werden im offenen Verfahren ausgeschrieben. Die Ausschreibung untersteht dem GATT/WTO-Abkommen.

Sonstige Angaben: Die Firma BSG Unternehmensberatung AG, St. Gallen, hat Projektgrundlagen im Zusammenhang mit der Übergangslösung Notruf- und Einsatzleitzentrale der Kantons- und Stadtpolizei (mit-) erarbeitet. Die relevanten Unterlagen sind den Ausschreibungsunterlagen beigelegt. Gestützt auf diese Massnahme wird die BSG Unternehmensberatung AG, St. Gallen, in diesem Verfahren als Anbieter zugelassen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen, Webergasse 8, 9001 St. Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Schlusstermin/Bemerkungen: Das Angebot inkl. Beilagen ist vierfach in elektronischer Form auf USB-Stick, sowie in 2 gedruckten Exemplaren bei der genannten Angebotsadresse einzureichen. Aus verfahrensrechtlichen Gründen können nur vollständige und fristgerecht eingegangene Angebote berücksichtigt werden. Zu spät eingetroffene, nicht vollständig ausgefüllte oder nicht handschriftlich unterzeichnete Angebote werden von der Evaluation und Vergabe ausgeschlossen.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen):

Die Fragen müssen bis zum 13.3.2020 12:00 auf SIMAP eingetragen sein. Inhaltliche Fragen zum Auftrag sind durch die Anbieter ausschließlich über SIMAP einzureichen. Diese werden gesammelt und die Antworten sämtlichen Anbietern zur Verfügung gestellt. Direkte, persönliche Kontakte zwischen den Anbietern und der Vergabestelle oder anderen mit der Ausschreibung befassten Personen sind nicht vorgesehen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 21.2.2020, Dok. 1119697

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 13.3.2020.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab ohne Angaben bis 31.3.2020

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Bundesverwaltungsgericht
Adresas: Postfach
Miestas: St. Gallen
Pašto kodas: 9023
Šalis: Šveicarija
VI.4.2)Už tarpininkavimą atsakinga įstaiga
VI.4.3)Peržiūros procedūra
VI.4.4)Tarnyba, kuri gali suteikti informacijos apie peržiūros procedūrą
VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
21/02/2020