Diensten - 122268-2019

15/03/2019    S53    - - Diensten - Aankondiging van een opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Michelstadt: Dienstverlening door ingenieurs

2019/S 053-122268

Aankondiging van een opdracht

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Magistrat der Stadt Michelstadt – Eigenbetrieb Bebauen und Verwalten von Liegenschaften
Frankfurter Str. 3
Michelstadt
64720
Duitsland
E-mail: stadtverwaltung@michelstadt.de
NUTS-code: DE71B

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.michelstadt.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.subreport.de/E47665211
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op een ander adres:
Thomas Grüninger Architekten BDA
Havelstraße 16
Darmstadt
64295
Duitsland
Telefoon: +49 6151 / 39240-40
E-mail: michelstadt@grueningerarchitekten.de
Fax: +49 6151 / 39240-50
NUTS-code: DE711

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.gruenigerarchitekten.de

Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.subreport.de/E47665211
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend het hierboven vermelde adres
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Neubau einer 6-gruppigen Kindertagesstätte und Familienzentrum in Michelstadt, Rudolf-Marburg-Straße (Leistungen der Fachplanung Technische Ausrüstung (AG 4-6, 8) gem. HOAI LPH 1-8)

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71300000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Stadt Michelstadt plant einen Neubau in der Rudolf-Marburg-Straße, in dem eine 6-gruppige Kindertagesstätte und ein Familienzentrum untergebracht werden sollen. Hierfür wird ein Fachplaner für den Bereich Technische Ausrüstung gesucht.

Durch einen Architekturwettbewerb wurde bereits ein Entwurf für das zukünftige Gebäude gefunden. Das Raumprogramm umfasst eine Nettogrundfläche von ca. 1 300 m2 (inkl. Verkehrsflächen). Der Neubau ist zweigeschossig geplant. Der Kostenrahmen für die Kostengruppen 300 und 400 für den Neubau wurde vorläufig mit ca. 3 Mio. EUR netto veranschlagt.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
71300000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE71B
Voornaamste plaats van uitvoering:

Rudolf-Marburg-Straße

64720 Michelstadt

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Leistungen der Technischen Gebäudeausrüstung Der Auftraggeber beabsichtigt die Vergabe der Planungsleistungen für die Anlagengruppen 4 – Starkstromanlagen, 5 – fernmelde- und informationstechnischeAnlagen, 8 – Gebäudeautomation LPH 1-8 gem. Teil 4 Abschnitt 2 der HOAI.

Die Baukosten KG 400 nach DIN 276 sind mit voraussichtlich 540 000 EUR netto veranschlagt.

Es ist von einer sofortigen Erbringung der Leistung auszugehen.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
Waarde zonder btw: 120 000.00 EUR
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 36
Deze opdracht kan worden verlengd: ja
Beschrijving van verlengingen:

In Abhängigkeit vom Projektverlauf

II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
Beoogd minimumaantal: 3
Maximumaantal: 5
Objectieve criteria voor de beperking van het aantal gegadigden:

— Ausschluss zu spät eingegangenen Bewerbungen,

— Ausschluss formal unzureichender Bewerbungen,

— Prüfung von Mindestanforderungen und Ausschlusskriterien,

— Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit (III.1.2),

— Technische Leistungsfähigkeit (III.1.3).

Ein Anspruch auf Nachreichung von Unterlagen besteht nicht. Werden durch den Ausschreibenden nachgeforderte Unterlagen vom Bewerber nicht fristgerecht vorgelegt, wird die Bewerbung ausgeschlossen.

Erfüllen mehrere Bewerber gleichermaßen die Anforderungen, entscheidet das Los über die Auswahl.

II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

1) Ausgefüllte Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE);

2) Nachweis eines Handelsregisterauszugs: Ist der Bewerber eine juristische Person, hat er einen Handelsregisterauszug oder den Rechtsvorschriften seines Heimatstaates entsprechenden Nachweis vorzulegen;

3) Nachweis der Berufsqualifikation als Architekt des Projektverantwortlichen, siehe auch III.2.1);

4) Eigenerklärung über die wirtschaftlichen Verknüpfungen mit anderen Unternehmen, falls erforderlich Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-4 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag (Formblatt im Download) schriftlich zu erklären bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft (Ziffern 1-2).

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

1) Nachweis über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung;

2) Angabe über den Gesamtumsatz für Planungsleistungen (netto) in den letzten 3 Geschäftsjahren (2015-2017) gemäß §45 (1) VgV;

3) Verpflichtungserklärung zur Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-3 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag (Formblatt im Download) schriftlich zu erklären bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind Auskünfte auf Verlangen auch von Dritten abzugeben.

Eventuele minimumeisen:

Zu 1) Nachweis über das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung, deren Deckungssumme für Personenschäden mind. 1 500 000 EUR und für sonstige Sach- und Vermögensschäden mind. 1 000 000 EUR beträgt oder unterschriebene Erklärung des Versicherungsträgers, dass im Falle einer Beauftragung eine Deckung in erforderlicher Höhe vorgelegt werden kann gemäß §45 (3)

Zu 2) Angabe über den Gesamtumsatz für Planungsleistungen (netto) in den letzten 3 Geschäftsjahren (2015-2017) gemäß §45 (1) VgV, Auswahlkriterium: Nachzuweisender Mindestumsatz für Planungsleistungen im Mittel der letzten 3 Geschäftsjahre: 250 000 EUR

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

1) Referenzen von vergleichbaren Leistungen, welche in den letzten 10 Jahren erbracht worden sind, mit jeweiliger Kurzbeschreibung des Projektes. (Fertigstellung Lph 8 zwischen dem 1.3.2009 und 1.4.2019);

2) Erklärung über die Inanspruchnahme von Kapazitäten anderer Unternehmen (Eignungsleihe) gemäß §47 (1) VgV: Welche Leistungsteile sind davon betroffen und welche Unternehmen sind für die Beauftragung vorgesehen, Vorlage der Verpflichtungserklärung aller vorgesehen Unternehmen;

3) Erklärung über die Absicht Teile des Auftrags als Unterauftrag an Dritte zu vergeben: Welche Teile betrifft dies und wer ist als Unterauftragnehmer vorgesehen gemäß §36 VgV;

4) Angaben aus der das jährliche Mittel der beschäftigten Mitarbeiter (MA) in den letzten 3 Jahren ersichtlich ist.

Die aufgelisteten Bedingungen 1-4 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag und den Formblättern (im Download) schriftlich zu nachzuweisen.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskünfte auf Verlangen auch von Dritten abzugeben.

Eventuele minimumeisen:

Zu 1. Es muss mindestens 1 Referenzprojekt eingereicht werden, bei dem die LPH 2-8 vollständig erbracht worden sind. Zur Erreichung der max. Wertung müssen 2 Referenzen eingereicht werden. Bei der weiteren Referenz genügt der Nachweis von mind. 4 erbrachten Leistungsphasen. Eine darüber hinaus gehende Anzahl wird nicht gewertet.

Für alle Referenzen sind die nachfolgend dargestellten Informationen anzugeben und die geforderten Anlagen beizulegen. Unterschreitungen von Mindestforderungen führen zum Ausschluss der Referenz. Es ist das Formblatt Referenzen vollständig auszufüllen.

Die Bewertung der Referenzen erfolgt anhand der Einzelbewertungsmatrix im Download nach folgenden Kriterien:

— Angabe Auftraggeber,

— Art der Maßnahme,

— Nutzungsart,

— Baukosten KG 300-400 netto,

— Referenzschreiben zu Kostendisziplin und Termintreue,

— Bruttogrundfläche,

— Leistungsumfang, Stand der Bearbeitung, Leistungsphasen nach HOAI.

Die zusätzlichen Darstellungen sind je Referenz auf max. 1 Seite DIN A3 (einseitig) zu beschränken.

Für die Bewertung der Aussagen zu Kostendisziplin und Termintreue Referenzen müssen Bescheinigungen des Auftraggebers vorliegen, aus denen der Leistungsumfang ersichtlich ist, mit Aussagen zu Kostendisziplin und Termintreue. Nur bei privaten Auftraggebern, von denen keine Bescheinigung erhältlich sein sollte, kann eine Eigenerklärung (Original mit rechtsverbindlicher Unterschrift) abgegeben werden.

Zu 4. Angaben aus der das jährliche Mittel der beschäftigten Mitarbeiter (MA), die Anzahl der Führungskräfte sowie die Anzahl an mit der Ausschreibung entsprechenden Leistungen betrauten festangestellten Dipl.-Ing./Master in den letzten 3 Jahren ersichtlich ist. Anzahl der mit vergleichbaren Leistungen betrauten Dipl.-Ing./Master Mindestanforderung: 2 MA (Ausschlusskriterium).

III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.1)Inlichtingen over een bepaalde beroepsgroep
Het verrichten van de dienst is aan een bepaalde beroepsgroep voorbehouden
Verwijzing naar de toepasselijke wettelijke of bestuursrechtelijke bepaling:

Nachweis der Berufsqualifikation als Dipl.-Ing./Master des Auftragnehmers.

Juristische Personen sind als Auftragnehmer zugelassen, wenn sie für die Durchführung der Aufgabe einen verantwortlichen Berufsangehörigen benennen gemäß §75(3) VgV.

III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:
III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.5)Inlichtingen inzake onderhandeling
De aanbestedende dienst behoudt zich het recht voor de opdracht te gunnen op basis van de initiële inschrijvingen zonder onderhandelingen te voeren
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 12/04/2019
Plaatselijke tijd: 12:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 29/04/2019
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
Looptijd in maanden: 2 (vanaf de datum van ontvangst van de inschrijving)
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
VI.3)Nadere inlichtingen:

Für die Bewerbung sind die vorgegebenen Formblätter Teilnehmerantrag, Erklärung zur Bewerbergemeinschaft und Referenzprojekt zu verwenden und fristgerecht einzureichen. Die Unterlagen stehen kostenlos zum Download siehe I.3) zur Verfügung.

Rückfragen können per Email an die unter I.3 genannten Kontaktstelle gestellt werden.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Duitsland
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Duitsland
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Duitsland
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
12/03/2019