Diensten - 14797-2019

11/01/2019    S8    - - Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Kirchplatz: Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde, civiele techniek en inspectie

2019/S 008-014797

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Stadt Sinzig
Sinzig
Kirchplatz 5
53489
Duitsland
E-mail: marco.schreiner@sinzig.de
NUTS-code: DEB12

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.sinzig.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Objektplanungs- und Bauüberwachungsleistungen für den Neubau eines Feuerwehrhauses – Los 4: Planungsleistungen der feuerwehrspezifischen Ausstattung der Innenräume

II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71000000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Stadt Sinzig vergibt Planungs- und Bauüberwachungsleistungen für den Neubau eines Feuerwehrhauses. Das Feuerwehrhaus soll eine Nutzfläche von 1 755 m2 haben; das vorgegebene Raumprogramm ist Bestandteil der Vergabeunterlagen. Das Feuerwehrhaus soll einen ca. 14 m hohen Übungsturm mit übungsgeeigneter Treppenanlage und Rettungsplattform erhalten. Die Barrierefreiheit soll hergestellt werden; ein Aufzugsschacht ist bereits eingeplant.

Die Vergabe erfolgt in vier Losen: Los 1 Gebäudeplanungsleistungen, Los 2 Planungsleistungen der Technischen Ausrüstung Elektro, Los 3 Planungsleistungen der Technischen Ausrüstung HLS sowie Los 4 Planungsleistungen der feuerwehrspezifischen Ausstattung der Innenräume.

Gegenstand der hier ausgeschriebenen Leistungen ist Los 4: Planungsleistungen der feuerwehrspezifischen Ausstattung der Innenräume nach § 34 HOAI.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 103 410.05 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEB12
Voornaamste plaats van uitvoering:

Sinzig

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist das Los 4 - Planungsleistungen der feuerwehrspezifischen Ausstattung der Innenräume nach § 34 HOAI.

Die Auftraggeberin hat bereits verschiedene Vorplanungen beauftragt, die umzusetzen sind. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Planungsbüros, die die Vorplanung erstellt haben, an dieser Ausschreibung beteiligen werden. Zur Beseitigung eines Wissensvorsprungs und als Grundlage der ausgeschriebenen Planungsleistungen sind die Vorplanungen ebenfalls Bestandteil der Vergabeunterlagen.

Die Projektplanung feuerwehrtechnische Ausstattung Los 4 ist Bestandteil der Vergabeunterlagen und umzusetzen. Eine stufenweise Beauftragung ist beabsichtig: Zunächst sollen die Leistungsphasen 3 und 4 beauftragt werden, in einer zweiten Leistungsstufe dann die Leistungsphasen 5 bis 9. Das Gebäude liegt im überschwemmungsgefährdeten Bereich des Rheins auf folgendem Grundstück: Sinzig, Kölner Straße Flur 25 Flurnummer 78/1. Die anrechenbaren Kosten für die Kostengruppe 610 betragen voraussichtlich 442 000,00 EUR netto.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Qualitätsmanagement im Rahmen der Planung / Weging: 30
Kwaliteitscriterium - Naam: Akzeptanz des Vertrages / Weging: 20
Prijs - Weging: 50
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Eine stufenweise Beauftragung ist vorgesehen:

Es sollen zunächst die Leistungsphasen 3 und 4 beauftragt werden (sogenannte Leistungsstufe 1), sowie sodann die erforderlichen weiteren Planungsleistungen in den Leistungsphasen 5 bis 9 (sogenannte Leistungsstufe 2) Die auf die Leistungsstufe 1 aufbauenden Leistungen werden optional ausgeschrieben. Auf die Beauftragung der weiteren Leistungen/Stufen besteht kein Rechtsanspruch.

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 105-239723
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Objektplanungs- und Bauüberwachungsleistungen für den Neubau eines Feuerwehrhauses – Los 4: Planungsleistungen der feuerwehrspezifischen Ausstattung der Innenräume

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
18/12/2018
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 1
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
FWT Fachplanungsbüro Steffen Hoffmann
Rosenstraße 15
Auenwald
71549
Duitsland
NUTS-code: DE116
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 103 410.05 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

1) Die Teilnahmeanträge sind mit den geforderten Erklärungen und Nachweisen innerhalb der Teilnahmefrist elektronisch – nur – unter www.subreport.de/E35985819 oder schriftlich in einem verschlossenen Umschlag bei Webeler Rechtsanwälte unter der in I. 3 genannten Anschrift einzureichen. Hierzu kann das veröffentlichte vorbereitete Teilnahmeantragsformular genutzt werden. Maßgeblich bleibt der Inhalt der Bekanntmachung.

2) Rückfragen von Bewerbern werden nur schriftlich per E-Mail oder Fax an die unter I. 3 genannte Kontaktstelle entgegengenommen und ebenso nur schriftlich per E-Mail oder Fax bearbeitet.

3) Für den Versand der Einladungen zum Verhandlungsgespräch und der Informationsschreiben gemäß § 134 GWB wird ebenso die vom Bewerber angegebene Faxnummer verwendet. Im Falle der Bewerbung einer Arbeits-/Bietergemeinschaft erfolgt die Korrespondenz mit dem Bewerber ausschließlich über die vom Bewerber angegebenen Kontaktdaten des bevollmächtigten Partners der Arbeits-/Bietergemeinschaft.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftstraße 9
Mainz
55116
Duitsland
E-mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Fax: +49 6131/162113
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Von Bietern erkannte Verstöße der vergebenden Stelle gegen das geltende Vergaberecht hat der Bieter bei der vergebenden Stelle spätestens innerhalb von 10 Kalendertagen zu rügen. Erklärt die vergebende Stelle, dass sie einer Rüge nicht abhelfen will, hat der Bieter binnen einer Frist von 15 Tagen bei der unter VI. 4.1) genannten Stelle einen Nachprüfungsantrag zu stellen.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
10/01/2019